x

Anfrage

Sie haben Fragen?

jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

TriFlex Fonds - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> Agrarfonds (1)
>> AIF Genehmigung (29)
>> Anleihen (2)
>> Containerfonds (0)
>> Crowd Investment (1)
>> Direktinvestment (24)
  >> Container (8)
  >> Solar (1)
>> Eisenbahn, Güterverkehr (8)
>> Flugzeuge (3)
>> Genossenschaft (2)
>> Genußrechte, Darlehen u.ä. (9)
>> Immobilien (alle) (23)
  >> Immobilien 6b-Fonds (1)
  >> Immobilien Ausland (3)
  >> Immobilien Inland (5)
  >> Immobilien Konsum (1)
  >> Immobilien USA (2)
  >> Immobilien Zweitm... (1)
  >> Pflegezentren (1)
  >> Projektentwicklung (5)
  >> Wohn,- Gewerbeimm... (1)
>> Medienfonds (1)
>> Namenschuldver. (2)
>> New Energy (20)
  >> Solarfonds Deutsc... (3)
  >> Solarfonds Europa... (8)
  >> Wasserkraft (2)
  >> Windkraft (4)
>> Öl & Gas (1)
>> Portfoliofonds (4)
>> Private Equity (10)
>> Private Placement (2)
>> Ratensparfonds (6)
>> Realimmobilien (3)
>> Rohstoffe, Gold & Silber (19)
>> Schiffsfonds (14)
  >> Schiffe Zweitmarkt (6)
>> Sonstiges (4)
>> Waldfonds (2)
>> Favoriten (30)
>> Vorankündigung (1)
>> Platziert (4035)


SUCHE STARTEN
Fonds: TriFlex Fonds
Status des Initiators: platziert Mindestanlage: EUR 9.900 (180 mo... Emissionshaus: Gain 21
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten des Fonds
Beteiligung TriFlex Fonds
Initiators Gain 21
Kategorie Portfoliofonds
Agio 6.00 %
Währung EUR
Status platziert
Ausschüttung z. B. 2018 k. A.
Verfügbar seit 15.11.2006
Substanzquote 88,48
Fremdkapitalquote 0%
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung
Bei der Vermögensanlage Gain 21 TriFlex investiert der Anleger über seine Beteiligung mittelbar in Sachwerte, also in Private Equity (nicht börsennotierte Unternehmen), Schiffe und Immobilien. Dabei arbeitet die Gain 21 TriFlex nach dem Prinzip eines Dachfonds. Die Emittentin wird Anteile an geschlossenen Fonds erwerben und darüber in die drei Assetklassen investieren.

Die Gewichtung der jeweiligen Assetklassen erfolgt entsprechend der Anlagegrundsätze:
Private-Equity-Fonds max. 40%
Schiffsfonds max. 40%
Immobilienfonds mind. 20%

Die Gesellschaft hat eine Laufzeit bis zum 31.12.2028. Sie kann durch die Geschäftsführung bis zu dreimal um jeweils ein Jahr, maximal bis zum 31.12.2031 verlängert werden, falls noch nicht alle Investitionen, an denen sich die Gesellschaft beteiligt hat, abgeschlossen sind.
Der Anleger kann seine individuelle Beteiligungslaufzeit aus zwei Alternativen auswählen. Es besteht die Möglichkeit einer 15 oder 20 jährigen Beteiligungslaufzeit. Die Berechnung der Beteiligungslaufzeit für jeden Anleger beginnt mit dem letzten Zeichnungsschluss der Gesellschaft, voraussichtlich somit am 31.12.2008.
Marktsituation
Private Equity hat sich seit seinen Anfängen in den USA der Fünfzigerjahre mittlerweile in allen Industrienationen als attraktive Form der Unternehmensfinanzierung etabliert. Mehr als 60% aller Investitionen in dieser Anlagekategorie werden in den USA und ca. 30% in Europa getätigt. Das starke Wachstum der Märkte erreichte im Boomjahr 2000 einen vorläufigen Höhepunkt, gefolgt von einer notwendigen Konsolidierungsphase. Nachdem die weltweite Konjunkturschwäche 2001 und 2002 überwunden war, zeigten auch die Private-Equity-Märkte wieder eine klare Aufwärtstendenz. Im weltweiten Handel stellt die Seeschifffahrt das bevorzugte Transportmittel dar. Schätzungen zufolge entfallen auf den seewärtigen Handel etwa zwei Drittel des gesamten Warenhandels. Insofern überrascht es nicht, dass die Entwicklung des seewärtigen Welthandels ähnlich dynamisch verlaufen ist wie die des internationalen Warenhandels insgesamt. Seit Mitte der 1980er Jahre hat sich das Transportvolumen der Containerschiffe, Tanker und Massengutfrachter in Tonnen mehr als verdoppelt. Insgesamt konnten Immobilienfonds in Deutschland über den Zeitraum von 1992 bis 2005 EUR 60 Mrd. Eigenkapital einwerben. Nach Untersuchungen der FMG FondsMedia GmbH investierten die insgesamt ca. 1.300 untersuchten geschlossenen Immobilienfonds bis Ende 2004 einen Gesamtbetrag von ca. EUR 38,5 Mrd. in Inlandsimmobilien, während ca. EUR 17,5 Mrd. in ausländische Immobilienfonds flossen. Hierbei zeigt sich, dass der Schwerpunkt der Investitionen noch immer auf den deutschen Markt entfällt.
Warnhinweis besonders gründliche Prüfung
TRUE
Herausragende Merkmale
Mit der Vemögensanlage "Gain 21 TriFlex" wird in den drei Assetklassen Private-Equity-Fonds, Schiffs- und Immobilienfonds angelegt werden, wodurch eine ausgewogene Anlagestrategie erfolgt.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: Die Mindestzeichnungssumme beträgt EUR 9.900 (180 monatliche Raten à EUR 50 zuzüglich EUR 900 Soforteinlage). Die Zeichnungssumme des Anlegers ermittelt sich aus dem Gesamtratenbetrag zuzüglich einer variablen Soforteinlage, die sich auf mindestens 10% des Gesamtratenbetrages belaufen muss. Der Gesamtratenbetrag wird bestimmt durch die Anzahl der Rateneinzahlungen - je nach gewählter Beteiligungslaufzeit 180 oder 240 Raten - und die vom Anleger festgelegte Ratenhöhe - mindestens EUR 50, darüber hinaus in Schritten à EUR 10. Die Höhe der Soforteinlage muss mindestens 10% des Gesamtratenbetrages ausmachen, der Anleger kann jedoch auch eine höhere Soforteinlage vereinbaren. Auf die jeweilige Zeichnungssumme wird ein Agio von 6% erhoben. Auszahlung: Die Gesellschaft schüttet freie Liquidität - vorbehaltlich zulässiger Reinvestitionen - so bald als möglich nach Vereinnahmung aus, wenn der Betrag mindestens 5% des Gesellschaftskapitals beträgt. Bei der Bestimmung des auszuschüttenden Betrages ist eine angemessene Reserve zur Bestreitung der Kosten und Ausgaben der Gesellschaft zu bilden.
Finanzierung
Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt EUR 35.000.000 und besteht komplett aus Eigenkapital. Eine Platzierungsgarantie wurde abgeschlossen.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.