Fondsbrief Nr. 368
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Afrika
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


Nachrichten
Zurück zur Nachrichtenübersicht
<<<

Fondsbrief Nr. 368
vom 05.09.2020

/Fotolia_news-180626.jpg

Bild: Fotolia

Beiliegend erhalten Sie die Ausgabe Nr. 368 von "Der Fondsbrief“ als Pdf-Datei, die mit dem Acrobat-Reader (ab Version 7.0) für jeden zu lesen ist. 

Die heutige Ausgabe wurde möglich durch unsere Anzeigenpartner: BBE Handelsberatung, BVT Unternehmensgruppe, DF Deutsche Finance Holding AG, DNL Exclusive Opportunity, GRR Group, Habona Invest GmbH, Hahn Gruppe, hep global; HTB Gruppe, IMMAC Immobilienfonds AG, IPH Handelsimmobilien, Ökorenta GmbH, Project Gruppe, publity AG, Ratisbona Handelsimmobilien, Real I.S. AG, Sonae Sierra, V&C Portfolio Management GmbH & Co. KG, Wealthcap Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH; Xolaris Service Kapitalverwaltungs-AG, ZBI Zentral Boden Immobilien.

Autoren der heutigen Ausgaben sind: Markus Gotzi, Chefredakteur „Fondsbrief“ und Dr. Günter Vornholz, Professor an der EBZ Business School.

Firmen und Personen in "Der Fondsbrief ": Allianz Global Investors (9), Amazon (18), Avana Invest GmbH (12), BHB Bauträger GmbH Bayern (18), BuyIn (11), BVT Unternehmensgruppe (6), Colliers (3), CONCRETE Capital (18), Corestat (4), Covington & Burling (12), Delivery Hero (1), Deutsche Bank (1), Deutschland Beteiligungsmakler AG (1, 18), DF Deutsche Finance Holding AG (7), DNL Gruppe (12, 18), Empira Gruppe (6), EY (1), Facebook (18), GbR Biskupek, Scheinert, Kolb, Börder (11), Green Office (5), hep global GmbH (16),nIMMAC Holding AG (13), JLL (1, 10, 11, 12, 13), Kämp Collection Hotels (3), KGAL Investment Management GmbH & Co. KG (18), Microsoft (18), Northrail GmbH (9), ObSe Objekt Service GmbH (11), Paribus (9), Portland Brown (3), Project Gruppe (5), Project Immobilien (2), publity AG (15), Real I.S. AG (9), Savills (3, 14), Société Générale (9), Solidas Immobilien und Grundbesitz GmbH (12), Stadler (9),  UniCredit Bank (4), Union Investment (16, 17), VWR International GmbH (11), Warburg-HIH Invest (11), Wealthcap (1, 2, 3, 5), Wells Fargo (18), Wirecard (1),  Xolaris Service Kapitalverwaltungs-AG (17), ZBI Zentral Boden Immobilien AG (11), Zillows (18).

Jair Bolsonaro (20), Sophie Chick (14), Kellyanne Conway (20), Leonardo di Caprio (1), Werner Harteis (6), Olaf Janßen (16), Andreas Kalbitz (20), Wolfgang Kunz (18), Alexander Lukaschenko (20), Jan Marsalek (1), Niklas Östberg (1), Wladimir Putin (20), Michael Schneider (14), Donald Trump (20), Günter Vornholz (8, 9), Sebastian Zehrer (5).

Der Fondsbrief Nr. 368:

  • Most Wanted. Im Editorial spekuliert Fondsbrief-Chefredakteur Markus Gotzi, dass Wirecard-Ex-Vorstand Jan Marsalek nicht lange ins Gefängnis muss - falls er jemals geschnappt wird. Außerdem fragt er sich, was Lieferheld im Dax verloren hat. (Seite 1)
  •  Immobilien-Alternative. Die vermietete Eigentumswohnung oder doch ein diversifiziertes Produkt? Für private Investoren mit mindestens 50.000 Euro Anlagebedarf bietet Wealthcap einen neuen AIF an. (Seite 2)
  • Wohnungen vorn. Erstmals erobern Wohnimmobilien den Spitzenplatz der attraktivsten Assets in Immobilien-Publikumsfonds. Das ist ein Ergebnis der aktuellen Studie von Wealthcap. (Seite 5)
  • Alles easy? Die prognostizierten Horror-Szenarien auf den Wohnungsmärkten sind nicht eingetroffen, kommentiert Professor Günter Vornholz von der EBZ Business School in Bochum. (Seite 8)
  • Tick Tack. Die Immobilien-Uhr von Jones Lang Lasalle steht auf „Verlangsamtes Mietpreiswachstum“. Die JLL-Experten erwarten „Nach-Corona-Bürokonzepte“ inklusive Home-Office. (Seite 10)
  • Stabilität. Trotz Corona können die offenen Spezialfonds positive Mittelzuflüsse verzeichnen. Instis ziehen sogar Geld aus Wertpapierfonds ab, um in Immobilien zu investieren. (Seite 14)
  • Klimaverträgliche Investitionen. Institutionelle legen zunehmend Wert auf Nachhaltigkeit, hat Union Investment festgestellt. Außerdem: Logistikobjekte und Pflegeheime sind derzeit besonders gefragt. (Seite 16)
  • Deutliche Erholung. Die Kurse an der Fondsbörse Deutschland für gebrauchte Fondsanteile sind kräftig gestiegen. Für Immobilienfonds zahlen Käufer im Schnitt 80 Prozent. (Seite 18)
  • Das Letzte. Der rechte Haken setzt sich in der Politik durch. Staats-Chefs drohen Parteifreunden, Journalisten und Wählern Prügel an. Richtig so. Politik ist schließlich nix für Weicheier. (Seite 20)

Quelle: Der Fondsbrief - Bild Fotolia

Vom Autor angefügte Datei:
Der Fondsbrief Nr 368.pdf