x

Anfrage

Sie haben Fragen?

jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

WealthCap Private Equity 10 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> Agrarfonds (1)
>> AIF Genehmigung (29)
>> Anleihen (2)
>> Containerfonds (0)
>> Crowd Investment (1)
>> Direktinvestment (24)
  >> Container (8)
  >> Solar (1)
>> Eisenbahn, Güterverkehr (8)
>> Flugzeuge (3)
>> Genossenschaft (2)
>> Genußrechte, Darlehen u.ä. (9)
>> Immobilien (alle) (23)
  >> Immobilien 6b-Fonds (1)
  >> Immobilien Ausland (3)
  >> Immobilien Inland (5)
  >> Immobilien Konsum (1)
  >> Immobilien USA (2)
  >> Immobilien Zweitm... (1)
  >> Pflegezentren (1)
  >> Projektentwicklung (5)
  >> Wohn,- Gewerbeimm... (1)
>> Medienfonds (1)
>> Namenschuldver. (2)
>> New Energy (20)
  >> Solarfonds Deutsc... (3)
  >> Solarfonds Europa... (8)
  >> Wasserkraft (2)
  >> Windkraft (4)
>> Öl & Gas (1)
>> Portfoliofonds (4)
>> Private Equity (10)
>> Private Placement (2)
>> Ratensparfonds (6)
>> Realimmobilien (3)
>> Rohstoffe, Gold & Silber (19)
>> Schiffsfonds (14)
  >> Schiffe Zweitmarkt (6)
>> Sonstiges (4)
>> Waldfonds (2)
>> Favoriten (30)
>> Vorankündigung (1)
>> Platziert (4035)

RWB Direct Return
Kategorie: Private Equity
Emittent: RWB


SUCHE STARTEN
Fonds: WealthCap Private Equity 10
Status des Initiators: platziert Mindestanlage: EUR 25.000 und US... Emissionshaus: WealthCap
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

Stammdaten des Fonds
Beteiligung WealthCap Private Equity 10
Initiators WealthCap
Kategorie Private Equity
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Ausschüttung z. B. 2018 k. A.
Verfügbar seit k. A.
Substanzquote 100%
Fremdkapitalquote 0%
Einkunftsart Einkünfte aus Kapitalvermögen

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Voraussichtliche Entwicklung
Kurzbeschreibung

Der Anleger beteiligt sich entweder direkt als Kommanditist am WealthCap Private Equity 10 oder seine Beteiligung wird treuhänderisch von der Treuhandkommanditistin WealthCap Investorenbetreuung GmbH gehalten. Im Fokus des Beteiligungsangebotes steht die unmittelbare oder mittelbare Beteiligung der Fondsgesellschaft an mindestens zwei Private Equity-Fonds, die von renommierten europäischen und US-amerikanischen Private Equity-Gesellschaften beraten werden.

Die Laufzeit der Fondsgesellschaft endet plangemäß zum 31. Dezember 2018. Sofern die Laufzeit eines oder mehrerer Zielfonds nach dem 31. Dezember 2018 endet, verlängert sich die Laufzeit der Fondsgesellschaft bis zum Ablauf von sechs Monaten nach Beendigung der Laufzeit des letzten Zielfonds.

