MS "City of Guangzhou" (Vorzug) - Kennzahlen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
MS "City of Guangzhou" (Vorzug)
Status: platziert Mindestanlage: EUR 10.000 Emissionshaus: HCI
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

Substanzquote 89,8%
Anfängliche Fremdkapitalquote 58,5%
Fremdkapitalaufnahme Das vertraglich vereinbarte Schiffshypothekendarlehen in Höhe von USD 28.672.000 wurde von der Schiffsgesellschaft bei einer deutschen Bank aufgenommen und wird mit Ablieferung des Schiffes ausgezahlt. Im Rahmen der Kalkulation ist vorgesehen, dass 25% des zugesagten Schiffshypothekendarlehens in Japanische Yen gewechselt werden.
Laufzeit des Darlehens Vertragsdatum: 11. Mai 2007; Laufzeit: ca. 16 Jahre.
Kalkulierte Wechselkurse Es wird mit folgenden Wechselkursen je Euro kalkuliert: 2008: USD 1,35 2009-2010: USD 1,30 2011-2014: USD 1,25 ab 2015: USD 1,20
Gefixte Zinssätze Ca. 50% der US-Dollar Tranche wurde über einen Zeitraum von 2 Jahren zu 6,355% p.a. und für ca. 3 Jahre zu 6,255% p.a. gesichert. Die angegebenen Zinssätze verstehen sich jeweils inklusive der banküblichen Marge.
Kalkulierter Zins Die Yen Zinsen werden bis Ende des Jahres 2010 mit 3,00% p.a. und ab dem Jahr 2011 bis zum Ende der Laufzeit mit 3,50% kalkuliert.
Kalkulierte Anschlusszinssätze Die nicht festgeschriebenen US-Dollar-Zinsen werden bis Ende des Jahres 2010 mit 6,75% p.a., danach mit 7,00% p.a. und ab dem Jahr 2020 bis zum Ende der Laufzeit mit 8,00% p.a. kalkuliert. Die angegebenen Zinssätze verstehen sich jeweils inklusive der banküblichen Marge.
Tilgung des Darlehens Tilgungsraten: 64 vierteljährliche Raten à USD 448.000; Erste Tilgung: 30. November 2008.
Basis der Einnahmen Pooleinnahmen
Schiffsbetriebskosten Die kalkulierten Schiffsbetriebskosten im ersten vollen Betriebsjahr betragen USD 1.080.000 sowie EUR 533.333. Ab 2010 werden die Schiffsbetriebskosten um 2,5% p.a. gesteigert. Die Klasse-/Dockungskosten wurden wie folgt kalkuliert: 2013: EUR 500.000; 2018: EUR 750.000; 2023: EUR 1.000.000.
Bereederungs- und Befrachtungsgebühren Anteil von der Bruttopoolrate: 2%; Anteil vom Reedereiüberschuss: 3,23%.
Kalkulierter Verkaufserlös Der kalkulierte Nettoverkaufserlös im Jahr 2026 in Höhe von ca. 20% der Euro und US-Dollar-Anschaffungskosten umgerechnet mit dem Wechselkurs des Verkaufsjahres (nach evtl. anfallenden Maklerkosten) beträgt prognostiziert EUR 7.543.333.
Laufzeit 20 J.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.