HL 204 Vermögenswerte 6 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
HL 204 Vermögenswerte 6
Status: platziert Mindestanlage: EUR 10.000 Emissionshaus: Hannover Leasing
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

Stammdaten
Beteiligung HL 204 Vermögenswerte 6
Emittent Hannover Leasing
Kategorie Wohn,- Gewerbeimmo
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 15.12.2010 + Nachtrag 1 vom 27.05.2011und Nachtrag 2 vom 02.01.2012
Substanzquote 92,82%
Fremdkapitalquote 60,17%
Einkunftsart Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Highlights
- Langfristiger Mietvertrag über mind. 20 Jahre mit der Stadt Mülheim an der Ruhr 
- Hohe Darlehenstilgung über die prognostizierte Fondslaufzeit 
- Prognostizierte laufende Ausschüttungen von 5,25 % auf 6,00 % p.a. ansteigend 
- Deutschlands modernste Hauptfeuer- und Rettungswache für mehr als 70 Fahrzeugen in optimaler Lage 
- Modernste Ausstattung und vielfältige Schulungs- und Übungsmöglichkeiten 
- Zentraler Standort sichert die Durchführung des hoheitlichen Auftrages der Stadt 
Informationen zur Beteiligung
Vermögenswerte 6 - Feuerwache, Mülheim an der Ruhr

Das Investment: feuerfest
■ Investition in eine hocheffiziente moderne Immobilie mit öffentlicher Aufgabe.
■ Kommunale Mieterin: Stadt Mülheim an der Ruhr.
■ Langfristiger Mietvertrag über 20 Jahre, Verlängerungsoption für dreimal fünf Jahre.
■ Prognostizierte Ausschüttungen von 5,25 Prozent - 6,00 Prozent p. a.

Die Mieterin: kommunal-verlässlich
■ Die Fundamentaldaten Mülheims liegen über denen des Landes Nordrhein-Westfalen: Die Kaufkraft Mülheims ist höher und die Arbeitslosenzahl niedriger als im übrigen Gebiet des Bundeslandes.
■ Mülheim gehört deutschlandweit zu den 100 erfolgreichsten Städten. Laut dem Magazin »WirtschaftsWoche« belegt Mülheim Rang 34 (2010).
■ Zahlreiche bekannte Unternehmen haben ihre Firmenzentrale in Mülheim: Aldi Süd, Tengelmann, Siemens Power Generation und die Mannesmann-Röhren-Werke.

Das Objekt: hocheffizient
■ Die hochmoderne funktionale Feuerwache (Fertigstellung 9/2010) bietet Platz für 70 Spezialfahrzeuge und rund 200 Mitarbeiter.
■ Auf ca. 26.000 Quadratmetern beherbergt der Gebäudekomplex - neben Verwaltungs­gebäuden mit Feuerwehr- und Rettungsdienstschule - Schlauchwerkstätten, Gefahr­stoff-Übungsanlagen, Taucherübungsbecken, Trainings- und Fitnessmöglichkeiten sowie eine Schlosserei und Schreinerei.
■ Die Rettungskräfte starten von der neuen Hauptfeuer- und Rettungswache bis zu 30.000 Einsätze jährlich im gesamten Stadtgebiet.
■ Der zentrale Standort ermöglicht es den Einsatzkräften innerhalb von 8 Minuten an allen Einsatzorten zu sein.

Die Initiatorin: traditionell erfolgreich 
■ Hannover Leasing ist seit 30 Jahren erfolgreich am Markt aktiv.
 ■ Insgesamt sind 60.600 private und institutionelle Investoren mit 8,9 Mrd. Euro Eigenkapital an den Investments des Unternehmens beteiligt.
■ Gegenwärtig verwaltet die Hannover Leasing Vermögenswerte im Volumen von rund 15,8 Mrd. Euro. Mehr als 7 Mrd. Euro entfallen auf Immobilienanlagen im In- und Aus­land einschließlich PPP-Projekte.
 
