WealthCap Immobilien Deutschland 42 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
  >> Container
  >> Sonstige
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Ausland
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
>> Infrastruktur
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
WealthCap Immobilien Deutschland 42
Status: verfuegbar Mindestanlage: EUR 10.000 Emissionshaus: WealthCap
Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

Stammdaten
Beteiligung WealthCap Immobilien Deutschland 42
Emittent WealthCap
Kategorie 1. AIF Genehmigungen
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status verfuegbar
Verfügbar seit 25.09.2019
Substanzquote nicht feststellbar
Fremdkapitalquote 0,00%
Einkunftsart Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten
    WealthCap-ImmobilienDeutschland42-Produktinformation

-
Bitte senden Sie mir kostenlos und unverbindlich ein Prospekt zu.
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen
    WealthCap-ImmobilienDeutschland42-Investitionsbericht_Berlin
    WealthCap-ImmobilienDeutschland42-WAI
    WealthCap-ImmobilienDeutschland42-Prospekt
    WealthCap-ImmobilienDeutschland42-Beitritt_GmbH_201802
    WealthCap-ImmobilienDeutschland42-Beitritt_Stiftung_201802
    WealthCap-ImmobilienDeutschland42-Selbstauskunft-NatPers_Ausf&...
    WealthCap-ImmobilienDeutschland42-Selbstauskunft-NichtNatPers_...
    WealthCap-ImmobilienDeutschland42-Zusatzerkla?rung

Bild
Informationen zur Beteiligung
/190925-WC-2.jpg

/190925-WC.jpg
Szenarien
/190925-WC-3.jpg
Einzahlung / Auszahlung / Verkauf
Einzahlung: Der Zeichnungsbetrag eines beitretenden Anlegers muss hierbei mindestens 10.000 EUR betragen. Höhere Zeichnungsbeträge müssen ohne Rest durch 1.000 teilbar sein. Unter Berücksichtigung des Ausgabeaufschlages i. H. v. bis zu 5% des Zeichnungsbetrages ergibt sich ein Ausgabepreis i. H. v. bis zu 105% des Zeichnungsbetrages.

Ausschüttung: Die prognostizierte laufende Ausschüttung soll ca. 3,5% pro Jahr betragen, die prognostizierte Gesamtausschüttung aus der Beteiligung soll laut Basisszenario 143% betragen (jeweils bezogen auf die Zeichnungssumme ohne Ausgabeaufschlag, vor Steuern und für den Zeitraum vom 01.01.2020 bis Ende 2031).
Kurzbeschreibung

Mit dem vorliegenden Beteiligungsangebot an der Wealthcap Immobilien Deutschland 42 GmbH & Co. geschlossene Investment KG können sich Anleger im Rahmen eines geschlossenen inländischen Publikums-AIF (geschlossener alternativer Investmentfonds) nach dem deutschen Kapitalanlagegesetzbuch mittelbar über den Erwerb einer oder mehrerer Beteiligungen an einer oder mehreren Objektgesellschaftenan einer oder mehreren Immobilien beteiligen. Der Beitritt eines Anlegers zur Investmentgesellschaft erfolgt mittelbar über die Verwaltungsgesellschaft als Treuhandkommanditistin.

Die Investmentgesellschaft beabsichtigt, die eingeworbenen Mittel zur Gründung bzw. zum Erwerb von Beteiligungen an Objektgesellschaften und/oder zur Teilnahme an Kapitalerhöhungen bei den Objektgesellschaften zu verwenden. Die Objektgesellschaften werden voraussichtlich ihrerseits die im Zuge der Kapitalerhöhung eingeworbenen Mittel dazu verwenden, Immobilien zu erwerben oder die ggf. von ihnen im Zuge des Erwerbs der Immobilien - voraussichtlich von der Wealthcap - aufgenommenen Eigenkapitalzwischenfinanzierungen abzulösen.

Die Investmentgesellschaft ist für die Zeit bis zum 31.12.2031 errichtet. Die Gesellschafter können mit einfacher Mehrheit der abgegebenen Stimmen eine Verlängerung der Laufzeit der Investmentgesellschaft bis längstens zum 31.12.2036 beschließen.

Marktsituation
In Zeiten dauerhaft niedriger Zinsen sind viele Anleger gezwungen, ihre Anlagestrategie anzupassen und ihr Portfolio um alternative Investments zu erweitern, um weiterhin ansprechende Renditen erwirtschaften zu können. Immobilien und Immobilienfonds können hierzu einen wichtigen Beitrag leisten. Auch in naher Zukunft kann von keiner signifikanten Erhöhung der Zinsen und somit auch von keiner Abkehr von der Niedrigzinspolitik ausgegangen werden. Wealthcap geht davon aus, dass die Phase der niedrigen Zinsen noch für Jahre anhalten wird.

Um diesen niedrigen Zinsen gegenzusteuern, setzen viele Anleger auf eine Beimischung von Immobilien und Immobilienfonds zu ihrem Portfolio. Die Attraktivität der Anlageklasse Immobilien sehen viele Investoren darin, dass aus den laufenden Mieterträgen relativ stabile und planbare Ausschüttungen erhalten werden können. Immobilien können ferner einen Inflationsausgleich ermöglichen, der unter anderem über indexierte - also an den Verbraucherpreisindex gekoppelte - Mietverträge realisiert werden kann.

