MS "Antofagasta" - Projektdaten
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigung
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten

UST XXV
Kategorie: 1. AIF Genehmigung
Emittent: US Treuhand


SUCHE STARTEN
MS "Antofagasta"
Status: platziert Mindestanlage: EUR 15.000 Emissionshaus: Fondshaus Hamburg
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

Kapazität 2.872 TEU
Bonitätsrating Charterer Die international angesehene niederländische Bewertungsgesellschaft Dynamar B. V., die auf die Einschätzung von Unternehmen der maritimen Wirtschaft spezialisiert ist, bewertete A.P. Møller-Maersk A/S am 7. April 2009 mit 1 auf einer Skala von 1 (geringes Risiko) bis 10 (hohes Risiko).
Laufzeit (Monate) 60
Bauwerft Yangfan Group Co., Ltd., Zhoushan, China
Werftablieferung 12.03.2008
Übernahmedatum 12.03.2008
Geschwindigkeit 21,3 kn
Kaufpreis USD 51.646.000
Charterer A.P. Møller-Maersk A/S, Kopenhagen, Dänemark
Charterhöhe USD 22.550 pro Tag Anschlussoptionen: 12 Monate zu USD 24.250 pro Tag 12 Monate zu USD 24.750 pro Tag 12 Monate zu USD 25.000 pro Tag
Bemerkung (zu Charter) Nach Auslaufen der geschlossenen Erstbeschäftigung wird kalkulatorisch unterstellt, dass das Schiff für den verbleibenden Prognosezeitraum zu einer Rate von USD 20.500 pro Tag verchartert werden kann.
Reederei NSC Schifffahrtsgesellschaft mbH & Cie. KG, Hamburg


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.