Zum Film geht es HIER
Kurzbeschreibung

Das vorliegende Angebot ermöglicht Anlegern die Beteiligung als Treugeber an der Feuerwache Mülheim a. d. Ruhr GmbH & Co. KG. Die Umwandlung in eine direkte Beteiligung mit Handelsregistereintragung des Anlegers ist möglich.

Investitionsobjekt ist die Hauptfeuer- und Rettungswache in Mülheim an der Ruhr, die im September 2010 fertiggestellt und voraussichtlich im Februar von der Fondsgesellschaft übernommen wird. Ein Mietvertrag über 20 Jahre zzgl. 3x5 Jahre Verlängerungsoption wurde bereits abgeschlossen.

Die prognostizierte Fondslaufzeit beträgt rund 20 Jahre. Eine ordentliche Kündigung des Anlegers ist erstmals zum 31. Dezember 2030 möglich.

Marktsituation
Der Flächenbestand des Mülheimer Büromarktes ist vom Jahr 2004 bis 2009 um rund 5,6 Prozent auf 530.000 Quadratmeter bei einem Flächenneuzugang in Höhe von durchschnittlich 6.543 Quadratmeter p. a. gestiegen. Die Leerstandsrate betrug im Jahr 2009 rund 7,6 Prozent. Die Entwicklung der Spitzenmieten in der Innenstadtlage in Höhe von EUR 8,50 pro Quadratmeter (Jahr 2004 bis 2008) und EUR 8,80 pro Quadratmeter (Jahr 2009) sowie der Durchschnittsmieten in der Innenstadtlage in Höhe von EUR 7,50 pro Quadratmeter (Jahr 2004 bis 2008) und EUR 7,70 pro Quadratmeter (Jahr 2009) ist langfristig betrachtet stabil verlaufen.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Anleger erzielen Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung die nach ihren persönlichen Verhältnissen versteuert werden müssen.
Bemerkung zur Ergebnisprognose
Die Ausschüttung für 2011 erfolgt zeitanteilig.
Immobilien
Der Bau der Hauptfeuer- und Rettungswache in Mülheim an der Ruhr wurde im September 2010 abgeschlossen. Die Immobilie wird zu einem vorläufigen Kaufpreis von EUR 56.539.387 durch die Fondsgesellschaft erworben. Dieser Kaufpreis entspricht etwa dem 14,90-fachen der vorläufigen Jahresmieteinnahmen im ersten vollen Mietjahr. Die Bruttomietfläche der Wache beträgt rund 18.945qm, das Grundstück ist insgesamt 26.258qm groß und bietet 87 Stellplätze. Die neue Hauptfeuer- und Rettungswache der Berufsfeuerwehr sowie das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr wurden auf einem ehemaligen Bahnareal nördlich der Duisburger Straße errichtet. Aufgrund der Gebäudeanordnung entsteht ein großzügiger Innenhof, welcher ausreichend Platz für Arbeiten jeglicher Art und Übungen bietet. Bei der Anordnung der Gebäude wurde insbesondere darauf geachtet, dass die zuerst ausrückenden Einsatzkräfte und Fahrzeuge zentral untergebracht sind und die Wege somit möglichst kurz gehalten werden. Die Gebäude A bis D sind jeweils über Brücken miteinander verbunden. Die Hauptfeuerwache ist komplett notstromversorgt. Insofern ist der Betrieb auch bei einem längeren Stromausfall sichergestellt.
Vermietung
Die Immobilie ist zu 100% an die Stadt Mühlheim an der Ruhr vermietet. Die Laufzeit des Mietvertrages beträgt 20 Jahre (zzgl. 3x5 Jahre Verlängerungsoption) bis zum 31.08.2030, Mietbeginn war der 01.09.2010. Die anfängliche Jahresmiete beträgt EUR 3.813.844,92.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: Der Beteiligungsbetrag zzgl. 5 % Agio in Euro wird grundsätzlich zum folgenden Monatsletzten per Lastschrifteinzugsverfahren eingezogen, sofern die Annahme der Beitrittserklärung bis zum 20. des jeweiligen Monats erfolgt. Die Mindestbeteiligung beträgt EUR 10.000 höhere Beträge müssen ohne Rest durch 1.000 teilbar sein. Auszahlung: Anleger erhalten prognosegemäss anfängliche Ausschüttungen in Höhe von 5,25% beginnend im Jahr 2011 ansteigend auf bis zu 6% im Jahr 2029. Zusätzlich erfolgt eine Schlussausschüttung im Jahr 2030 von 117,10%. Der angenommene Veräußerungserlös zum 31. August 2030 beläuft sich auf 51.237.699 Euro. Dieser entspricht 100 Prozent des angenommenen Verkehrswerts bzw. etwa dem 9,50-fachen der zu diesem Zeitpunkt prognostizierten Jahresmiete von 5.393.442 Euro.
Finanzierung
Das Gesaminvestitionsvolumen beläuft sich auf EUR 63.833.515, diese werden durch Eigenkapital in Höhe von EUR 25.450.000 sowie Fremdkapital in Höhe von EUR 38.383.515 geleistet. Mit einem namhaften deutschen Kreditinstitut hat die Fondsgesellschaft am 29. November 2010 zwei Darlehensverträge über langfristige Darlehensmittel in Höhe von 38.383.515 Euro und 1.609.565 Euro jeweils bis zum 30. September 2030, zu dem die Rückzahlung des Darlehensrestwerts erfolgt, zu einem Festzinssatz in Höhe von jeweil 5,43 Prozent p. a. (inklusive Margen und Aufschlägen) abgeschlossen. Bei einer unterstellten Kaufpreiszahlung zum 30. Januar 2011 nimmt die Fondsgesellschaft Fremdkapital in Höhe von 38.383.515 Euro aus dem Darlehen I und für den Fall der Zahlung der Kaufpreisobergrenze Fremdkapital in Höhe von bis zu 1.595.860 Euro aus dem Darlehen II in Anspruch. Hannover Leasing hat eine Platzierungsgarantie für das Eigenkapital in Höhe von EUR 21.000.000 abgegeben die in Anspruch genommen wurde.
WpHG konforme Dokus
TRUE
Warnhinweis länger als 6 Monate im Vertrieb
Dieser Hinweis erfolgt aufgrund von gesetzlicher Vorgaben.

