SOLIT Gold & Silber - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Afrika
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
SOLIT Gold & Silber
Status: platziert Mindestanlage: EUR 5.000 Emissionshaus: Solit Kapital
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung SOLIT Gold & Silber
Emittent Solit Kapital
Kategorie Sonstiges
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 20. Januar 2009
Substanzquote 95%
Fremdkapitalquote 0%
Einkunftsart E

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung

Die Beteiligungsgesellschaft ist die SOLIT Gold & Silber GmbH & Co. KG, eine vermögensverwaltende Kommanditgesellschaft, welche deutschem Recht unterliegt. Anleger können sich wahlweise unmittelbar als Kommanditist oder mittelbar über einen Treuhandkommanditisten an der Gesellschaft beteiligen.

Das vorliegende Angebot eröffnet Anlegern die Möglichkeit, durch eine Kommanditbeteiligung an der SOLIT Gold & Silber GmbH & Co. KG in physisches Gold und Silber zu investieren. An der Seite von professionellen Partnern und im Rahmen einer optimierten Einkaufs- und Lagerstrategie können private Investoren unmittelbar und unabhängig an der Wertentwicklung beider Edelmetalle partizipieren und die Vermögen sichernde Wirkung von Gold und Silber nutzen. Dabei obliegt den Anlegern die Entscheidung über die Aufteilung ihrer Anlagesumme auf die beiden Edelmetalle.

Die SOLIT Gold & Silber GmbH & Co. KG wird ausschließlich direkt in physisch existierende Gold- und Silberbarren bzw. Silbergranulat und soweit möglich in maximalen Gewichtseinheiten (z.B. Gold-Industriebarren mit 12,5 Kg Gewicht oder Silber-Industriebarren mit 31,1 Kg Gewicht) zu günstigen institutionellen Einkaufskonditionen (Interbankenkonditionen) investieren. Dadurch kann eine deutliche Kostenersparnis gegenüber den für den Privatanleger relevanten Einzelhandelspreisen realisiert werden.

Die von der Gesellschaft erworbenen Edelmetalle werden in versicherten Tresorräumen mit höchster Sicherheitsstufe in der Schweiz zollfrei gelagert. Bei der gemeinschaftlichen Lagerung lassen sich im Vergleich zu den Kosten eines individuellen Schließfaches deutliche Einsparungen erzielen.

Die Gesellschaft läuft auf unbestimmte Zeit. Eine Kündigung des Kommanditanteils ist erstmals nach Ablauf von 3 Jahren seit Beitritt möglich. Eine vorzeitige Kündigung ist gegen eine gesonderte Gebühr möglich.

Marktsituation
Edelmetalle wie Gold und Silber galten seit jeher als sicherer Hort, um stürmische Zeiten unbeschadet zu überdauern. Auch heutzutage haben Edelmetalle als konjunkturunabhängige Krisenwährung und als Garant für langfristigen Werterhalt mehr denn je einen festen Platz in jeder ausgewogenen und gut diversifizierten Vermögensstruktur. Eine Vielzahl von Indikatoren im derzeitigen ökonomischen Umfeld spricht gerade jetzt dafür, dass Edelmetalle - insbesondere Gold und Silber - in den nächsten Jahren eine glänzende Perspektive haben dürften. Viele Experten rechnen nicht nur mit stabilem Werterhalt auch in Zeiten einer wirtschaftlichen Rezession, sondern mit steigenden Preisen bei Edelmetallen, möglicherweise sogar mit einer Verdoppelung bis zum Ende dieses Jahrzehnts.
Herausragende Merkmale
- Solide Sachwertanlage mit aussichtsreichen Perspektiven - Unabhängige Investitionsmöglichkeit bei Lagerung der Edelmetalle unter höchster Sicherheitsstufe - Zugang zum Tresor nur im 6-Augen-Prinzip - Signifikante Kostenvorteile durch Großeinkauf von Edelmetallbarren (i. d. R. 20 - 30 %) - Mehrwertsteuerfreier Erwerb von Silber möglich - Hohe Transparenz durch jederzeitige Bewertbarkeit des Fondsvermögens - Hohe Fungibilität der Beteiligung - Niedrige Kostenbelastung - Treuhandüberwachung - Steuerfreier Wertzuwachs nach Ablauf einer 1-jährigen Haltedauer möglich
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: Die Mindestbeteiligungssumme beträgt EUR 5.000 zuzüglich Agio in Höhe von 5% des Beteiligungsbetrages. Höhere Zeichnungssummen müssen ohne Rest durch 1.000 teilbar sein. Auszahlung: Die auf den Anleger entfallende Menge an Edelmetallen wird bei Kündigung in der Schweiz umsatzsteuerfrei veräußert. Der ausscheidende Gesellschafter kann statt der monetären Auszahlung auch die physische Auslieferung der auf seinen Gesellschaftsanteil entfallenden Gold- bzw. Silbermenge verlangen, sofern seine Beteiligung je Edelmetall mindestens dem Wert der kleinsten von der Gesellschaft erworbenen Barrengröße entspricht (Gold: 1 Kg, Silber: 5 Kg bzw. Silbergranulat). Ein eventuell erforderlich werdender Spitzenausgleich erfolgt durch Auszahlung des Restbetrages.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
In steuerlicher Hinsicht betreibt die Gesellschaft die Verwaltung eigenen Vermögens. Eine gewerbesteuerliche Belastung ist daher nicht zu erwarten. Bei einem späteren Verkauf der Kommanditanteile oder der Edelmetalle bleiben nach heutiger Steuerrechtslage etwaige Gewinne steuerfrei, sofern zwischen Anschaffung und Veräußerung ein Zeitraum von mehr als 12 Monaten liegt.
Finanzierung
Das Emissionsvolumen (100% Eigenkapital der Investoren) beträgt plangemäß EUR 19.999.000. Die geschäftsführende Kommanditistin ist berechtigt, eine Erhöhung des Kommanditkapitals auf einen EUR 20.000.000 übersteigenden Betrag zu beschließen. Zur Realisierung des Projektes müssen mindestens 10 Anteile in Höhe von jeweils EUR 5.000 zzgl. Agio gezeichnet werden. Die Mindestplatzierungssumme beträgt EUR 50.000.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.