Zusätzlich schätzen Anleger die weitgehende Unabhängigkeit von Immobilien von den Entwicklungen an der Börse und die damit verbundene geringere Schwankungsanfälligkeit. Ein Beispiel dafür ist die RAG-Stiftung: Bestand das Portfolio der RAG-Stiftung 2015 zu nur 11% aus Immobilien- und Infrastrukturinvestments, stieg der Anteil bis 2018 auf 16%. Die RAG-Stiftung übernimmt die Finanzierung der Ewigkeitsaufgaben des Steinkohlenbergbaus der RAG (Maßnahmen der ewigen Wasserhaltung, die auch nach Beendigung der Steinkohlenförderung dauerhaft fortbestehen).

Der Erwerb von einzelnen Immobilien kann viele Privatanleger finanziell schnell an ihre Grenzen bringen. Fehlende Zeit und fehlendes Know-how sind weitere Faktoren, die es für Investoren erschweren, Immobilien selbstständig zu verwalten. Eine Möglichkeit für den Anleger ist die Immobilienbeteiligung über einen geschlossenen Sachwertefonds. Im Rahmen eines geschlossenen Sachwertefonds kann der Anleger - im Gegensatz zur Direktinvestition in Immobilien - bereits mit einem geringen Kapitaleinsatz in Immobilien investieren.

Der geschlossene Sachwertefonds kann zudem neben der Streuung über mehrere Objekte, Mieter und Standorte auch den gesamten Verwaltungsaufwand, der mit Erwerb, Betrieb und Verkauf der Immobilien verbunden ist, übernehmen. Auch das Mietermanagement, das umfangreiche Ressourcen beanspruchen kann, muss nicht vom Anleger übernommen werden.
Vermietung
Bei Erwerb der Beteiligung an einer Objektgesellschaft sollen die Flächen einer einzelnen Immobilie möglichst zu mindestens 50% vermietet sein. Bei Erwerb der Beteiligung an einer Objektgesellschaft soll die durchschnittliche Restlaufzeit des Mietvertrages/der Mietverträge möglichst mindestens drei Jahre betragen.
Immobilien
Die Investmentgesellschaft hat am 02.09.2019 entsprechend den im Verkaufsprospekt vom 22.05.2019 dargestellten Anlagegrenzen eine Beteiligung i. H. v. ca. 89,9% an der Wealthcap Objekt Berlin I GmbH & KG erworben. Die Objektgesellschaft und damit mittelbar die Investmentgesellschaft - hat die Büroimmobilie, gelegen in 10587 Berlin, in der Carnotstraße 5 und 7 erworben. Die Büroimmobilie befindet sich direkt am Ufer der Spree im Stadtteil Berlin-Charlottenburg.

Der Ernst-Reuter-Platz und der Tiergarten befinden sich rd. 2 km entfernt. In rd. 300 m Entfernung befindet sich eine Bushaltestelle, von der aus in ca. 15 Minuten der Hauptbahnhof und in ca. 10 Minuten der Bahnhof Zoologischer Garten zu erreichen ist. Die unmittelbare Nähe der Immobilie ist geprägt durch ein Vielzahl an Bürogebäuden, Restaurants, Wohnungen sowie Grünanlagen an der Spree.

Bei der Immobilie selbst handelt es sich um ein sechsgeschossiges Bürogebäude nebst zwei Untergeschossen mit im Wesentlichen 169 PKW-Stellplätzen. Das Gebäude wird von einem Hauptmieter genutzt. Die Grundrissstruktur eignet sich sowohl für mehrere Mieter als auch für Einzelmieter. Insgesamt ist der Gesamtzustand des Objekts dem Alter entsprechend als gut einzustufen.
Finanzierung
Das vorgesehene Gesamtinvestitionsvolumen beträgt EUR 200.000.000. Die Investition wird ausschließlich durch Eigenkapital finanziert.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Die Investmentgesellschaft wird aus ihren Beteiligungen an Objektgesellschaften Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung gemäß § 21 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 Einkommensteuergesetz (EStG) sowie nach Auffassung der Verwaltungsgesellschaft Einkünfte aus Kapitalvermögen gemäß § 20 Abs. 1 Nr. 7 EStG aus der verzinslichen Anlage von Liquiditätsreserven durch die Objektgesellschaften und die Investmentgesellschaft erzielen. Nach § 21 Abs. 3 EStG sind Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung von anderen Einkunftsarten, insbesondere von Einkünften aus Gewerbebetrieb gemäß § 15 EStG und Einkünften aus Kapitalvermögen gemäß § 20 EStG, abzugrenzen.
Herausragende Merkmale
- Marktzugang zu einer Vielzahl von Objekten - Intensive Marktbeobachtung und -präsenz - Bewährter Auswahlprozess - Unabhängige Objektgutachten - Due-Diligence-Prüfung - Kalkulation der Immobilienbeteiligung mit plausiblen Annahmen

Informationen zum Initiator: WealthCap

Wealthcap - Real Asset und Investment Manager

/190703-WC-Portfolio-4-3.jpg
Als Real Asset und Investment Manager mit rund 10 Mrd. Euro verwaltetem Vermögen zählt Wealthcap zu den renommierten Experten für Sachwertanlagen in Deutschland. Mit unserer Trendexpertise und über 30 Jahren Erfahrung im Investment- und Asset Management eröffnen wir institutionellen und privaten Anleger den Weg zu hochwertigen Investitionsstrategien. Diese übersetzen wir in zukunftsstarke Immobilien- und Zielfondslösungen für deutsche und internationale Investoren. Pensionskassen und Versorgungswerke, deutsche Unternehmen und auch regionale Banken zählen neben Privatkunden zu unseren Investoren in mehr als 155 Beteiligungskonzepten.Wealthcap ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der UniCredit Bank AG und gehört damit zum starken internationalen Verbund der UniCredit.


Stand: 05/2019


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.