MS "Rickmers Shanghai" (2005) - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
MS "Rickmers Shanghai" (2005)
Status: platziert Mindestanlage: EUR 25.000 Emissionshaus: Atlantic
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung MS Rickmers Shanghai (2005)
Emittent Atlantic
Kategorie k. A.
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit März 2003
Substanzquote 85,58%
Fremdkapitalquote 56,18%
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb, §15 EStG

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung

Anleger können sich an der Gesellschaft über die Treuhänderin an der RICKMERS SHANGHAI Schiffahrtsgesellschaft mbH & Cie.KG beteiligen. Nach vollständiger Platzierung des Kommanditkapitals und Eintragung der Kapitalerhöhung im Handelsregister können die Anleger verlangen, dass die Treuhänderin die auf ihre Beteiligung entfallenden Einlagen auf sie überträgt und die Anleger mit der auf sie jeweils entfallenden Hafteinlage als Kommanditisten in das Handelsregister eingetragen werden.

Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb und Betrieb des bei der Shanghai Shipyard, China, gebauten MS "RICKMERS SHANGHAI” in der internationalen Seeschifffahrt. Die Gesellschaft kann auch Beteiligungen an anderen Unternehmen erwerben.

Möglich ist die Beteiligung an den Tranchen I, II und III. An dieser Stelle wird die Tranche III näher erläutert.

Die Gesellschaft ist auf unbestimmte Zeit eingegangen. Ein Kommanditist kann seine Beteiligung an der Fondsgesellschaft erstmals zum 31.12.2018 kündigen.

Schiff
Das MS "RICKMERS SHANGHAI” ist ein Multipurpose-Heavy-Lift-Containerschiff (Superflex-Heavy MPC) mit einer Tragfähigkeit von ca. 30.000 tdw. bei 11,2 m Tiefgang sowie 1.888 TEU Containerstellplatzkapazität (davon 830 TEU unter Deck), 1.350 TEU homogen à 14 tons. Das Schiff eignet sich für den Transport von Projektladung, Container sowie Stückgut und Neobulkladung (z.B. Forst- und Stahlprodukte). Es verfügt über eine verstärkte Tankdecke, die eine Beladung mit besonders schweren Gütern ermöglicht.Wegen der vier an Bord befindlichen Krane ist das Schiff unabhängig in Bezug auf landseitige Be- und Entladeeinrichtungen.Die beiden mittleren Krane mit einer Hubkraft von jeweils 320 Tonnen sind kombiniert in der Lage, bis zu 640 Tonnen Ladung zu bewegen. Somit kann auf den aufwendigen und kostspieligen Einsatz von Schwimmkranen fast gänzlich verzichtet werden. Besonders hervorzuheben sind die auf vier verschiedenen Niveaus zu regulierenden flexiblen Tweendecks (Zwischendecks), die eine optimale und ökonomische Auslastung des Laderaums im Schiffsbauch gewährleisten. Mit einer Dienstgeschwindigkeit von bis zu 19,5 kn (1 Knoten = 1,852 km/h) gehört das MS "RICKMERS SHANGHAI” zu den schnellsten Multi-Purpose-Containerschiffen. Das MS "RICKMERS SHANGHAI” wurde am 27. Februar 2003 von der chinesischen Shanghai Shipyard abgeliefert und an die Beteiligungsgesellschaft übergeben. Die Anschaffungskosten für das Schiff betragen USD 28.310.000.
Beschäftigung
Die Einnahmen der Gesellschaft sind durch einen Zeitchartervertrag mit Rickmers Linie für eine Laufzeit von 5 Jahren kontrahiert. Rickmers Reederei hat der Beteigungsgesellschaft für die Laufzeit der Festcharter von 5 Jahren eine Chartergarantie gewährt. Des weiteren hat Rickmers-Linie Verlängerungsoptionen von 2 x 3 und 2 x 2 Jahren in Höhe der prospektierten Bruttocharterraten. Für den Zeitraum nach Ablauf der Erstbeschäftigung wird bis Ende 2010 mit einer ruttocharterrate von USD 14.350, danach bis zum Ende der Fondslaufzeit im Jahr 2018 mit einer Bruttocharterrate von USD 14.400 am Tag kalkuliert. In der Kalkulation wird für 2003 von 297 Einsatztagen ausgegangen. In den Jahren 2004 und 2006 werden 360 Einsatztage, anschließend 357 Einsatztage pro Jahr kalkuliert. In den für Werftaufenthalte vorgesehenen Jahren 2005, 2008, 2011, 2014 und 2017 werden 355 Einsatztage pro Jahr zugrunde gelegt.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: 2% plus 5% Agio auf die gesamte Zeichnungssumme innerhalb von 14 Tagen nach Annahme 25% zum 15.05.2004 25% zum 15.09.2004 24% zum 15.02.2005 24% zum 15.09.2005 Die Mindestbeteiligungssumme beträgt EUR 25.000. Auszahlungen: Es sind Ausschüttungen ab dem Jahr 2004 in Höhe von 8% auf die Einlagen vorgesehen, die bis zum Jahr 2018 auf 16,5% ansteigen und insgesamt 143,5% betragen sollen. Die Ausschüttungen sollen jeweils zu Beginn des Folgejahres ausgezahlt werden. Zusätzlich wird ein Anteil am Veräußerungserlös in Höhe von ca. 10% prognostiziert.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
- In der Betriebsphase wird der Übergang zur Tonnagesteuer ab dem Jahr 2006 unterstellt. - Die von der Gesellschaft erzielten Liquiditätsüberschüsse können deshalb weitgehend steuerfrei ausgeschüttet werden. - Es wird von einer steuerlichen Nutzungsdauer nach dem Betriebskonzept von ca. 16 Jahren ausgegangen.
Finanzierung
Kommanditkapital: EUR 14.300.000 - davon Tranche I: EUR 11.600.000 - davon Tranche II: EUR 1.950.000 - davon Tranche III: EUR 750.000 Platzierungsgarantie: für das gesamte einzuwerbende Kommanditkapital durch die Rickmers Reederei GmbH & Cie. KG Schiffshypothekendarlehen: USD 18.000.000


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.