TIV BioEnergie 1 (Typ L20) - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Afrika
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
TIV BioEnergie 1 (Typ L20)
Status: platziert Mindestanlage: k. A. Emissionshaus: Trendinvest
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung TIV BioEnergie 1 (Typ L20)
Emittent Trendinvest
Kategorie New Energy
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 12.04.2010 (inkl Nachtrag Nr. 1 vom 16. August 2010)
Substanzquote 83,75%
Fremdkapitalquote 0%
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung

Das vorliegende Angebot ermöglicht dem Anleger die Beteiligung an der TIV Trendinvest GmbH & Co. BioEnergie Wolfhagen KG wahlweise als Treugeber oder Direktkommanditist. Die Fondsgesellschaft beabsichtigt am Standort Wolfhagen bei Kassel Holzvergaser-Blockheizkraftwerke zur Produktion von biogenem Strom und biogener Wärme unter Ausnutzung des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) zu erwerben und zu errichten. Außerdem werden verschiedene Anlagen zur Produktion von zertifizierten Holzprodukten sowie an verschiedenen Standorten Energieanlagen für dezentrales Wärme-Contracting angeschafft. Ziel der Fondsgesellschaft ist es, die Energiegewinnungs- und Produktionsanlagen insgesamt an die Betreibergesellschaft Bio Energie Wolfhagen GmbH & Co. KG für die Dauer von mindestens zwanzig Jahren zur Nutzung zu überlassen.

Der Anleger hat die Möglichkeit, eine Beteiligung des Anlagetyps L10 oder L20 zu zeichnen. Die beiden Varianten der Gesellschafterform unterscheiden sich durch Laufzeit, Höhe der Auszahlungen sowie Höhe der Abschlusszahlung. Die beiden Anlagetypen sind kombinierbar, d.h. die Beteiligungssumme kann auf beide Varianten verteilt werden. An dieser Stelle wird die Variante L20 mit einer prognostizierten Laufzeit von 20 Jahren vorgestellt. Eine frühere Kündigung ist nicht möglich.

Marktsituation
In den vergangenen Jahren hat sich die Bioenergienutzung in Deutschland zu einem wichtigen Wirtschaftszweig entwickelt. Etwa 7% des gesamten deutschen Endenergiebedarfs im Jahr 2008 stammen aus Biomasse. Mit rund 70% leistet Biomasse den größten Beitrag zur Endenergie aus regenerativen Quellen. Vor allem zum Heizen wird Bioenergie genutzt. 210 Holzheizkraftwerke und 15 Holzvergaseranlagen, knapp 4.100 Biogasanlagen und 9 Mio. kleine Biomasseheizungen stellen klimafreundlich Strom und Wärme bereit. Bezogen auf den gesamten Endenergieverbrauch in Deutschland liefert die Biomasse heute Anteile von etwa 3,9% im Bereich Strom, rund 7% an Wärmeenergie und 7,6% am Kraftstoffverbrauch. In Deutschland werden jährlich rund 20 Mio. Festmeter Holz in Form von Scheitholz, Hackschnitzeln, Pellets und Briketts zum Heizen genutzt. Mit über 14 Mio. Festmetern ist Scheitholz der bedeutendste Holzbrennstoff, aber auch der Verbrauch an Holzbriketts und Holzhackschnitzeln nimmt zu. Ebenso werden bei Holzpellets, die in Normqualität und mit modernen Anlagen eine hoch effiziente und emissionsarme Wärmeerzeugung ermöglichen, deutliche Zuwachsraten verzeichnet.
Beteiligungsobjekt
Die Fondsgesellschaft beabsichtigt am Standort Wolfhagen fol. Objekte zu erwerben: - vier Holzvergaser-Blockheizkraftwerke sowie einem Heizkessel zur Energiegewinnung, - drei Trocknersysteme zur Herstellung von Scheitholz und Hackschnitzeln - einer Brikettieranlage zur Produktion von Holzbriketts - ein Grundstück für die Errichtung der Anlagen sowie die Lagerung der Holzprodukte - desweiteren erfolgen Investitionen in die Bereiche Infrastruktur, Betriebsgelände, Engineering sowie Projektentwicklung an noch nicht festgelegten Standorten: - zwei Holzvergaser-BHKW sowie acht Heizkessel Die Fondsgesellschaft behält sich im Rahmen der Realisierung der Anlageobjekte einen Austausch einzelner Komponenten, die Erweiterung oder Reduzierung der Anlageobjekte vor.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung Die Mindestzeichnungssumme beträgt EUR 10.000 zzgl. 5% Agio. Ausschüttung Zeitanteilig ab Zahlungseingang bis Ende der Zeichnungsfrist wird ein Frühzeichnerbonus in Höhe von 4% p.a. gewährt. Auszahlungen erfolgen quartalsweise, der Gesamtmittelrückfluss beträgt laut Prognose ca. 338%. Veräußerung Eine Veräußerung des Grundstückes sowie der technischen Anlagen ist durch Gesellschafterbeschluß nach frühestens 20 Jahren möglich. Der Erlös wird zur Hälfte auf die Betreiber- und Fondsgesellschaft aufgeteilt. Sollte sich kein Abnehmer finden ist die Betreibergesellschaft verpflichtet die Anlage für EUR 1 zu erwerben, so dass der Fondsgesellschaft keine weiteren Kosten für die Verschrottung oder ähnliches entstehen.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Der Anleger erzielt Einkünfte aus Gewerbebetrieb, diese unterliegen nicht der Abgeltungssteuer.
Finanzierung
Das Fondsvolumen beträgt EUR 8.000.000. Es wird kein Fremdkapital aufgenommen, allerdings besitzt die Geschäftsführung das Recht bis zu 25% des Kommanditkapitals durch Fremdmittel zu ersetzen.
Bemerkung zur Ergebnisprognose
Die Prognose bezieht sich auf die Beteiligungssumme exkl. Agio, ein Frühzeichnerbonus wurde nicht berücksichtigt.
Warnhinweis länger als 6 Monate im Vertrieb
Dieser Hinweis erfolgt aufgrund von gesetzlicher Vorgaben.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.