JAMESTOWN 31 wird verschoben
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
  >> Container
  >> Sonstige
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Ausland
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
>> Infrastruktur
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Favoriten


FILME
Zurück zur Nachrichtenübersicht
<<<

JAMESTOWN 31 wird verschoben
vom 27.11.2018

/flagge-usa.jpg

Jamestwon 31: Die zuletzt kräftig gestiegenen Leitzinsen der US-Notenbank haben das Fremdkapital für Immobilieninvestitionen erheblich verteuert. Bislang ist jedoch keine Anpassung der Ankaufsrenditen erkennbar, so dass es bei dem anhaltend hohen Preisniveau äußerst schwierig ist, Investitionsobjekte zu erwerben, die sowohl Ausschüttungen und angestrebten Verkaufserlös erwarten lassen. Aus diesem Grund hat sich JAMESTOWN entschlossen, den Vertriebsbeginn des angekündigten Vermietungsfonds JAMESTOWN 31 bis zur Verbesserung der Einkaufssituation zu verschieben. Aus heutiger Sicht ist nicht abschätzbar, wann sich diese Verbesserung einstellt. Wir rechnen hiermit jedoch frühestens im zweiten Quartal 2019.