MT "Cape Bon" (2003) - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
MT "Cape Bon" (2003)
Status: platziert Mindestanlage: EUR 15.000 Emissionshaus: König & Cie.
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung MT Cape Bon (2003)
Emittent König & Cie.
Kategorie k. A.
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 17.12.2001
Substanzquote 88,78%
Fremdkapitalquote 48,04%
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb (§ 15 EStG)

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung
Der Anleger beteiligt sich als Kommanditist an der Beteiligungsgesellschaft MT »CAPE BON« Tankschiffahrts GmbH & Co. KG. Gegenstand der Gesellschaft ist der Erwerb und der Betrieb des MT »Cape Bon« sowie alle hiermit zusammenhängenden Geschäfte. Die Beteiligung ist in zwei Tranchen möglich. Hier wird die Tranche 2003 vorgestellt.

Der MT »Cape Bon« ist ein moderner Doppelhüllen Produkten/Chemikalientanker der über einen Zeitraum von 48 Monaten fest verchartert ist.
 
Jeder Gesellschafter kann seine Gesellschafterstellung mit einer Frist von neun Monaten zum Ablauf eines Geschäftsjahres, erstmals jedoch zum 31. Dezember 2019, kündigen.

Marktsituation
Die Schifffahrt erlebte in den letzten Jahrzehnten eine Veränderung ihrer Strukturen. So gab es in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts nur einen Schiffstyp, auf dem alle Arten von Ladung gefahren wurden. Mit zunehmenden Ladungsmengen spalteten sich allmählich Spezialschiffstypen vom konventionellen Stückgutschiff ab, angefangen vom Rohöltanker über den Massengutfrachter (Bulk Carrier) bis zum Containerschiff und zu anderen Schiffstypen. All diese Abspaltungen vom Typ des konventionellen Stückgutschiffes haben gemein, dass ihre ökonomische Existenz als Spezialschiff ausreichende Ladungsmengen erfordert. Produkten-/Chemikalientanker um 35.000 dwt werden in der weltweiten Fahrt eingesetzt . Aufgrund eines überalterten Flottenbestandes der Produkten-/Chemikalientanker und dem durch die Regelung des IMO 13G festgelegten "Phase-Out" der Einhüllenschiffe bestehen gute Marktchancen für moderne Doppelhüllen- Tanker.
Schiff
Vielseitig einsetzbarer Produkten/Chemikalientanker der neuesten Generation mit umfassender und technisch hochwertiger Ausstattung. Das Schiff besitzt eine Doppelhülle. In 15 separaten Tanks können Flüssigkeiten, wie Rohöl, Ölprodukte, Methanol und Melasse geladen werden.
Herausragende Merkmale
- Moderner, äusserst flexibel einsetzbarer Doppelhüllen Produkten/Chemiekalientanker mit umfassender und technisch hochwertiger Ausstattung - Aufgrund eines überalterten Flottenbestandes der Produkten/Chemikalientankerm und dem durch die Regelungen des IMO 13G festgelegten "Phase out" (Verschrottung) der Einhüllenschiffe bestehen gute Marktchancen für moderne Doppelhüllentanker - Gemäß einer unabhängigen Marktstudie wird dieser Schiffstyp vergleichsweise gute Raten erzielen - 4 Jahre Festcharter sowie zwei Optionen - Bereederung durch einen der größten Schiffsmanager der Welt, die Columbia Shipmanagement Ltd. (Dynamar Rating 4) - Garantie der Charterratenzahlungen - Gutachterliche Bestätigung des günstigen Kaufpreises - Attraktive Planausschüttungen von 9% ab 2004 bis 2019 auf 20% p.a. ansteigend - Liquiditätsschonende Einzahlungstermine - Pool Beitritt nach Ablauf der Festcharter möglich
Beschäftigung
- 4 Jahre Festcharter sowie 2 Optionen für den Charterer von jeweils 12 Monaten (+/- 30 Tage beim Auslaufen der Charter) mit der renommierten Schoeller Holdings Ltd. (Dynamar Rating 3) - In 2003 wurde von 124 und in den Folgejahren von 365 Einsatztagen ausgegangen.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: - 12% + 5% Agio Aufforderung des Treuhänders - 01.05.2003 = 20% - 01.10.2003= 20% - 01.05.2004 = 24% - 01.10.2004 = 24% Die Mindestbeteiligungssumme beträgt EUR 15.000 Auschüttungen: Die prospektierten Ausschüttungen erfolgen aus der erwirtschafteten Liquidität des laufenden Jahres inklusive eines eventuell vorhandenen Liquiditätsvortrages. Die Ausschüttungen steigen während des Beteiligungszeitraums bei prospektgemäßem Verlauf von 9% p.a. auf 20% p.a. und sollen insgesamt 164% betragen. Darüber hinaus beträgt die geplante Ausschüttung aus dem Verkauf ca. 32%. Insgesamt sind Ausschüttungen in Höhe von ca. 196% vorgesehen. Die Ausschüttung in Prozent bezieht sich auf das Kommanditkapital ohne Agio.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
- 2002 = -52,5% (-12,1%) - 2003 = (22,2%) - 2004 = (18,2%) - 2005 bis 2018 = 0,3% Wechsel zur Tonnagesteuer - 2019 = 26% -Verkauf Versteuerung des Unterschiedsbetrages von 26%
Finanzierung
Die Finanzierung erfolgt durch eine Schiffshypothek.

Informationen zum Initiator: König & Cie.

König & Cie. wurde im Jahr 1999 von Tobias König gegründet. Seitdem wurden Investitionen mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 4,2 Milliarden Euro initiiert, darunter 80 geschlossene Fonds. König & Cie. investiert in zukunftsträchtige Wachstumsmärkte. 

Das Unternehmen setzt auf sein weltweites Netzwerk von Kompetenz und Know-how, auf Anlageobjekte besonderer Qualität und auf chancenreiche Marktsegmente. So schaffen wir für unsere Investoren den Return on Investment: sicherheits orientiert, mit hohen Ansprüchen und langjähriger Erfahrung.

König & Cie. beschäftigt ca. 25 Mitarbeiter. Weitere 50 Mitarbeiter sind in verbundenden Unternehmen beschäftigt.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.