x

Anfrage

Sie haben Fragen?

jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

Wölbern Holland 64 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> Agrarfonds (1)
>> AIF Genehmigung (29)
>> Anleihen (2)
>> Containerfonds (0)
>> Crowd Investment (1)
>> Direktinvestment (24)
  >> Container (8)
  >> Solar (1)
>> Eisenbahn, Güterverkehr (8)
>> Flugzeuge (3)
>> Genossenschaft (2)
>> Genußrechte, Darlehen u.ä. (9)
>> Immobilien (alle) (23)
  >> Immobilien 6b-Fonds (1)
  >> Immobilien Ausland (3)
  >> Immobilien Inland (5)
  >> Immobilien Konsum (1)
  >> Immobilien USA (2)
  >> Immobilien Zweitm... (1)
  >> Pflegezentren (1)
  >> Projektentwicklung (5)
  >> Wohn,- Gewerbeimm... (1)
>> Medienfonds (1)
>> Namenschuldver. (2)
>> New Energy (20)
  >> Solarfonds Deutsc... (3)
  >> Solarfonds Europa... (8)
  >> Wasserkraft (2)
  >> Windkraft (4)
>> Öl & Gas (1)
>> Portfoliofonds (4)
>> Private Equity (10)
>> Private Placement (2)
>> Ratensparfonds (6)
>> Realimmobilien (3)
>> Rohstoffe, Gold & Silber (19)
>> Schiffsfonds (14)
  >> Schiffe Zweitmarkt (6)
>> Sonstiges (4)
>> Waldfonds (2)
>> Favoriten (30)
>> Vorankündigung (1)
>> Platziert (4035)

RWB Direct Return
Kategorie: Private Equity
Emittent: RWB


SUCHE STARTEN
Fonds: Wölbern Holland 64
Status des Initiators: platziert Mindestanlage: EUR 15.000 Emissionshaus: Wölbern Invest
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten des Fonds
Beteiligung Wölbern Holland 64
Initiators Wölbern Invest
Kategorie Immobilien Niederlande
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Ausschüttung z. B. 2018 7.00 %
Verfügbar seit 14.04.2008 (sowie Prospektnachtrag vom 06.11.2008)
Substanzquote 88,82%
Fremdkapitalquote 46,48%
Einkunftsart Beteuerung in den USA; Progessionsvorbehalt in Deutschland

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Voraussichtliche Entwicklung
Kurzbeschreibung

Mit dem Beteiligungsangebot Holland 64 erhalten Sie eine mittelbare Investitionsmöglichkeit in den niederländischen Büroimmobilienmarkt. Die beiden Fondsobjekte sind langfristig und zu 100% an Mieter erstklassiger Bonität vermietet. Holland 64 prognostiziert jährliche Auszahlungen in Höhe von anfänglichen 6,25% p.a. und ist ideal geeignet für sicherheitsbewusste Anleger, die auf ein hohes Ausschüttungsniveau Wert legen. Als Gesellschafter des Fonds partizipieren Sie an einer renditestarken Investition in moderne Bürogebäude mit hoher Einnahmesicherheit und jährlichen Auszahlungen.

Der Prognosezeitraum erstreckt sich über ca. 10 Jahre.

 

