MS "Amanda" (Bluewater) - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
MS "Amanda" (Bluewater)
Status: platziert Mindestanlage: EUR 20.000 Emissionshaus: Bluewater
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung MS Amanda (Bluewater)
Emittent Bluewater
Kategorie k. A.
Agio 2.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 23.03.2008
Substanzquote 94,86% (in % der Gesamtinvestition ohne Agio)
Fremdkapitalquote 64,44% (in % der Gesamtinvestition ohne Agio)
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung

 

 

Der Anleger beteiligt sich an der MS "Amanda" Kai Freese GmbH & Co. KG. Der Beitritt zur Schiffsgesellschaft erfolgt als Direktkommanditist oder auf Wunsch als Treuhandkommanditist. Es handelt sich hierbei um eine mitunternehmerische Beteiligung an einer Personengesellschaft. Die Gesellschaft ist Erwerberin des Mehrzweck-Schwergutschiffes MS "Amanda" mit einer Tragfähigkeit von 17.110 tdw und einer maximalen Tragfähigkeit der Kräne von kombiniert 120 t. Anlageziel ist es, dieses im Wettbewerb stehende Seeschiff profitabel zu betreiben.

Das Gesellschaftsverhältnis ist grundsätzlich unbefristet. Die Laufzeit des Beteiligungsangebotes ist mit ca. 17 Jahren geplant. Eine erstmalige Kündigung des Gesellschaftsvertrages ist zum 31. Dezember 2023 möglich.

 

Schiff
Beim Anlageobjekt, dem MS "Amanda" handelt es sich um ein vielseitig einsetzbares Multipurposeschiff mit einer Tragfähigkeit von 17.110 tdw bzw. 962 TEU, das mit Zwischendecks und drei bordeigenen 60-t-Kränen speziell für Schwergutladungen ausgerüstet ist. Das Schiff wird auf der Hudong-Zhonghua Shipbuilding (Group) Co. Ltd., China in Kooperation mit der Volharding Shipyards Newbuilding B. V., Niederlande gebaut und wird voraussichtlich am 30. Juni 2008 an die Schiffsgesellschaft übergeben.
Beschäftigung
Das Schiff ist mit Übernahme für 5 Jahre (+/-30 Tage) zu einer Tagesrate von EUR 12.600 netto an die Beluga Chartering GmbH, Bremen, verchartert. Der mittelbare Alleingesellschafter der Beluga Chartering GmbH, Niels Stolberg, hält 75% der Anteile an der Bluewater Capital GmbH und der Bluewater Treuhand GmbH. Aus der Veräußerung des Seeschiffes erzielt Niels Stolberg einen Zwischengewinn.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: 20% puls 2% Agio auf die gesamte Zeichnungssumme 14 Tage nach Annahme der Beitrittserklärung; 80% zum 15. Mai 2008. Bei Zeichnung nach dem 15. Mai 2008 ist die komplette Zeichnungssumme in Höhe von 100% unmittelbar nach schriftlicher Anforderung zu leisten. Das Agio ist 14 Tage nach Annahme der Beitrittserklärung zu leisten. Ausschüttung: Gemäß den Prognoserechnungen fließen an Kommanditisten über die Laufzeit des Schiffsfonds insgesamt 153% ihrer Einlage zuzüglich 91,29% aus dem Verkauf des Schiffes im Jahr 2024 zurück. Verkauf: Es wurde ein Veräußerungserlös von 35% des Kaufpreises nach 16 vollen Betriebsjahren unterstellt.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Die einzelnen Gesellschafter sind steuerlich Mitunternehmer und erzielen Einkünfte aus Gewerbebetrieb nach § 15 Abs. 1 Nr. 2 EStG. Die Einkünfte werden beim Anleger besteuert und unterliegen dem persönlichen individuellen Steuersatz des Anlegers. Die Gesellschaft selbst ist nicht einkommensteuerpflichtig. Die Gesellschaft wird per 1. Januar 2008 zur Tonnagegewinnermittlung nach § 5a EStG optieren. Diese Form der pauschalen Gewinnermittlung soll gem. Planrechnung über die gesamte Laufzeit der Emission beibehalten werden. In den Prognoserechnungen wurde durchgängig mit dem derzeit gültigen Spitzensteuersatz von 45% und einem Solidaritätszuschlag von 5,5% kalkuliert


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.