Frankreich 05 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
Frankreich 05
Status: Vertriebsstop Mindestanlage: EUR 10.000 Emissionshaus: Wölbern Invest
Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung Frankreich 05
Emittent Wölbern Invest
Kategorie Afrika
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status Vertriebsstop
Verfügbar seit 22.05.2012
Substanzquote 86,26%
Fremdkapitalquote 0%
Einkunftsart Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung (Frankreich)

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Highlights
- Investition in die Metropolregion Paris
- Chancenreiche Lage mit Wertsteigerungspotenzial
- Tochtergesellschaft des renommierten Bertelsmannkonzerns als Mieter
- Nachhaltige Neubaubüroimmobilie
- Erfahrener Fondsinitiator; Wölbern Invest gilt als Pionier der Frankreichfonds und blickt auf eine erfolgreiche Frankreichserie zurück
- Stabile Auszahlungen (5,25% p. a.) 
 
Kurzbeschreibung

Dieses Zeichnungsangebot bietet dem Anleger die Möglichkeit, über eine Beteiligung an der "SCI Gennevilliers geschlossener Immobilienfonds für Frankreich" in eine Büroimmobilie in der Metropolregion Paris zu investieren. Die Fondsgesellschaft ist eine französischem Recht unterliegende Personengesellschaft mit einem der Höhe nach begrenzten Gesellschaftskapital, so dass eine Beteiligung von Anlegern nur bis zur vollständigen Einwerbung des Emissionskapitals möglich ist (geschlossene Beteiligung).

Die Immobilie "Pointe Metro" ist langfristig an Prisma Média, eine französische Tochtergesellschaft von Gruner + Jahr und Konzerngesellschaft des Medienunternehmens Bertelsmann, vermietet. Der Erwerb der Immobilie soll über den Ankauf aller Anteile an der besitzenden Objektgesellschaft vorgenommen werden.

Die Fondsgesellschaft wurde mit einer Laufzeit bis zum 31.12.2022 kalkuliert und für eine Dauer von 99 Jahren gegründet. Eine Kündigung des Gesellschaftsverhältnisses ist erstmals zum 31.12.2022 möglich.

Vermietung
Die gesamte Fondsimmobilie (100 % der Mietfläche) ist an den Mieter Prisma Média SNC (nachfolgend auch "Prisma Média" genannt) vermietet. Prisma Média ist eine Tochtergesellschaft des Hamburger Verlagshauses Gruner + Jahr und Konzerngesellschaft des Medienunternehmens Bertelsmann. Prisma Média verfügt gemäß D&B-Rating vom 08.03.2012 über ein unterdurchschnittliches Ausfallrisiko. Mit Prisma Média wurde ein langfristiger Mietvertrag über zwölf Jahre (bis 03.10.2022), davon neun Jahre fest (bis 03.10.2019), abgeschlossen. Die anfängliche jährliche Jahresgrundmiete beträgt insgesamt EUR 8.121.384 zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer und Nebenkosten.
Immobilien
Die Fondsimmobilie befindet sich im Süden von Gennevilliers in der Nähe des Stadtzentrums. Gennnevilliers gehört zum Departement Hauts-de-Seine in der Region Île-de-France nordwestlich von Paris. Das in Campus-Bauweise auf einem trapezförmigen Grundstück mit einer Gesamtfläche von 10.341qm angelegte Ensemble ist von Terrassen und großzügig angelegten Grünflächen umgeben. Es besteht aus drei Gebäudeteilen (A,B und C) mit zwei Untergeschossen (A und C), die als Stellplatzanlage für 427 Pkw genutzt werden sowie einem Erdgeschoss und vier Obergeschossen. Die vermietbare Nutzfläche beträgt 23.518qm. Das Gebäude ist mit dem Label HQE, dem französischen Green Standard-Zertifikat für Bürogebäude versehen und verfügt gemäß Wertgutachten über eine hervorragende Bauqualität mit hochwertiger Ausstattung. Der Kaufpreis für die Anteile an der Objektgesellschaft beruht auf einer vertraglichen Bewertung des Gebäudes in Höhe von EUR 143 Mio. Ein unabhängiger Wertgutachter hat zum Stichtag 01.07.2012 einen Marktwert der Fondsimmobilie von EUR 150 Mio. nach der Ertragswert-Methode bzw. EUR 144 Mio. nach der Cash-Flow-Methode ermittelt.
Finanzierung
Das Gesamtinvestitionsvolumen auf Ebene der Fondsgesellschaft beträgt EUR 89.250.000 und wird vollständig aus Eigenkapital (inkl. EUR 4,25 Mio. Agio) finanziert.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Die Anleger erzielen hauptsächlich Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung sowie in geringem Umfang Einkünfte aus Kapitalvermögen. Die Einkünfte unterliegen beim Anleger der französischen individuellen Einkommensbesteuerung, die Einkünfte aus Kapitalvermögen der sogenannten Abgeltungsteuer.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung Die Mindestzeichnungssumme beträgt EUR 10.000. Höhere Beträge müssen ohne Rest durch 5.000 teilbar sein. Alle Beträge verstehen sich jeweils zzgl. 5 % Agio. Ausschüttung Während der prospektierten Fondslaufzeit werden Auszahlungen ab 2013 in Höhe von 5,25% p.a. prognostiziert. Im Jahr 2012 erfolgt prognosegemäß keine Auszahlung. Veräußerung Einschließlich des Erlöses aus dem Verkauf der Anteile an der Objektegesellschaft werden Gesamtauszahlungen vor Steuern von ca. 178%, bezogen auf das Eigenkapital ohne Agio, prognostiziert. Unterstellt wird eine Veräußerung im Jahr 2022 mit einem Verkaufsfaktor in Höhe von 17,61.

Informationen zum Initiator: Wölbern Invest
Wölbern Invest AG
 
"Die Wölbern Invest KG ist das Emissionshaus der Hamburger Wölbern Gruppe, die seit 1993 erfolgreich Geschlossene Fonds initiiert. Insge­samt hat die Wölbern Gruppe 90 Fonds mit einem Eigenkapital von rund 1,8 Milliarden Euro und einem Investitionsvolumen von 3,4 Milli­arden Euro in Deutschland emittiert (Stand: August 2010). Immobilienfonds auf solide Fundamente setzen Wölbern gilt als Pioneer der Holland Fonds und hat ihren Schwerpunkt auf der Konzeptionierung von sicherheitsorientierten Immobilienfonds in den westeuropäischen Metropolregionen in den Niederlanden, Deutschland, Frankreich und Großbritannien.
 
Der Fokus der Hamburger liegt auf Neubau-Büroimmobilien in sehr guter Lage mit langfristigen Mietverträgen sowie bonitätsstarken Mietern. Eine zentrale Bedeutung wird darüber hinaus seit 2007 dem Nachhaltigkeitsaspekt beigemes­sen. 2010 waren alle Fondsimmobilien als Green Buildings zertifiziert. 2011 wird der grüne Qualitätskurs weiter beibehalten. Die sehr hohe Qualitätsorientierung und die positive Performance der Wölbern Invest KG sind nicht zuletzt auf die Bankenhistorie zurückzuführen. So erhielt das Fondshaus im Sommer 2010 für ausgezeichnete Prozesse und Strukturen das Qualitätssiegel A- im Scope Managementrating. Auch die aktuelle Leistungsbilanz 2009/2010 wurde erneut von Pro Compare ausgezeichnet."
 
Quelle - Scope Analysis: Stand Februar 2011

Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.