x

Anfrage

Sie haben Fragen?

jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

US Select Developments-1 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> Agrarfonds (1)
>> AIF Genehmigung (29)
>> Anleihen (2)
>> Containerfonds (0)
>> Crowd Investment (1)
>> Direktinvestment (23)
  >> Container (8)
  >> Solar (0)
>> Eisenbahn, Güterverkehr (8)
>> Flugzeuge (3)
>> Genossenschaft (2)
>> Genußrechte, Darlehen u.ä. (9)
>> Immobilien (alle) (23)
  >> Immobilien 6b-Fonds (1)
  >> Immobilien Ausland (3)
  >> Immobilien Inland (5)
  >> Immobilien Konsum (1)
  >> Immobilien USA (2)
  >> Immobilien Zweitm... (1)
  >> Pflegezentren (1)
  >> Projektentwicklung (5)
  >> Wohn,- Gewerbeimm... (1)
>> Medienfonds (1)
>> Namenschuldver. (2)
>> New Energy (18)
  >> Solarfonds Deutsc... (2)
  >> Solarfonds Europa... (8)
  >> Wasserkraft (2)
  >> Windkraft (4)
>> Öl & Gas (1)
>> Portfoliofonds (4)
>> Private Equity (10)
>> Private Placement (2)
>> Ratensparfonds (6)
>> Realimmobilien (3)
>> Rohstoffe, Gold & Silber (19)
>> Schiffsfonds (13)
  >> Schiffe Zweitmarkt (6)
>> Sonstiges (4)
>> Waldfonds (2)
>> Favoriten (43)
>> Vorankündigung (1)
>> Platziert (4035)


SUCHE STARTEN
Fonds: US Select Developments-1
Status des Initiators: platziert Mindestanlage: USD 20.000 Emissionshaus: Global State
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten des Fonds
Beteiligung US Select Developments-1
Initiators Global State
Kategorie Immobilien USA
Agio 5.00 %
Währung USD
Status platziert
Ausschüttung z. B. 2018 k. A.
Verfügbar seit 01.10.2008
Substanzquote 85,3%
Fremdkapitalquote 0%
Einkunftsart Besteuerung in den USA; Progessionsvorbehalt in Deutschland

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung
Die Anleger beteiligen sich an der Beteiligungsgesellschaft mittelbar über eine Treuhandkommanditistin oder gegebenenfalls später als Direktkommanditist.

Die Beteiligungsgesellschaft beteiligt sich als Kommanditistin im Rahmen einer Dachfondsstruktur vorrausichtlich an mindestens vier Gesellschaften, die von der Global State Gruppe initiiert und errichtet werden und als Kapitalsammelstelle für die Einwerbung des benötigten Kapitals der Zielgesellschaften dienen. Die Zielgesellschaften investieren wiederum jeweils in eine Gesellschaft, die jeweils ein von der Global State Gruppe ausgewähltes Immobilienprojekt in den USA durchführt. Diese werden von der Global State Gruppe in Zusammenarbeit mit einem lokalen Projektentwickler initiiert und errichtet werden.

Die von der Anbieterin initiierten Zielgesellschaften werden zur Umsetzung von Immobilienprojekten je eine Projektgesellschaft unter Beteiligung eines in den USA ansässigen Immobilienprojektentwicklers gründen. Die Immobilienprojekte werden den Erwerb, die Planung, den Neubau oder die Modernisierung, die Vermietung und anschließend den zeitnahen Verkauf von Immobilien in den USA umfassen. Bei der Durchführung der Immobilienprojekte wird ein möglichst hoher Veräußerungserlös für den Verkauf der Immobilie angestrebt. Dieser Veräußerungserlös wird über die Zielgesellschaften und die Beteiligungsgesellschaft an die Anleger ausgeschüttet. Durch diese Beteiligung der Anleger am Veräußerungserlös kann eine kurze Laufzeit der Vermögensanlage bei hohem Gewinn erreicht werden.

An den Zielgesellschaften werden deren Anleger eine Beteiligung der Eigenkapitalklasse A oder der Eigenkapitalklasse B zeichnen können. Die Beteiligungsgesellschaft wird an den Zielgesellschaften ausschließlich Beteiligungen der Eigenkapitalklasse A erwerben. Eine Beteiligung in Form der Eigenkapitalklasse A begründet einen Anspruch gegen die Zielgesellschaft auf erstrangige Auszahlungen aus Liquidität, Gesellschaftskapital und Gewinn der Zielgesellschaften, bis an alle Kommanditisten der Zielgesellschaften der Eigenkapitalklasse A eine im Gesellschaftsvertrag der Zielgesellschaften fest zu vereinbarende Grundrendite (in der Regel bis zu 12 % p. a. linear; zur Berechnung der so genannten linearen Rendite) und die von ihnen eingezahlte Kommanditeinlage gezahlt worden ist.

