Dr. Peters Asset Invest - Rundschreiben Nr. 20/2017
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
  >> Container
  >> Sonstige
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Ausland
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
>> Infrastruktur
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Favoriten


Nachrichten
Zurück zur Nachrichtenübersicht
<<<

Dr. Peters Asset Invest - Rundschreiben Nr. 20/2017
vom 09.09.2017

/Dr.Peters.jpg

Aachen - Zentrum für Elektromobilität

Unweit unseres neuen Investitionsobjektes „Hampton by Hilton Aachen Tivoli“ (DS 141) befindet sich nicht nur die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen („RWTH“) sondern auch einige ihrer interessantesten Spin-Offs. Die RWTH ist als Exzellenzuniversität mit ihrer Spitzenforschung und erfolgreichen Unternehmens-Ausgliederungen in Sachen Elektromobilität dabei fast täglich in der Presse.

Im Jahr 2010 gründeten die beiden RWTH-Professoren Achim Kampker und Günther Schuh die Street Scooter GmbH („Streetscooter“) als eine privatwirtschaftliche Forschungsinitiative, die ein alltagstaugliches Elektrofahrzeug für den Kurzstreckenverkehr entwickelte. 2014 erwarb die Deutsche Post AG Streetscooter - nachdem mehrere Versuche einer Zusammenarbeit bei e-Lieferfahrzeugen mit traditionellen Autobauern gescheitert waren.

Derzeit werden ca. 10.000 Fahrzeuge pro Jahr, vor allem für die Post- und Paketzustellung am Produktionsstandort Jülicher Straße in Aachen (unweit des Hampton by Hilton Aachen Tivoli-Hotels) gefertigt. Wegen hoher externer Nachfrage gab die Deutsche Post im April 2017 bekannt, die Produktion auf bis zu 20.000 Einheiten pro Jahr mit einer zweiten Produktionsstätte in Nordrhein-Westfalen ausweiten zu wollen.

Nach dem Verkauf von Streetscooter gründete Professor Schuh erneut einen Elektrofahrzeug-Hersteller in Aachen – die e.GO Mobile AG. Bei dem sogenannten ‚e.Go Life‘-Elektroauto handelt es sich um ein Stadtauto mit einer Reichweite von bis zu 130 km (mit der Basisbatterie). Der sehr preiswerte e.Go Life kann seit Mai 2017 ab €11.900 (inklusive €4.000 Umweltprämie) bestellt werden. Die Fertigung an der - ca. 3 km vom Hampton by Hilton Aachen Tivoli-Hotel entfernten - Produktionsstätte ‚Aachen Rothe Erde‘ läuft voraussichtlich im Mai 2018 an.

Weitere Informationen zu den aktuellen Beteiligungen: DS 141 Hotel Aachen

Quelle: Dr. Peters


Fonds aus diesem Artikel:
DS 141 Hotel Aachen
Emittent Dr. Peters
Fondstyp Hotel
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Ausschüttung 2018 5.00 %
Verfügbar seit 30.06.2017
Substanzquote 90,82%
Fremdkapitalquote 48,81%