x

Anfrage

Sie haben Fragen?

jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

Spezialfonds Nr.10 - Wohnanlage Gallus-Park - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> Agrarfonds (1)
>> AIF Genehmigung (29)
>> Anleihen (2)
>> Containerfonds (0)
>> Crowd Investment (1)
>> Direktinvestment (23)
  >> Container (8)
  >> Solar (0)
>> Eisenbahn, Güterverkehr (8)
>> Flugzeuge (3)
>> Genossenschaft (2)
>> Genußrechte, Darlehen u.ä. (9)
>> Immobilien (alle) (23)
  >> Immobilien 6b-Fonds (1)
  >> Immobilien Ausland (3)
  >> Immobilien Inland (5)
  >> Immobilien Konsum (1)
  >> Immobilien USA (2)
  >> Immobilien Zweitm... (1)
  >> Pflegezentren (1)
  >> Projektentwicklung (5)
  >> Wohn,- Gewerbeimm... (1)
>> Medienfonds (1)
>> Namenschuldver. (2)
>> New Energy (18)
  >> Solarfonds Deutsc... (2)
  >> Solarfonds Europa... (8)
  >> Wasserkraft (2)
  >> Windkraft (4)
>> Öl & Gas (1)
>> Portfoliofonds (4)
>> Private Equity (10)
>> Private Placement (2)
>> Ratensparfonds (6)
>> Realimmobilien (3)
>> Rohstoffe, Gold & Silber (19)
>> Schiffsfonds (13)
  >> Schiffe Zweitmarkt (6)
>> Sonstiges (4)
>> Waldfonds (2)
>> Favoriten (43)
>> Vorankündigung (1)
>> Platziert (4035)

CTI 2 D
Kategorie: Namenschuldver.
Emittent: ThomasLloyd


SUCHE STARTEN
Fonds: Spezialfonds Nr.10 - Wohnanlage Gallus-Park
Status des Initiators: platziert Mindestanlage: EUR 50.000 Emissionshaus: Fundus
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten des Fonds
Beteiligung Spezialfonds Nr.10 - Wohnanlage Gallus-Park
Initiators Fundus
Kategorie Immobilien 6b-Fonds
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Ausschüttung z. B. 2018 5.17 %
Verfügbar seit 19.11.2007
Substanzquote k. A.
Fremdkapitalquote k. A.
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Voraussichtliche Entwicklung
Kurzbeschreibung

Die Anleger beteiligen sich an der Wohnanlage Gallus-Park Verwaltungsgesellschaft mbH & Co. KG. Obwohl die Gesellschaft ausschließlich Vermietungsleistungen erbringt, erzielen die Gesellschafter infolge der Rechtsform und der Organisation der Geschäftsführung Einkünfte aus Gewerbebetrieb. Eine Beteiligung an dieser Gesellschaft ist als Kommanditist mit Eintragung in das Handelsregister möglich. Die Haftung ist auf 1% der Kommanditeinlage durch Eintragung einer entsprechenden Haftsumme ins Handelsregister beschränkt.
Beteiligung an einer öffentlich geförderten Wohnanlage in der Mainmetropole Frankfurt. Die Investition wird weitestgehend mit zinslosen bzw. niedrig verzinslichen Fördermitteln finanziert. Das bedeutet: sichere Kalkulationsgrundlage, niedriges Zinsniveau, günstige Mieten und damit langfristig hohe Vermietungssicherheit.

Die Gesellschaft wird auf unbestimmte Zeit errichtet. Das Gesellschaftsverhältnis kann von jedem Gesellschafter durch eingeschriebenen Brief mit einer Frist von 6 Monaten zum Ende eines Geschäftsjahres, erstmals zum 31.12.2037, gekündigt werden.

