MIG Fonds 16 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
MIG Fonds 16
Status: platziert Mindestanlage: EUR 5.000 Emissionshaus: HMW
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung MIG Fonds 16
Emittent HMW
Kategorie 1. AIF Genehmigungen
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 20.06.2019
Substanzquote nicht feststellbar
Fremdkapitalquote 0,00%
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Voraussichtliche Entwicklung
Warnhinweis: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.
Highlights

- Anlegertyp - Anteilsklasse 1
- Mindestbeteiligung 5.000,00 Euro
- Agio 5,00 %
- Einzahlungsvariante - Einmalzahlung nach Beitritt
- geplante Anlagedauer 31.12.2032
- in Aussicht gestellter Anlageerfolg

Entwicklung bis Ende 2032:
Szenario 1 (Wertverringerung): ca. 40%
Szenario 2 (unveränderter Wert): ca. 75%
Szenario 3 (Wertsteigerung): ca. 120%
Szenario 4 (deutliche Wertsteigerung): 200%

- Anlegertyp - Anteilsklasse 2 (6 Einzahlungstranchen)
Mindestbeteiligung 15.000,00 Euro
- Agio 5,00 %
- Einzahlungsvariante - Einmalzahlung mehrere Tranchen
- geplante Anlagedauer - 31.12.2032
- in Aussicht gestellter Anlageerfolg

Entwicklung bis Ende 2032:
Szenario 1 (Wertverringerung): ca. 40%
Szenario 2 (unveränderter Wert): ca. 75%
Szenario 3 (Wertsteigerung): ca. 120%
Szenario 4 (deutliche Wertsteigerung): 200%

Einzahlung / Auszahlung / Verkauf
Einzahlung: Die Mindesteinlage beträgt EUR 5.000,00. Die Anleger der Anteilsklasse 1 (§ 3 Abs. 4) sind verpflichtet, ihre Einlageverpflichtung zuzüglich Agio innerhalb von 10 Bankarbeitstagen nach Annahme der jeweiligen Beitrittserklärung zur Gesellschaft zu erfüllen. Ausschüttung: Die Fondsgesellschaft ist berechtigt, Zahlungsverpflichtungen gegenüber einem Anleger aufgrund Entnahmeansprüchen des Anlegers nach beschlossener Ausschüttung (von Gewinnen oder Liquiditätsüberschüssen) ganz oder teilweise mit den jeweils zuletzt fällig werdenden Teilbeträgen der Einlageverpflichtung des Anlegers nebst anteiligem Agio zu verrechnen. Im Umfang der jeweiligen Ausschüttungsverrechnung sind die Einlage- und Agiozahlungsverpflichtungen des Anlegers jeweils fällig gestellt. Die Ausschüttungsverrechnung führt im Umfang des Verrechnungsbetrags zur Erfüllung der Einlageverpflichtung nebst anteiligem Agio. Der Anleger erhält von der Gesellschaft eine schriftliche Abrechnung über die Ausschüttungsverrechnung.
Kurzbeschreibung

Der MIG Fonds 16 verwendet das für Investitionen zur Verfügung stehende Anlegerkapital dafür, Beteiligungen an nicht börsennotierten Unternehmen, im Regelfall Kapitalgesellschaften, zu erwerben. Zielunternehmen sind junge, innovative Unternehmen, die die Investitionen der Fondsgesellschaft zur Finanzierung von Forschung und Entwicklung, zur Markteinführung ihrer Produkte oder zu deren Vertrieb benötigen. Interessierte Anleger erwerben eine Kommanditbeteiligung an der MIG GmbH & Co. Fonds 16 geschlossene Investment-KG.

Zielunternehmen für Beteiligungen sind vorrangig junge, innovative Hochtechnologie-Unternehmen, denen die Fondsgesellschaft im Regelfall Eigenkapital für die Entwicklung und den Vertrieb ihrer Produkte zur Verfügung stellt, um im Gegenzug - meist über eine Kapitalerhöhung - Anteile an diesen Unternehmen zu erwerben und sie gegebenenfalls durch zusätzliche Managementleistungen zu unterstützen. In Ausnahmefällen kommt ein Anteilserwerb von Altgesellschaftern in Betracht, insbesondere in Kombination mit einer gleichzeitigen Investition in das Eigenkapital des Beteiligungsunternehmens. Gegenstand der Fondsgesellschaft sind somit - schlagwortartig zusammengefasst - Venture - Capital-Investitionen durch Einsatz des eigenen Gesellschaftsvermögens. »Anlageobjekte« sind die aufgrund solcher Investitionen erworbenen Unternehmensbeteiligungen.

Die MIG GmbH & Co. Fonds 16 geschlossene Investment-KG hat in eine Beteiligung an der Temedica GmbH, NeraCare GmbH, Innatera Nanosystems, der wealthpilot GmbH und der GBS German Bionic Systems GmbH investiert.

Die Fondsgesellschaft ist für die Zeit bis zum 31.12.2032 errichtet.



Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.