König & Cie Twinfonds I - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
König & Cie Twinfonds I
Status: platziert Mindestanlage: k. A. Emissionshaus: König & Cie.
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung König & Cie Twinfonds I
Emittent König & Cie.
Kategorie Schiffsfonds
Agio %
Währung Euro
Status platziert
Verfügbar seit k. A.
Substanzquote k. A.
Fremdkapitalquote k. A.
Einkunftsart Einkünfte aus Kapitalvermögen

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Voraussichtliche Entwicklung
Warnhinweis: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.
Kurzbeschreibung
Diese beiden Schiffe fahren in einem 2.400-2.800 TEU-Pool, der aktuell aus 26 Schiffen besteht. Die Charterraten für diese Schiffe sind von 02/2010 von 5.800 auf aktuell 17.500 gestiegen = +300%. Die durchschnittliche Charterrate lag für diese Schiffe seit 2000 bei 20.000 USD/Tag. Die Charterarten werden aufgrund des extrem niedrigen Orderbooks von ca. 5% weiter steigen.

Bei einem Kaufkurs von 30% ist natürlich das Verhältnis Chance/Risiko extrem gut. Die Schiffe haben noch eine Nutzungsdauer von ca. 20 Jahren. Wenn innerhalb dieser 20 Jahre nur 100% (=5%/Jahr) zurückfließen, hat der Käufer bei einem Kurs von 30% ein exzellentes Geschäft gemacht (Rendite deutlich >10%).
Kaufkurs
30%
Baujahr
2004 + 2006
Charter US-$ / Tag
2011: ca. 14.000
Charterlaufzeit / Charterer
Pool (26)
Tonnagesteuer
1.1.2006
Erbschaft-/Schenkungssteuer
Hohe Steuervorteile
Zinsen in %
< 3
Ausschüttung in %
2009 und 2010: 0
R-Option
nein
Kommanditkapital Mio. €
33,6 + 5,2 Vorzugskapital
Betriebskosten / Tag/ USD
5.500 x 2
Dockungspauschale / Jahr / USD
200.000 x 2
Fondskosten €/Jahr
350.000

Informationen zum Initiator: König & Cie.

König & Cie. wurde im Jahr 1999 von Tobias König gegründet. Seitdem wurden Investitionen mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 4,2 Milliarden Euro initiiert, darunter 80 geschlossene Fonds. König & Cie. investiert in zukunftsträchtige Wachstumsmärkte. 

Das Unternehmen setzt auf sein weltweites Netzwerk von Kompetenz und Know-how, auf Anlageobjekte besonderer Qualität und auf chancenreiche Marktsegmente. So schaffen wir für unsere Investoren den Return on Investment: sicherheits orientiert, mit hohen Ansprüchen und langjähriger Erfahrung.

König & Cie. beschäftigt ca. 25 Mitarbeiter. Weitere 50 Mitarbeiter sind in verbundenden Unternehmen beschäftigt.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.