Marktsituation
Die Stärken der niederländischen Wirtschaft liegen seit Jahrzehnten traditionell im Handel und Vertrieb. Mit rd. 75% erwirtschaftet der Dienstleistungssektor den Großteil des niederländischen Bruttoinlandsproduktes (BIP). Vor vielen anderen europäischen Ländern ist in den Niederlanden bereits ein wirtschaftlicher Aufschwung zu erkennen gewesen. Das Wirtschaftswachstum lag im Jahr 2007 bei 3,5%. Für das Jahr 2008 wird ein Wachstum von 2,6% und für das Jahr 2009 von 2,5% prognostiziert. Das BIP pro Kopf lag in den Niederlanden im Jahr 2006 mit einem Index von 130,8 weit über dem EU-27-Durchschnitt von 100. Zum Vergleich: In Deutschland lag das BIP pro Kopf nur bei einem Index von 114,3. Auch der Arbeitsmarkt der Niederlande hat sich positiv entwickelt. Als Folge eines sich durchsetzenden wirtschaftlichen Aufschwungs ging die Zahl der Arbeitslosen im Jahr 2007 um 1,0% - das sind 69.000 Personen -, auf eine Arbeitslosenquote von 4,5% zurück. Damit liegt die Arbeitslosenquote deutlich unter dem EU-Durchschnitt von 7,1%. Schon im letzten Quartal des vergangenen Jahres zeichnete sich diese Entwicklung ab, von der besonders die Bevölkerungsgruppe der 15- bis 25-Jährigen profitierte.
Beteiligungsobjekt
Die beiden Bürogebäude liegen in den Städten Haarlem und Arnheim. Es handelt sich um das Bürogebäude "Schonenvaert" (Haarlem) mit einer Mietfläche von 15.604 m² und ca. 200 Parkplätzen, das zu einem Kaufpreis von EUR 39.975.000 erworben wurde sowie um das Bürogebäude "House of Energy" (Arnheim) mit einer Mietfläche von 3.323 m² und 60 Parkplätzen, dessen Kaufpreis EUR 10.179.023 betrug.
Herausragende Merkmale
Standortqualität - Arnheim ist Hauptstadt der niederländischen Provinz Gelderland und Haarlem ist Hauptstadt der Provinz Noord-Holland. Objektqualität - Moderne, qualitativ hochwertige Gebäude in guten Lagen Mieterbonität - Erstklassiges Rating des Mieters Cumae B.V. durch die niederländische Agentur Graydon B.V. sowie kaum vorhandenes Risiko bei dem staatlichen Mieter Rijksgebouwendienst Einnahmensicherheit - Langfristig abgeschlossene Mietverträge mit Inflationsschutz durch jährliche Indexierung der Vertragsmieten Steuervorteile - Attraktive Nachsteuerrendite aufgrund des vorteilhaften Doppelbesteuerungsabkommens mit den Niederlanden
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: 100% plus 5% Agio innerhalb von 10 Tagen nach Annahmemitteilung des Treuhänders; frühestens jedoch zum 01.09.2008. Die Auszahlungsberechtigung besteht ab Beitritt/Zahlungseingang, frühestens jedoch ab 01.09.2008. Die Mindestbeteiligungssumme beträgt EUR 15.000. Darüber liegende Beträge müssen ohne Rest durch 5.000 teilbar sein. Ab dem 06.11.2008 können alle weiteren Anleger der Fondsgesellschaft nur mit Zustimmung aller Gesellschafter mittelbar oder unmittelbar beitreten. Ausschüttung: Prognostizierte Auszahlung für das Geschäftsjahr 2008 anfänglich 6,25% p. r. t. bis auf 7,00% p. a. ab 2017 ansteigend. Die Zeichnungssumme wird zeitanteilig ab Beitritt und Zahlungseingang bei der Treuhänderin, frühestens ab 01.09.2008 bis 31.10.2008 mit 3,0% p. a. vergütet. Die 3,0%ige Vergütung wird mit der anteiligen Auszahlung für 2008 in 2009 ausgezahlt.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
- Die Fondskonzeption berücksichtigt das deutsch-niederländische Doppelbesteuerungsabkommen in der derzeit gültigen Fassung. - Unter den prospektierten Bedingungen ist die Ertragsbesteuerung in den Niederlanden verhältnismäßig gering. - In Deutschland unterliegen die Mieterträge lediglich dem Progressionsvorbehalt, nur die von der Gesellschaft erzielten Zinseinnahmen unterliegen dem deutschen Besteuerungsrecht.
Finanzierung
- EUR 60.235.000 inkl. Agio - Davon EUR 28.000.000 über ein Hypothekendarlehen mit einer Laufzeit bis zum 31.03.2018.
Bemerkung zur Ergebnisprognose
Der Progressionsvorbehalt und eine evtl. Zinsbesteuerung in Deutschland werden in dieser Darstellung nicht berücksichtigt.
Immobilien
Büroimmobilie in Arnheim, Ijsseloord 2, Niederlande: - Neubau, Fertigstellung für April 2008 geplant - Kaufpreis: rd. EUR 10,18 Mio. - 16,67-Fache der Jahresmiete von netto EUR 586.321,35 - 8,5-Fache der Jahresmiete von netto EUR 47.851 (für Mietereinbauten, u. a. das Klimasystem) - Vermietbare Nutzfläche insgesamt ca. 3.323 m² - Kfz-Stellplätze: 60 - Grundstücksgröße: 4.286 m² Der zu zahlende Kaufpreis ist über die Ankaufsrendite in Höhe von 6,00% an die endgültig errichtete Fläche und die hierfür vom Mieter zu entrichtende Miete gekoppelt. Büroimmobilie in Haarlem, Toekanweg 7, Niederlande - Fertigstellung 1990 und 2003 - Kaufpreis: EUR 39,975 Mio. - 15,04-Fache der Jahresmiete von netto EUR 2.659.830,00 - Vermietbare Nutzfläche insgesamt ca. 15.604 m² - Kfz-Stellplätze: 200 - Grundstücksgröße: 12.495 m²
Vermietung
Büroimmobilie in Arnheim, IJsseloord 2, Niederlande - 100%ige Vermietung der Immobilie an Cumae B.V. - Mietvertragslaufzeit: zehn Jahre fest ab Übernahme (geplant zum 01.05.2008 bis 30.04.2018) zzgl. jeweils 5-Jahres-Optionen - Mietvertrag ist bis zu einer Veränderung des CPI (veröffentlichter niederländischer Konsumentenpreisindex) von 3% zu 100% indexiert. Bei einer Veränderung um mehr als 3% wird die Differenz zwischen 3% und der tatsächlichen Veränderung um 50% angepasst. Büroimmobilie in Haarlem, Toekanweg 7, Niederlande - 100%ige Vermietung der Immobilie an Rijksgebouwendienst - Mietvertragslaufzeit: bis zum 15.05.2018, jeweils 5-Jahres-Optionen - Mietvertrag ist bis zu einer Veränderung des CPI (veröffentlichter niederländischer Konsumentenpreisindex) von 3% zu 100% indexiert. Bei einer Veränderung um mehr als 3% wird die Differenz zwischen 3% und 4% um 75% angepasst und zwischen 4% und 6% um 50%. Ist die Veränderung größer als 6%, wird um 4,75% angepasst.

