MS 'Beluga Persuasion' - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Afrika
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
MS 'Beluga Persuasion'
Status: platziert Mindestanlage: EUR 20.000 Emissionshaus: Bluewater
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung MS 'Beluga Persuasion'
Emittent Bluewater
Kategorie Schiffe Multipurpose
Agio 0.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit k. A.
Substanzquote k. A.
Fremdkapitalquote k. A.
Einkunftsart Einkünfte aus Kapitalvermögen

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Informationen zur Beteiligung
KMI Fazit: Aufgrund des 5-jährigen Fest - Chartervertrages mit der sehr erfahrenen Belugagruppe und der Vorzugsstellung der Anleger ist das Angebot zur Beimischung geeignet.
Kurzbeschreibung
Dies ist eine unverbindliche Vorabinformation, die nicht vollständig ist. Maßgeblich ist ausschließlich der gültige, von der BaFin gestattete Verkaufsprospekt, dem Sie alle wirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Einzelheiten entnehmen können. Dieser wird nach seiner Veröffentlichung an gewohnter Stelle bereitgehalten.

 

Marktsituation
Die besondere Leistungsfähigkeit des MS "Beluga Persuasion" ist auf den wachsenden Markt für Projektladungen und Schwergüter ausgerichtet. Die Industrie fordert flexibel einsetzbare Schiffe, die das immer größer und schwerer werdende Transportgut bewältigen. Der Grund liegt auf der Hand: Werden beispielsweise Hafenkräne möglichst komplett verschifft, sparen die Auftraggeber Montagekosten und profi tieren von einem geringeren Versicherungsrisiko. Mit eigenem, besonders starkem Krangeschirr und der hohen Eisklasse-Ausstattung, ist das MS "Beluga Persuasion" unabhängig von einer vorhandenen Hafeninfrastruktur in der Lage, nahezu jeden Seehafen der Welt anzusteuern. Seiner Bezeichnung als "Alleskönner zur See" entsprechend, kann das MS "Beluga Persuasion" gleichzeitig auch Container und sogenannte Bulkladungen, beispielsweise Forstprodukte oder Stahl, transportieren. Diese Vielseitigkeit macht das MS "Beluga Persuasion" unabhängig von den marktzyklischen Schwankungen einzelner Güterarten und sichert damit eine kontinuierliche Auftragslage. Das renommierte Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) bescheinigt in einer im Januar 2009 durchgeführten Analyse, dass der Markt für den Einsatz von Mehrzweck-Schwergutfrachtern wie dem MS "Beluga Persuasion" auch in der momentanen Finanzkrise als Wachstumsmarkt bezeichnet werden kann und ein solides Nachfragepotenzial aufweist. Die beobachtbare Entwicklung der Charterraten für Mehrzweck- und Schwergutfrachter - auch in den jüngsten Turbulenzen auf den Weltmärkten - erweise sich als ein Indikator für die relativ stärkere Nachfrage nach Projektladungs- und Schwergutschiffen. Das Wachstum der Flotte der Mehrzweck-Schwergutfrachter weist nach Aussage des ISL auf die zunehmende Bedeutung des Projektladungs- und Schwergutmarktes hin. Schiffe in der Größenklasse wie der des MS "Beluga Persuasion" gibt es bislang kaum. Hierin und in der überdurchschnittlichen Hebekraft des bordeigenen Ladegeschirrs bestehen demnach zwei wichtige Alleinstellungsmerkmale des MS "Beluga Persuasion", die die Wettbewerbsfähigkeit und Einnahmenstabilität des Schiffes unterstreichen.
Schiff
Als Mehrzweck-Schwergutfrachter besonderer Größe und Leistungsstärke ist das MS "Beluga Persuasion" für den Einsatz in den zukunftsträchtigen Märkten der Schwergut- und Projektschifffahrt speziell ausgerüstet. Mit einer Tragfähigkeit von 19.100 tdw und seiner kombinierten Kranleistung von 800t ist das MS "Beluga Persuasion" ein Schiff für die ganz "schweren Brocken" mit sehr hohen Einzelgewichten. Der Schiffstyp des MS "Beluga Persuasion" ist eine gemeinsame Entwicklungsleistung von namhaften Ingenieurbüros, Werften, Zulieferbetrieben und den Experten der Beluga-Neubauabteilung.
Herausragende Merkmale
- Hohe Eisklasse E3 - Überdurchschnittlichen Hebekraft des bordeigenen Ladegeschirrs - Wachsendes Marktsegment - Vorzugsausschüttungen - Vorrangige Ausschüttung bei Veräußerung - Lösungen für individuelle Notlagen, ggf. Anteilsrücknahme - Risikominimierungen, z. B. kein Ablieferungsrisiko
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: 50% plus 3% Agio auf den Gesamtzeichnungsbetrag nach Zugang der Annahme der Beitrittserklärung 50% zum 30.06.2009 Bei Zeichnung nach dem 30. Juni 2009 ist die komplette Zeichnungssumme in Höhe von 100% plus 3% Agio unmittelbar zu leisten. Ausschüttung: Die geplanten laufenden Ausschüttungen betragen insgesamt 130,5%. Inklusive des geplanten Schiffsverkaufs beläuft sich der Gesamtmittelrückfluss auf 259% bezogen auf das Kommanditkapital ohne Agio.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.