HEP-Solar Green Energy Impact Fund 1
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigung
>> 2. Verm├Âgensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> New Energy
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Sonstiges
>> Verm├Âgensverwaltung
>> Favoriten


Nachrichten 2024
Zurück zur Nachrichtenübersicht
<<<

HEP-Solar Green Energy Impact Fund 1
vom 11.06.2024

/hep.jpg

Ukraine-Krieg, Energiekrise mit Rekordpreisen und galoppierender Inflation, Hitzerekorde in Asien und sintflutartige Regenfälle in Deutschland, wieder – wie jedes Jahr - neue Weckrufe für den Ausbau erneuerbarer Energien, für mehr Unabhängigkeit, stabile und planbare Energie und für einen – hoffentlich – kontrollier- und beherrschbaren Klimawandel.

Es ist jetzt an der Zeit, in nachhaltige Energielösungen zu investieren. Niedrige Kosten, Leistungsstabilität und Langlebigkeit haben Photovoltaik und damit die Solarenergie in die Pole-Position gebracht. Der Marktanteil von Photovoltaik am weltweiten Ausbau der Erneuerbaren Energien ist inzwischen auf rd. 66% gestiegen!

Hep solar, der internationale Solarspezialist aus dem schwäbischen Güglingen – mit seinen weltweit rund 230 Mitarbeitern auf drei Kontinenten und sieben weiteren Niederlassungen in Hamburg, Calgary, Portland/Maine, Huntersville/North Carolina und Louiseville/Colorado, Tokyo und Kobe – kümmert sich um alles rund um ein Solarprojekt: von der Planung, über den Bau und Betrieb bis zum Verkauf – und natürlich auch die Finanzierung. Hier bieten die Schwaben Ihnen und Ihren Kunden die einzigartige Möglichkeit mit dem aktuellen HEP-Solar Green Energy Impact Fund 1 fokussiert und konzentriert in ein global diversifiziertes Portfolio an Solarprojekten zu investieren und im Zuge von Kohleausstieg, massiv steigender Stromnachfrage u.a. durch KI und Rechenzentren, Wärmepumpen und E-Mobilität von den Chancen der internationalen Strom- und Energiemärkte und den Transformationsprozessen zu profitieren.

Dass hep solar auch für seine Investoren ein verlässlicher und leistungsstarker Partner ist, beweist ein Blick in die Leistungsbilanz: alle Fonds konnten bisher die Erwartungen erfüllen – und teilweise sogar übertreffen.

Produkt
Die Eckdaten des „HEP-Solar Green Energy Impact Fund 1“ sind überragend:

  • Global diversifiziertes Solarpark-Portfolio
  • Bereits 45 Mio. Euro platziert
  • Kein Blindpool: fünf Projekte in den USA und Japan bereits angekauft
  • Kurze Laufzeit: rd. 4 ½ Jahre
  • Rendite (IRR) ca. 5,77% p.a.
Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle: BIT AG - Bild Fotolia