Die Beteiligung hat eine Mindestlaufzeit bis zum 31.12.2013. Die Laufzeit kann nach Ermessen der Komplementärin dreimal für jeweils 1 Jahr verlängert werden.
Marktsituation
Eine Beteiligung an Investitionen in den amerikanischen Immobilienmarkt ist nach wie vor mit großen Chancen verbunden. Die Anleger engagieren sich mit einer Beteiligung an der Beteiligungsgesellschaft in einer der größten und erfolgreichsten Volkswirtschaften der Welt. Zudem wird eine Beteiligung als Kommanditist an der Beteiligungsgesellschaft von stabilen politischen Rahmenbedingungen und Rechtssicherheit begleitet. Diese Bedingungen sind eine gute Grundlage für überdurchschnittliche Renditen in verhältnismäßig kurzer Zeit. Vermietete Wohnimmobilien in den USA sind eine profitable Vermögensanlage, an der sich der Anleger über eine Beteiligung an der Beteiligungsgesellschaft beteiligen kann. Wohnimmobilien in den USA werden stets renditeorientiert errichtet. Grundlagen der Profitabilität von Wohnimmobilien sind insbesondere ein liberales und flexibles Mietrecht mit kurzen Kündigungsfristen und unbeschränkten Mieterhöhungsmöglichkeiten sowie ein seit Jahren anhaltendes Bevölkerungswachstum in den USA.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlungen: Die Mindesteinlage für eine Beteiligung an der Beteiligungsgesellschaft beträgt USD 20.000. Höhere Einlagen sind nur in Schritten von USD 5.000 möglich. Auf die Einlage ist ein Aufgeld (Agio) in Höhe von 5% der übernommenen Einlage zu zahlen. Ausschütungen: Klasse A-Anteile werden gegenüber Klasse B-Anteilen und gegenüber der Gewinnbeteiligung der Global State vorrangig behandelt. Klasse A-Anteile erhalten vorab die Einlage zurück plus eine lineare Vorzugrendite von maximal 12% p.a. Für die Renditeprognose der Klasse A-Dachbeteiligung wird (unter Berücksichtigung der Verwaltungskosten) von 11% p.a. ausgegangen. Die so genannte "lineare Rendite" wird wie folgt berechnet: Der Gesamtbetrag aller Zahlungen der Beteiligungsgesellschaft an einen Anleger abzüglich der gezahlten Kommanditeinlage des Anlegers wird durch den Betrag des durchschnittlich gebundenen Kapitals des Anlegers geteilt. Das Ergebnis dieser Rechnung wird wiederum durch die Dauer der Eigenkapitalbindung geteilt.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Kapitalanleger in amerikanischen Immobilien versteuern ihre Einkünfte auf der Basis des Doppelbesteuerungsabkommens nur in den USA. Dort werden die Freibeträge und die günstigen Steuersätze zu vergleichsweise geringen Abzügen führen. In Deutschland und in der Schweiz sind die Erträge steuerfrei. Der Kapitalanleger unterliegt lediglich dem sogenannten Progressionsvorbehalt.
Herausragende Merkmale
- Teilnahme als Investor an mindestens vier Immobilienprojekten (Neubau oder Modernisierung (Renovierung und Verbesserung) von Immobilien) in den USA über eine mittelbare Beteiligung als Kommanditist an der Beteiligungsgesellschaft; - Bindung des in die Beteiligungsgesellschaft eingezahlten Kapitals voraus-sichtlich zwischen vier und fünf Jahren; - Prognostizierte lineare Rendite in Höhe von bis zu 11% p.a. durch Anspruch auf Vorabgewinn für die Beteiligungen der Eigenkapitalklasse A; - Reduzierung der Risiken einer unternehmerischen Beteiligung durch Teilnahme an mindestens vier Immobilienprojekten.
Finanzierung
Das geplante Investitionsvolumen beträgt USD 10 Mio. Es wird komplett aus Eigenkapital dargestellt.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.