x

Anfrage

Sie haben Fragen?

jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

WealthCap Life Britannia 2 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> Agrarfonds (1)
>> AIF Genehmigung (29)
>> Anleihen (2)
>> Containerfonds (0)
>> Crowd Investment (1)
>> Direktinvestment (23)
  >> Container (8)
  >> Solar (0)
>> Eisenbahn, Güterverkehr (8)
>> Flugzeuge (3)
>> Genossenschaft (2)
>> Genußrechte, Darlehen u.ä. (9)
>> Immobilien (alle) (23)
  >> Immobilien 6b-Fonds (1)
  >> Immobilien Ausland (3)
  >> Immobilien Inland (5)
  >> Immobilien Konsum (1)
  >> Immobilien USA (2)
  >> Immobilien Zweitm... (1)
  >> Pflegezentren (1)
  >> Projektentwicklung (5)
  >> Wohn,- Gewerbeimm... (1)
>> Medienfonds (1)
>> Namenschuldver. (2)
>> New Energy (18)
  >> Solarfonds Deutsc... (2)
  >> Solarfonds Europa... (8)
  >> Wasserkraft (2)
  >> Windkraft (4)
>> Öl & Gas (1)
>> Portfoliofonds (4)
>> Private Equity (10)
>> Private Placement (2)
>> Ratensparfonds (6)
>> Realimmobilien (3)
>> Rohstoffe, Gold & Silber (19)
>> Schiffsfonds (13)
  >> Schiffe Zweitmarkt (6)
>> Sonstiges (4)
>> Waldfonds (2)
>> Favoriten (43)
>> Vorankündigung (1)
>> Platziert (4035)


SUCHE STARTEN
Fonds: WealthCap Life Britannia 2
Status des Initiators: platziert Mindestanlage: EUR 10.000 Emissionshaus: WealthCap
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

Stammdaten des Fonds
Beteiligung WealthCap Life Britannia 2
Initiators WealthCap
Kategorie Lifefonds Großbritannien
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Ausschüttung z. B. 2018 23.00 %
Verfügbar seit 19.05.2008 sowie Prospektnachtrag vom 18.08.2008
Substanzquote 94,35% (Ebene Zielgesellschaft), 89,52% (Ebene Fondsgesellschaft)
Fremdkapitalquote 47,80% (Ebene Zielgesellschaft)
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Voraussichtliche Entwicklung
Kurzbeschreibung
Der Anleger beteiligt sich entweder unmittelbar als Direktkommanditist oder mittelbar als Treugeber über die Treuhandkommanditistin, die WealthCap Investorenbetreuung GmbH, an der Fondsgesellschaft.

Die Fondsgesellschaft wird sich als alleiniger Limited Partner (vergleichbar mit der Rechtsstellung eines Kommanditisten), an der Life Britannia Second LP (nachfolgend auch "LP") beteiligen. Des Weiteren ist an der LP die Life Britannia GP Ltd. als General Partner (vergleichbar der Rechtsstellung eines Komplementärs) ohne Einlage beteiligt. Der General Partner übernimmt die Vertretung und Geschäftsführung der LP.

Die LP beabsichtigt, im eigenen Namen und auf eigene Rechnung ein diversifiziertes Portfolio aus verschiedenen britischen Kapitallebensversicherungen aufzubauen, die nach bestimmten, von der LP festgelegten Kriterien, auf dem britischen Zweitmarkt erworben werden. Der Erwerb der Lebensversicherungspolicen soll durch das von der Fondsgesellschaft als Limited Partner in die LP eingezahlte Kapital sowie durch die Aufnahme von Fremdkapital, welches die LP voraussichtlich bei der Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG aufnehmen wird, finanziert werden.
 
Für den Erwerb geeigneter Policen wird sich die LP verschiedener sog. Market Maker bedienen. Die Market Maker unterstehen der Aufsicht durch die britische Finanzaufsichtsbehörde FSA ("Financial Services Authority"). Die LP wird sämtliche Rechte und Pflichten aus den Policen übernehmen, insbesondere die Verpflichtung zur Zahlung der Prämien sowie der sonstigen Aufwendungen und hat bei Fälligkeit der Policen Anspruch auf den entsprechenden Versicherungswert (Ablaufleistung der Versicherung inkl. aufgelaufener Bonuszahlungen bzw. Todesfallsumme). Die LP beabsichtigt allerdings, im Wesentlichen durch den Verkauf der im Portfolio vorhandenen Policen Erlöse zu erzielen. Sämtliche im Portfolio befindlichen Policen werden daher mindestens vierteljährlich von Beratern der LP auf ihren Marktwert überprüft. Abgeleitet aus dem ermittelten Marktwert der Policen spricht der Berater Halte- oder Verkaufsempfehlungen aus. Die Geschäftsführung der LP wird in freiem Ermessen entscheiden, ob und in welchem Umfang sie den Halte- oder Verkaufsempfehlungen der Berater nachkommt.

Zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung steht das Policenportfolio, das durch die LP erworben wird, noch nicht fest. Bei dem vorliegenden Angebot handelt es sich somit um ein sog. Blind-Pool-Investment.

