Hohes Interesse an Buss Container 78 – Euro-Zinsinvestment
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Afrika
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


FILME
Zurück zur Nachrichtenübersicht
<<<

Hohes Interesse an Buss Container 78 – Euro-Zinsinvestment
vom 15.12.2020

/Buss-2016.jpg

Über diesen Hyperlink finden Sie Informationen zu: Buss Container 78 - Euro-Zinsinvestment



BUSS: Das dritte Quartal endete positiv. Und das vierte hat ebenso begonnen! Auf jeden Fall im Containermarkt. Der Welthandel belebt sich weiter, der Containerumschlag nimmt zu – trotz Lockdown light in Deutschland. Der Container positioniert sich derzeit sogar als Hauptdarsteller in den Medien!

Dazu kommt: Der Branchenreport kapital-markt intern beurteilt unser aktuelles Zinsinvestment positiv!

Hohes Interesse an Buss Container 78 – Euro-Zinsinvestment

Gerade einmal vier Wochen ist unser aktuelles Angebot im Vertrieb – und das Interesse der Anleger ist hoch. Der Vertriebsstart fiel zusammen mit dem Teil-Lockdown in Deutschland und der US-Wahl. Themen, die viel Aufmerksamkeit bekamen. Umso mehr freut uns die gute Resonanz in der Fachpresse, bei Anlegern und Vertriebspartnern.

„Die Nachfrage ist hoch, die Platzierung läuft gut! Nach nur vier Wochen ist bereits ein Viertel des Volumens verkauft. “, sagt Marc Nagel, Geschäftsführer von Buss Capital Invest. „Das Stabilitätskonzept in Kombination mit der überschaubaren Laufzeit und der attraktiven Verzinsung kommt bei den Anlegern an. “

Prospektcheck kapital-markt intern: positives Ergebnis

Die Analysten von kapital-markt intern beurteilen den Buss Container 78 im Rahmen Ihres Prospektchecks (Analyse) (48/2020) positiv.

Das Fazit: „Angebot eines erfahrenen Asset-Managers im Bereich Container/Logistik, das zur Beimischung geeignet ist. Pluspunkte sind u. a. die parallele Investition mit Eigenkapital und unter Einsatz von Fremdkapital, die reduzierten Blind-Pool-Risiken sowie die externe Mittelverwendungskontrolle. Im Zuge der aufhellenden Aussichten für die Weltwirtschaft durch das Ergebnis der US-Wahl sowie mögliche Corona-Impfstoffe gehen wir von interessanten Investitionsmöglichkeiten im Segment 'Container' aus. “

Der Prospektcheck von kmi steht Ihnen hier als Download zur Verfügung

Allzeithoch für Containerumschlag-Index

Der Containerumschlag-Index des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung und des Instituts für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) ist saisonbereinigt im Oktober nochmals kräftig von (revidiert) 119,6 auf 122,6 Punkte gestiegen. In allen Regionen sind Zuwächse zu verzeichnen. Er erreicht damit erneut ein Allzeithoch.

Insgesamt steht der Zuwachs auf einer breiten Basis. Sowohl die chinesischen Häfen als auch die außerhalb Chinas verzeichneten ein deutliches Plus.

Container in den Medien

Spiegel: „Mitten in der Pandemie läuft die Containerschifffahrt plötzlich auf Hochtouren. Frachter sind randvoll, Container werden Mangelware. “

Hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel auf spiegel.de

Die Welt: „Die Preise für Containertransporte haben sich binnen einer Woche quasi verdoppelt. Grund sind geringe Kapazitäten auf den Schiffen.

Hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel auf welt.de

Die Zeit: „Ein unerwartet starker Exportsprung gibt Chinas Wirtschaft nach der Corona-Krise zusätzlichen Schwung. “

Hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel auf zeit.de



Über diesen Hyperlink finden Sie Informationen zu: Buss Container 78 - Euro-Zinsinvestment

 

Quelle: Buss


Fonds aus diesem Artikel:
Buss Container 78 - Euro-Zinsinvestment
Emittent Buss Capital
Fondstyp 2. Vermögensanlagen
Agio 0.00 %
Währung EUR
Status verfuegbar
Ausschüttung 2021 4.00 %
Verfügbar seit 05.11.2020
Substanzquote 95,24%
Fremdkapitalquote 98,96%