MS "Belle Ile" - Investitionen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
MS "Belle Ile"
Status: platziert Mindestanlage: k. A. Emissionshaus: Castor Kapital
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

Mittelverwendung
Anschaffungskosten
Kaufpreis 14.060.000,00 EUR hart
Nebenkosten 50.000,00 EUR weich
- 14.110.000,00 EUR
Vorlaufskosten
Vorfinanzierung Kommanditkapital 385.000,00 EUR weich
- 385.000,00 EUR
Anlaufkosten
Rechts- und Steuerberatung / Mittelverwendungskontrolle / Gutachten / Prospektprüfung / Handels 80.000,00 EUR weich
Reedereileistungen 100.000,00 EUR weich
Vertriebsleistungen 1.660.000,00 EUR weich
- 1.840.000,00 EUR
Überholung / Reserve
Überholung / Reserve 500.000,00 EUR weich
- 500.000,00 EUR
Liquiditätsreserve
Liquiditätsreserve 45.000,00 EUR hart
- 45.000,00 EUR
- 16.880.000,00 EUR

Mittelherkunft
Fremdmittel
Schiffshypothekendarlehen 8.078.000,00 EUR
Kontokorrent 256.000,00 EUR
- 8.334.000,00 EUR
Kommanditkapital
Kommanditkapital Reeder 350.000,00 EUR
Castor Kapital-Finanz KG 26.000,00 EUR
Weiteres Kommanditkapital (zzgl. 5% Agio**) 8.170.000,00 EUR
- 8.546.000,00 EUR
- 16.880.000,00 EUR

Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.