x

Anfrage

Sie haben Fragen?

jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

Teltow-Fläming Substanz-Portfolio - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> AIF Genehmigung (29)
>> Anleihen (2)
>> Crowd Investment (3)
>> Direktinvestment (16)
  >> Container (6)
>> Eisenbahn, Güterverkehr (1)
>> Flugzeuge (1)
>> Genossenschaft (2)
>> Genußr., Darl. u.ä. (3)
>> Immobilien (alle) (29)
  >> 6b-Fonds (1)
  >> Ausland (3)
  >> Inland (11)
  >> Konsum (0)
  >> Pflegezentren (2)
  >> Projektentwicklung (6)
  >> USA (3)
  >> Wohn,- Gewerbeimmo (3)
>> Namenschuldver. (5)
>> New Energy (15)
  >> Solar (9)
>> Portfoliofonds (6)
>> Private Equity (10)
>> Private Placement (2)
>> Ratensparfonds (8)
>> Realimmobilien (1)
>> Rohstoffe, Gold & Silber (19)
>> Schiffsfonds (3)
>> Sonstiges (3)
>> Waldfonds (2)
>> Favoriten (25)
>> Vorankündigung (1)
>> Platziert (4162)


SUCHE STARTEN
Fonds: Teltow-Fläming Substanz-Portfolio
Status des Initiators: platziert Mindestanlage: EUR 10.000 Emissionshaus: world-of-fonds
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Winterspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten des Fonds
Beteiligung Teltow-Fläming Substanz-Portfolio
Initiators world-of-fonds
Kategorie Inland
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Ausschüttung z. B. 2019 7.50 %
Verfügbar seit 01.12.2010
Substanzquote 82,67%
Fremdkapitalquote 0%
Einkunftsart Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Voraussichtliche Entwicklung
Kurzbeschreibung
Der Anleger hat die Möglichkeit einer Beteiligung an der Teltow-Fläming Substanz-Portfolio GmbH & Co. KG mittelbar über die World of Fonds Treuhandgesellschaft mbH. Investiert wird in ein Portfolio mit einem Mix aus Wohn- und Gewerbeimmobilien. Hieraus sollen Mieteinnahmen zu je 1/3 aus den Wohneinheiten und 2/3 aus den Gewerbeeinheiten erzielt werden. Insgesamt setzt sich das Portfolio aus 25 Immobilien zusammen mit Standorten südlich von Berlin im Landkreis Teltow-Fläming.

Die geplante Laufzeit der Beteiligung beträgt 10 Jahre. Eine Kündigung des Anlegers ist erstmals zum 31.12.2024 möglich.

Zum 31.12.2014 kann der Anleger durch Kündigung des Treuhandvertrags die direkte Beteiligung an der Gesellschaft herbeiführen.

 

 

 

Marktsituation
Die Immobilienpreise haben sich in Deutschland als stabil erwiesen und es kam trotz Wirtschaftskrise nicht wie in anderen Ländern Europas zu Preiseinbrüchen. Des weitren zeigt die Preis-Miet-Relation, dass sich in Deutschland keine Immobilienblase gebildet hat. Laut einer Studie von Focus Money Studie ist für den Landkreis Teltow-Fläming bis zum Jahr 2020 mit einer Zunahme der 1-2-Personen-Haushalte von 14,9% zu rechnen. Das Leerstandsrisiko an dem Standort wird dementsprechend als "gering" eingestuft und Teltow- läming als Standort für Wohnimmobilien als "sehr attraktiv" (Einfamilienhäuser) bzw. "attraktiv" (Mehrfamilienhäuser) klassifiziert. Diverse international agierende Konzerne sind mit Produktionsstandorten und Niederlassungen im Landkreis vertreten, so etwa Thyssen- Krupp, MTU Aero Engines und Rolls Royce. Es ist weiterhin zu erwarten, dass die Region vom derzeit mit Hochdruck realisierten und voraussichtlich Mitte 2012 abgeschlossenen Ausbau des Großflughafens Berlin-Brandenburg profitieren und es zur Ansiedlung weiterer Unternehmen und zur Schaffung weiterer Arbeitsplätze kommen wird. Der Landkreis Teltow-Fläming zeichnet sich auch im Übrigen durch eine sehr gute Infrastruktur aus. Er ist durch die Bundesautobahnen A9, A10 und A13 sehr gut erschlossen.
Herausragende Merkmale
das nur mit Eigenkapital finanzierte Immobilienportfolio punktet mit - günstiger Kaufpreisrendite von 9,27% - attraktivem Kaufpreisfaktor von 10,8 - Finanzierungsmodell ohne Fremdkapital - halbjährlichen Ausschüttungen, beginnend mit 6,5% p.a. 25 Immobilien an attraktiven Standorten - solider Wohn-/ Gewerbemix - breite Mieterbasis im wohnwirtschaftlichen Bereich - Sparkasse als bonitätsstarker Ankermieter bei Gewerbeeinheiten
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: Die Mindestbeteiligung beträgt EUR 10.000 zzgl. 5% Agio. Höhere Beteiligungen müssen ohne Rest durch 100 teilbar sein. Die gesamte Summe wird innerhalb von 10 Tagen nach Annahme des Beitritts fällig. Auszahlung: halbjährliche Ausschüttung der Mieteinnahmen, beginnend mit 6,5% p.a. ab 2013 ansteigend auf bis zu 7,5% p.a. Insgesamt sind Ausschüttungen von 174,06% vorgesehen. Wovon 118,06% durch die Schlussausschüttung erbracht werden. Verkauf: Es wird von einem Verkauf der Immobilien im Jahre 2021 ausgegangen. Der Verkaufserlös entspricht dem 11,55-fachen Wert der Jahresmieterträge im Jahre 2021 und beträgt EUR 18.251.999.
Finanzierung
Das Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf EUR 16,4 Mio. die ausschliesslich durch Eigenkapital geleistet werden.
Immobilien
Erworben werden 25 Immobilien mit Standorten südlich von Berlin im Landkreis Teltow-Fläming. Der Kaufpreis ergibt sich insgesamt zu 642 EUR/qm. Der Einkaufsfaktor beträgt das 10,8-fache der Jahresnettomiete. Die Gesamtnutzfläche von 22.174qm besteht aus 14.555qm Gewerbefläche und 7.619qm Wohnfläche. Der Kaufpreis des Immobilienportfolios beträgt insgesamt EUR 13.500.000,00.
Vermietung
Die Mieterstruktur ergibt sich aus 34 Gewerbe- und 107 Wohnraummietern. Hauptmieter ist die Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam (MBS) mit langfristigem Engagement. Die Nettokaltmiete in 2010 ergibt sich insgesamt zu EUR 1.319.633. Die Gesamtauslastung zu 89,56%. Bei den einzelnen Mietverträgen ist überwiegend eine Sicherheitsleistung für die Erfüllung der Verpflichtung aus dem Mietvertrag (Kaution) vereinbart, die überwiegend in Höhe von 3 Kaltmieten, in einigen Fällen aber auch niedriger,etwa in Höhe von 1,5 oder 2 Kaltmieten besteht. Einige Objekte sind auch ohne Mietsicherheiten vermietet. Bei einem Teil der Immobilien, die an die Mittelbrandenburgische Sparkasse, Potsdam (MBS), vermietet sind, sieht der Mietvertrag vor, dass die Fondsgesellschaft ab dem Jahre 2014 eine Anpassung des Mietzinses verlangen kann, wenn sich der vom Statistischen Bundesamt ermittelte Lebenshaltungskostenindex ab 2014 um mehr als 2 % verändert.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.