GreenPower CityResort Dresden - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Afrika
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
GreenPower CityResort Dresden
Status: Mindestanlage: EUR 5.000 Emissionshaus: Dresdner Nachhaltigkeitsfonds
Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung GreenPower CityResort Dresden
Emittent Dresdner Nachhaltigkeitsfonds
Kategorie Solarfonds Deutschland
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status
Verfügbar seit 18.02.2010
Substanzquote 88,44%
Fremdkapitalquote 0%
Einkunftsart Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung

Die Anleger beteiligen sich mittelbar als Treugeber oder unmittelbar als Direktkommanditist am Kommanditkapital der GreenPower CityResort Dresden Nachhaltigkeitsfonds UG & Co KG. Die Fondsgesellschaft wird Eigentümerin zweier benachbarter Flurstücke in Dresden-Neustadt auf denen mehrere Hotelgebäude errichtet werden, die von der GreenPower Hotels LLC & Co KG gepachtet und betrieben werden. Integraler Bestandteil des CityResorts ist der großflächige Einsatz von Solarzellen zur Stromerzeugung und Netzeinspeisung.

Eine ordentliche Kündigung der Anlage ist erstmals mit einer Frist von 12 Monaten zum 31.12.2025 möglich.

Marktsituation
Das GreenPower Hotelkonzept basiert auf den 3 Säulen Wohlbefinden, Umwelt- und Klimaschutz sowie Bezahlbarkeit. Damit bedient das Hotel das gestiegene Bewusstsein für eine gesunde Lebensführung und den schonenden Umgang mit den natürlichen Ressourcen sowie den immer kritischer werdenden Blick für das Preis-/Leistungsverhältnis. Bisher gibt es vereinzelt Hotels, die den Aspekt Gesundheit und Umweltschutz abdecken, doch befinden sich diese vor allem in ländlichen Regionen. Das CityResort Hotel schließt somit eine Marktlücke, da diese drei Apskete nicht nur unter einem Dach sondern auch in einer Großstadt abgedeckt werden.
Beteiligungsobjekt
Auf den beiden Flurstücken entstehen mehrere Hotelgebäude, die sich ein eine parkähnliche Grünanlage einfügen. Die Verwendung auch von natürlichen Baumaterialien aus der Region in Form von Elbsandstein und Hölzern sorgt in Kombination mit Glas für ein natürliches und gleichzeitig modernes Erscheinungsbild. Die energieeffizient geplante Hotelanlage bietet 120 Zimmer in 3 Ausführungen: Das Basiszimmer, die Ecksuite sowie die Penthousesuite. Das kontrollierte Lüftungssystem sorgt für frische, gereinigte Luft in jedem Zimmer und führt verbrauchte Luft durch ein Wärmerückgewinnungssystem. Zusätzlich wird dein Solarpark in das CityResort integriert, indem die nach Süden ausgerichteten Dächer mit Solarzellen ausgestattet werden.
Herausragende Merkmale
- Kein Einsatz von Fremdkapital - Hauptaugenmerk liegt auf der Gesamtrendite - Alleinstellungsmerkmal durch ökologisch verträgliches Hotelkonzept in der Großstadt Dresden
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung Die Mindestzeichnungssumme beträgt EUR 5.000, höhere Beiträge müssen ohne Rest durch 1.000 teilbar sein. Das Agio beträgt 5%. Auszahlung: Die Auszahlungen beginnen 2012 mit prognostizierten 2,11% und steigen bis 2025 auf 7,84%. Der erwartete Gesamtrückfluss inkl. Veräußerungsgewinn beträgt ca. 210% vor Steuern. Veräußerung: Eine Veräußerung ist für das Jahr 2026 geplant. Die erwartete Auszahlung aus dem Verkauf beträgt 118,6% vom eingesetzten Kommanditkapital. Prognostiziert wird ein Verkaufsfaktor vom 15fachen der letzten Nettopacht.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Die Emittentin ist vermögensverwaltend tätig und erzielt Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung. Der Anleger versteuert die Ausschüttungen nach seinen persönlichen Steuergegebenheiten.
Finanzierung
Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt EUR 9.240.100 inkl. Agio und wird vollständig aus Eigenkapital gedeckt.
Bemerkung zur Ergebnisprognose
Die Ausschüttungen sind Prognosewerte vor Steuern.
Warnhinweis länger als 6 Monate im Vertrieb
Dieser Hinweis erfolgt aufgrund von gesetzlicher Vorgaben.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.