Informationen zum Initiator: Wölbern Invest
Wölbern Invest AG
 
"Die Wölbern Invest KG ist das Emissionshaus der Hamburger Wölbern Gruppe, die seit 1993 erfolgreich Geschlossene Fonds initiiert. Insge­samt hat die Wölbern Gruppe 90 Fonds mit einem Eigenkapital von rund 1,8 Milliarden Euro und einem Investitionsvolumen von 3,4 Milli­arden Euro in Deutschland emittiert (Stand: August 2010). Immobilienfonds auf solide Fundamente setzen Wölbern gilt als Pioneer der Holland Fonds und hat ihren Schwerpunkt auf der Konzeptionierung von sicherheitsorientierten Immobilienfonds in den westeuropäischen Metropolregionen in den Niederlanden, Deutschland, Frankreich und Großbritannien.
 
Der Fokus der Hamburger liegt auf Neubau-Büroimmobilien in sehr guter Lage mit langfristigen Mietverträgen sowie bonitätsstarken Mietern. Eine zentrale Bedeutung wird darüber hinaus seit 2007 dem Nachhaltigkeitsaspekt beigemes­sen. 2010 waren alle Fondsimmobilien als Green Buildings zertifiziert. 2011 wird der grüne Qualitätskurs weiter beibehalten. Die sehr hohe Qualitätsorientierung und die positive Performance der Wölbern Invest KG sind nicht zuletzt auf die Bankenhistorie zurückzuführen. So erhielt das Fondshaus im Sommer 2010 für ausgezeichnete Prozesse und Strukturen das Qualitätssiegel A- im Scope Managementrating. Auch die aktuelle Leistungsbilanz 2009/2010 wurde erneut von Pro Compare ausgezeichnet."
 
Quelle - Scope Analysis: Stand Februar 2011

Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.