Informationen zum Initiator: Hannover Leasing

Hannover Leasing – Kompetenz durch Erfahrung

Hannover Leasing ist einer der führenden Anbieter von Sachwertanlagen in Deutschland. Die zur CORESTATE Capital Group gehörende Unternehmensgruppe konzipiert

- strukturierte Finanzierungen sowie
- Beteiligungsmöglichkeiten für private und institutionelle Investoren

Einen Schwerpunkt bilden dabei Geschlossene Fonds für Privatanleger beziehungsweise – seit Inkrafttreten des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) im Juli 2013 – geschlossene Publikums-AIF. Mit ihrer Tochtergesellschaft HANNOVER LEASING Investment GmbH verfügt die Unternehmensgruppe über sämtliche Voraussetzungen, um ihr Geschäft einschließlich der Funktion einer Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) gemäß den neuen Vorschriften des KAGB zu betreiben.

Bei ihren Investitionen fokussiert sich Hannover Leasing auf die Asset-Klassen

- Immobilien Inland
- Immobilien Ausland
- Flugzeuge

Darüber hinaus engagiert sich die Unternehmensgruppe im Rahmen von Public Private Partnerships (PPP) zur Realisierung von Hochbauprojekten in Deutschland.

Unser Track-Record aus mehr als 30 Jahren:
Mehr als 70.000 private und institutionelle Anleger.
Rund 10,4 Milliarden Euro Eigenkapital in mehr als 200 geschlossene Beteiligungen.
Das Gesamtinvestitionsvolumen der verwalteten Vermögenswerte beläuft sich auf rund 9,9 Milliarden Euro.

Stand: 01.2020


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.