Es ist geplant, die Fondsgesellschaft bei prognosegemäßem Verlauf der Beteiligung Ende 2022 unter Berücksichtigung eines Abwicklungszeitraumes, nach Fälligkeit der letzten Versicherungspolice bzw. deren Verkauf durch die LP, zu liquidieren. Davon unabhängig besteht ein Kündigungsrecht seitens der Anleger mit einer Frist von sechs Monaten zum Jahresende, erstmals zum 31.12.2023.
Marktsituation
Der Verkauf über den Zweitmarkt bringt für die Versicherten einen entscheidenden Vorteil mit sich. Die über den Zweitmarkt zu erzielenden Verkaufserlöse sind grundsätzlich höher als die von der Versicherung gebotenen Rückkaufswerte. Der Käufer derartiger Policen wiederum profitiert, da die Police meist unter dem inneren Wert (Versicherungssumme zzgl. aufgelaufene Jahresboni und erwartetem anteiligem Schlussbonus) erworben wird, und von einer weitgehenden Kapitalgarantie bei Ablauf der Versicherungsdauer, die in den bereits aufgelaufenen und gutgeschriebenen Bonuszahlungen begründet ist. In vielen Fällen liegen die heute schon garantierten Rückzahlungswerte über den zu zahlenden Kaufpreisen. Ein Verkauf über den Zweitmarkt bringt somit sowohl für den Verkäufer als auch für den Käufer entsprechende Vorteile.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: Die Einzahlung der Einlage und des Agios hat innerhalb von 14 Tagen nach Annahme der Beitrittserklärung zu erfolgen. Die Mindestbeteiligung beträgt EUR 10.000 zzgl. Agios von 5%. Auszahlungen: Vorgesehen sind anfängliche Auszahlungen von 7% in 2012, die bis auf ca. 39% in 2022 ansteigen sollen. Insgesamt werden Auszahlungen in Höhe von 233,13% prognostiziert. Ausschüttungen an die Anleger erfolgen grundsätzlich zum 01.12. eines Jahres.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Die Initiatorin geht zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung von gewerblichen Einkünften und einer Betriebsstätte in Großbritannien aus. Dies führt zu einer vollumfänglichen Besteuerung der Einkünfte in Großbritannien unter Berücksichtigung des Progressionsvorbehalts in Deutschland. Einkünfte in Großbritannien bleiben für natürliche Personen, die entweder Staatsbürger eines Mitgliedslandes des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) sind oder in einem solchen ansässig und dort steuerlich veranlagt sind, bis zu einem jährlichen Betrag von GBP 6.035 (Steuerjahr 2008 / 2009) steuerfrei.
Finanzierung
Es wird ein Investitionsvolumen von insgesamt ca. EUR 100,6 Mio. angestrebt, wovon EUR 48,1 Mio. aus Fremdkapital und EUR 52,5 Mio. aus dem von der Fondsgesellschaft eingezahlten Kapital finanziert werden sollen. Die Gesamthöhe der zu gewährenden Langfristfinanzierung soll sich proportional nach der Höhe des insgesamt eingeworbenen Kommanditkapitals richten. Basierend auf der geplanten Erhöhung des Kommanditkapitals um EUR 50,0 Mio. würde der maximale Darlehensbetrag ca. GBP 70,0 Mio. (90,9 Mio. EUR) betragen. Es ist geplant, die Langfristfinanzierung je nach Erfordernissen während der Fondslaufzeit variabel zur Deckung der laufenden Kosten, zu beanspruchen. Die WealthCap hat zugunsten der Fondsgesellschaft eine Platzierungs- und Einzahlungsgarantie in Höhe von EUR 10,0 Mio. zum 30.12.2008 übernommen. Je nach Platzierungserfolg kann das Kommanditkapital zum Zeitpunkt der geplanten Schließung am 30.12.2008 variieren, beträgt aber aufgrund der abgegebenen Platzierungsgarantie mindestens EUR 10 Mio. bzw. max. EUR 80,001 Mio.
Bemerkung zur Ergebnisprognose
Die obigen steuerlichen Ergebnisse sind die Grundlage zur Ermittlung des Progressionsvorbehalts. Beteiligungen bis zu einer Zeichnungssumme von EUR 14.000 bleiben in Großbritannien steuerfrei, sofern der Anleger dort keine weiteren Einkünfte erzielt.

Informationen zum Initiator: WealthCap

WealthCap zählt zu den führenden Anbietern geschlossener Sachwertefonds in Deutschland. Unsere 30-jährige Expertise gewährt uns Zugang zu hochwertigen Objekten in vielen attraktiven Anlageklassen, die wir in verständliche und auf individuelle Anlageziele zugeschnittene Beteiligungsangebote übersetzen. Wir entwickeln Produkte sowohl für Privatanleger als auch Strukturierungslösungen für die besonderen Bedürfnisse professioneller Investoren.

Als 100%ige Tochtergesellschaft der UniCredit Bank AG gehört WealthCap zum starken internationalen Verbund einer der größten europäischen Bankengruppen.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.