Marktsituation
In den letzten Jahren hat die gesamte Private Equity-Branche weltweit einen regelrechten Boom erlebt. Private Equity bietet inzwischen eine interessante Anlagealternative - auch für Privatinvestoren. Der europäische Private Equity-Markt: Im globalen Vergleich hat sich der europäische Private Equity-Markt in den letzten Jahren extrem schnell (weiter-) entwickelt. Sowohl die Anzahl der Transaktionen als auch die durchschnittliche Größe der Unternehmensübernahmen sind gewachsen. So hat der Markt im Jahr 2006 ein Gesamtvolumen von EUR 121 Mrd. erreicht und ist damit im Vergleich zum Vorjahr um über 30% gestiegen. Trotz des bisher starken Wachstums scheint ein Ende noch nicht in Sicht und der europäische Markt wird wahrscheinlich auch weiterhin ein starkes Wachstum zu verzeichnen haben, da er u.a. noch nicht so weit entwickelt ist, wie beispielsweise bereits der US-amerikanische Markt. Der US-amerikanische Markt: Bereits in der ersten Hälfte des Jahres 2007 war das Investitionsvolumen im US-amerikanischen Private Equity-Markt höher als im Gesamtjahr 2006. Mit USD 460 Mrd. bei 457 Buy-out-Transaktionen erreicht das Investitionsvolumen somit ein neues Rekordniveau. Neben der hohen Anzahl an Buy-out-Beteiligungen erwies sich im ersten Halbjahr 2007 auch die Anzahl der Exit-Deals weiterhin als ziemlich stark. Dabei kam es im US-amerikanischen Private Equity-Markt schon im ersten Halbjahr zu 286 Exits bzw. Unternehmensverkäufen - womit das erste Halbjahr 2007 leicht hinter dem des Jahres 2006 liegt - die zusammen ein Volumen von rund USD 91 Mrd. aufweisen.
Beteiligungsobjekt
Geplant ist es, in mindestens zwei Private Equity-Fonds, die überwiegend Eigenkapitalbeteiligungen an europäischen und US-amerikanischen Unternehmen erwerben, zu investieren. Die Zielfonds stehen zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung noch nicht fest ("Blind-Pool").
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: - 40% zzgl. 5% Agio innerhalb von 14 Kalendertagen nach annahme der Beitrittserklärung durch die Treuhandkommanditistin. - 20% in 2009 - 20% in 2010 - 20% in 2011 Die gezeichnete Beteiligungssumme wird sowohl in EUR (im Folgenden "EUR-Einlage" genannt) als auch in USD (im Folgenden "USD-Einlage" genannt) erbracht. Die Mindestbeteiligungssumme jedes Anlegers beträgt, unabhängig davon, ob er sich als Direktkommanditist oder als Treugeber an der Fondsgesellschaft beteiligt, grundsätzlich 25.000 EUR, zzgl. 5% Agio, und 22.500 USD, zzgl. 5% Agio. Höhere Beteiligungen sollen bezogen auf die EUR-Einlage durch 2.500 und bezogen auf die USD-Einlage durch 2.250 glatt teilbar sein. Das Verhältnis zwischen der EUR-Einlage und der USD-Einlage der Beteiligungssumme von 5 : 4,5 ist unveränderlich, auch bei über der Mindestbeteiligung liegenden Beteiligungssummen. Ausschüttung: Zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung stehen die Zielfonds noch nicht fest. Da Ausschüttungen bei Private Equity-Fonds im Wesentlichen aus Verkäufen der während der Investitionsphase eingegangenen Unternehmensbeteiligungen generiert werden und damit stark von den aktuellen Marktgegebenheiten und -entwicklungen abhängig sind, können Ausschüttungen in Höhe und Zeitpunkt nicht prognostiziert werden. Ausschüttungen erfolgen frühestens nach Platzierungsschluss, werden aber erst ab dem Jahr 2012 in substanziellem Umfang erwartet. Die Ausschüttungen erfolgen abhängig von der Währung, in der der ausschüttende Private Equity-Fonds investiert hat, in EUR oder in USD.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Die Initiatorin und ihre steuerlichen Berater gehen zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung davon aus, dass die nicht gewerblich geprägte Fondsgesellschaft vermögensverwaltend tätig sein wird und der Anleger daher vor allem Einkünfte aus Kapitalvermögen sowie ggf. aus Veräußerungsgewinnen erzielen wird. Gewinne aus der Veräußerung von Beteiligungen an Kapitalgesellschaften, welche die Fondsgesellschaft oder die Zielfonds nach dem 31. Dezember 2008 erwerben, unterliegen beim Anleger grundsätzlich der im Rahmen des Unternehmensteuerreformgesetztes vom 14. August 2007 eingeführten Abgeltungsteuer in Höhe von 25% zzgl. 5,5% Solidaritätszuschlag darauf, sofern der Anleger an der entsprechenden Kapitalgesellschaft nicht wesentlich beteiligt ist.
Finanzierung
Das Fondsvolumen wird vollständig durch das von den Anlegern aufzubringende Eigenkapital der Fondsgesellschaft sowie ggf. durch die von der Geschäftsführenden Kommanditistin zu leistende Überbrückungseinlage finanziert.

Informationen zum Initiator: WealthCap

WealthCap zählt zu den führenden Anbietern geschlossener Sachwertefonds in Deutschland. Unsere 30-jährige Expertise gewährt uns Zugang zu hochwertigen Objekten in vielen attraktiven Anlageklassen, die wir in verständliche und auf individuelle Anlageziele zugeschnittene Beteiligungsangebote übersetzen. Wir entwickeln Produkte sowohl für Privatanleger als auch Strukturierungslösungen für die besonderen Bedürfnisse professioneller Investoren.

Als 100%ige Tochtergesellschaft der UniCredit Bank AG gehört WealthCap zum starken internationalen Verbund einer der größten europäischen Bankengruppen.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.