Marktsituation
Wegen der angespannten Haushaltssituation der öffentlichen Kassen wird es künftig wohl kaum noch neue Wohnanlagen mit günstigen Finanzierungsmitteln in diesem Umfang und damit attraktiven Mieten geben. Damit bietet das vorliegende Beteiligungsangebot eine der wenigen Gelegenheiten, neben der steuerschonenden Auflösung von §§ 6b, 6c EStG-Rücklagen gleichzeitig solides Immobilienvermögen mit geringem eigenen Kapitaleinsatz zu bilden.
Beteiligungsobjekt
Die im Gallusviertel befindliche Wohnanlage, der Galluspark, wurde im Jahr 1994 in Form eines aufgelockerten Blocksystems mit großen, lichtdurchfluteten Fensterflächen und begrünten Innenhöfen fertig gestellt. Es handelt sich um zwei Wohngebäude (Block I und II) mit insgesamt 380 öffentlich geförderten Wohnungen und 3 freifinanzierte Studentenwohnungen. Ein Bereich der Wohnanlage wird als Kindertagesstätte genutzt.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: 100% plus 5% Agio nach Annahme der Beitrittserklärung Die Mindestbeteiligung beträgt EUR 50.000. Höhere Beteiligungen sollen ohne Rest durch 5.000 teilbar sein. Auszahlung: Erwartete Ausschüttungs- und Tilgungsleistungen: rd. 5% p.a. auf später 7,9% p.a. ansteigend, durchschnittlich rd. 6,4% p.a. Barausschüttung bereits nach dem ersten Geschäftsjahr beginnend mit 2% p.a.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Die Beteiligungsgesellschaft, die Wohnanlage Gallus-Park Verwaltungsgesellschaft mbH & Co. KG, mit Sitz in Frankfurt/Main erzielt "gewerbliche Einkünfte". Erbschaft- und schenkungsteuerlicher Wert: ca. 135% 6b-Hebelwert: ca. 335%
Finanzierung
Die Fremdfinanzierung der Gesellschaft setzt sich aus öffentlichen bzw. vergleichbaren Wohnungsbauförderdarlehen und Kapitalmarktdarlehen zusammen: Langfristige öffentliche bzw. vergleichbare Wohnungsbaudarlehen des Landes Hessen, Landesbank Hessen-Thüringen Landestreuhandstelle Hessen, in Höhe von ursprünglich EUR 17.138.504 und der Stadt Frankfurt/Main in Höhe von ursprünglich EUR 31.563.070 sowie Kapitalmarktdarlehen seitens eines deutschen Kreditinstitutes in Höhe von ursprünglich EUR 2.638.040. Insgesamt betrugen die übernommenen Darlehen zum Zeitpunkt der Auszahlung EUR 51.339.614. Diese Darlehen valutieren zum 31.12.2007 mit rd. EUR 44,8 Mio.
Bemerkung zur Ergebnisprognose
Die ausgewiesenen Ausschüttungen sind abhängig von den zuvor erläuterten Annahmen und Kalkulationen. Die als Ausschüttung ausgewiesenen Beträge für Zinsabschlagsteuer/Kapitalertragssteuer und Solidaritätszuschlag werden nicht an die Gesellschafter ausgezahlt. Hinsichtlich der im Jahre 2008 noch geltenden Zinsabschlagsteuer erfolgt die Vergütung in Form einer anteiligen Steuergutschrift über geleistete Zinsabschlagsteuer zuzüglich des Solidaritätszuschlages. Für die ab dem Jahr 2009 geltende Kapitalertragsteuer gelten vergleichbare Regelungen. Die Auszahlung der Barausschüttung erfolgt laut Gesellschaftsvertrag jeweils zum 30. 06. des Folgejahres. In der Prognoserechnung ist die Ausschüttung dem Jahr zugeordnet, in dem sie entsteht.
Immobilien
Wohnanlage in Frankfurt/Main (Zentrale Lage im Gallusviertel) Fertigstellung: Herbst 1994 Grundstück: ca. 13.657 m² Gesamtmietfläche: ca. 26.890 m² Anzahl der Häuser: 20 Bauweise: 6-geschossig zzgl. 2 Staffelgeschossen Bauausstattung: Fassade und Fenster erfüllen neueste (2007) ENEVAnforderungen Anzahl der Wohnungen/Mieter: 380 geförderte Wohnungen 3 freifinanzierte Studentenwohnungen Anzahl der Stellplätze: 39 (Es besteht zusätzlich ein Anmietungsrecht in der benachbarten Tiefgarage) Sonstiges: Kindertagesstätte (25-Jahres-Mietvertrag mit der Stadt Frankfurt)
Vermietung
Vermietungsstand der Wohnungen: 100%
Warnhinweis besonders gründliche Prüfung
TRUE
Warnhinweis länger als 6 Monate im Vertrieb
Dieser Hinweis erfolgt aufgrund von gesetzlicher Vorgaben.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.