x

Anfrage

Sie haben Fragen?

jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

Real Estate Growth BRIC+ - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> Agrarfonds (1)
>> AIF Genehmigung (29)
>> Anleihen (2)
>> Containerfonds (0)
>> Crowd Investment (1)
>> Direktinvestment (23)
  >> Container (8)
  >> Solar (0)
>> Eisenbahn, Güterverkehr (8)
>> Flugzeuge (3)
>> Genossenschaft (2)
>> Genußrechte, Darlehen u.ä. (9)
>> Immobilien (alle) (23)
  >> Immobilien 6b-Fonds (1)
  >> Immobilien Ausland (3)
  >> Immobilien Inland (5)
  >> Immobilien Konsum (1)
  >> Immobilien USA (2)
  >> Immobilien Zweitm... (1)
  >> Pflegezentren (1)
  >> Projektentwicklung (5)
  >> Wohn,- Gewerbeimm... (1)
>> Medienfonds (1)
>> Namenschuldver. (2)
>> New Energy (18)
  >> Solarfonds Deutsc... (2)
  >> Solarfonds Europa... (8)
  >> Wasserkraft (2)
  >> Windkraft (4)
>> Öl & Gas (1)
>> Portfoliofonds (4)
>> Private Equity (10)
>> Private Placement (2)
>> Ratensparfonds (6)
>> Realimmobilien (3)
>> Rohstoffe, Gold & Silber (19)
>> Schiffsfonds (13)
  >> Schiffe Zweitmarkt (6)
>> Sonstiges (4)
>> Waldfonds (2)
>> Favoriten (43)
>> Vorankündigung (1)
>> Platziert (4035)


SUCHE STARTEN
Fonds: Real Estate Growth BRIC+
Status des Initiators: platziert Mindestanlage: USD 15.000 Emissionshaus: HCI
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

Stammdaten des Fonds
Beteiligung Real Estate Growth BRIC+
Initiators HCI
Kategorie Immobilien Ausland
Agio 5.00 %
Währung USD
Status platziert
Ausschüttung z. B. 2018 k. A.
Verfügbar seit 31.07.2007 plus Nachträge 1 bis 4
Substanzquote 96,69%
Fremdkapitalquote 0
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Voraussichtliche Entwicklung
Kurzbeschreibung
Im Fokus dieser Anlage stehen Immobilieninvestitionen mit Wertsteigerungspotential. Dieses soll während einer geplanten kurzen Haltedauer durch ein aktives Management realisiert werden; z. B. durch die Entwicklung oder Sanierung einer Immobilie, durch Erhöhung der Vermietungsquote und der Mietpreise, was zur Erwirtschaftung einer hohen Rendite und einer damit einhergehenden Wertsteigerung führen soll.

Die Emittentin investiert als Dachfondsgesellschaft in die HCI Real Estate BRIC Pooling GmbH & Co. KG. Diese wiederum investiert in wachstumsorientierte Zielfonds ("Opportunity-Fonds"), die direkt oder indirekt in Immobilienprojekte investieren.

Den geographischen Schwerpunkt des Portfolios bilden die Schwellenländer Brasilien, Russland, Indien und China, die so genannten BRIC-Staaten.

Neben der Streuung auf verschiedene Länder (Länderallokation), wird eine Streuung in verschiedene Investitionsstrategien der Zielfondsinitiatoren erfolgen, so dass eine Diversifikation auf mehreren Ebenen stattfindet. Ein solchermaßen umfangreich angelegtes Anlageinstrument bietet die Chance auf Realisierung attraktiver Renditen.

Bei diesem Angebot stehen vier Zielfonds bereits fest, weitere können hinzu kommen. Aufgrund der Ausweitungsmöglichkeit auf weitere Zielfonds und aufgrund der Tatsache, dass auf Ebene der Zielfonds viele Investitionen noch nicht erfolgt sind, stellt der HCI Real Estate BRIC+ ein so genanntes "Blindpool Investment" dar, dessen Anlageobjekte und deren wirtschaftliche, rechtliche und steuerliche Strukturen noch nicht abschließend feststehen.

Die Zielfonds mit den jeweiligen Zeichnungssummen sind: Brascan Brasil Real Estate Partners Inc. (USD 12 Mio.); JER Marbleton Property Fund, L.P. (USD 8 Mio.); SUN-Apollo India Real Estate Fund LLC (USD 10 Mio.); CPI Capital Asia Pacific, L. P. (USD 12 Mio.); Prosperitas Real Estate Partners II, L.P. (USD 10 Mio); IL&FS India Realty Fund II LLC (USD 10 Mio.) und Trophy Property Development, L.P. (USD 10 Mio.)

Die Anleger beteiligen sich mittelbar als Treugeber über die HCI Hanseatische Immobilien Treuhand GmbH (oder unmittelbar als Kommanditisten mit Eintragung in das Handelsregister) an der HCI Real Estate BRIC GmbH & Co. KG (Emittentin).

Die Beteiligungsgesellschaft besteht bis zum 31.12.2016 soweit sie nicht vorher beendigt worden ist. Die Komplementärin das Recht, die  Laufzeit dreimal um je ein Jahr zu verlängern. Jedem Anleger steht neben dem Recht auf außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund (hierzu zählen laut Gesellschaftsvertrag auch Arbeitslosigkeit, Erwerbsunfähigkeit und Scheidung) zudem ein ordentliches Kündigungsrecht, frühestens jedoch zum 31. Dezember 2016, zu.
Marktsituation
Viele der so genannten Schwellenländer (Emerging Markets) schreiten in ihrem Wachstum mit einer erheblichen Geschwindigkeit voran. Gerade diese Geschwindigkeit bietet vielfältige Chancen für ausländische Investoren. Länder wie China und Indien warten mit einer rasanten wirtschaftlichen und demographischen Entwicklung auf. Russland und Brasilien verfügen über vielfältige Rohstoffe und prosperierende Volkswirtschaften. Diese Umstände führen einerseits zu mehr Wohlstand und andererseits zu einer gesteigerten Nachfrage nach Immobilien aller Art. In den wachsenden Volkswirtschaften werden nicht nur Büros, sondern auch Gewerbeflächen, Einzelhandelsflächen und Wohnungen stark nachgefragt. Dieses Beteiligungsangebot bietet dem deutschen Privatanleger die Möglichkeit, gemeinsam mit institutionellen Investoren in die so genannten "BRICStaaten" (Brasilien, Russland, Indien und China) zu investieren und an den vielfältigen Investitionschancen auf dem Immobiliensektor teilzuhaben. Laut einer Studie des Investmenthauses Goldman Sachs werden diese vier BRIC-Staaten bis zum Jahr 2050 einen Anteil von 44% am weltweiten Bruttoinlandsprodukt erwirtschaften. Investitionen sind auch in Staaten der N-11 (Next eleven) denkbar. Hier kommen insbesondere Mexiko und Südkorea in Betracht. Diese Staaten haben ebenfalls die nötige Größe, um ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum zu erzielen. Zudem haben sie starke strukturelle Verbesserungen erfahren.
Herausragende Merkmale
- Investition in wachstumsstarke Märkte - Hohe erwartete Rendite aufgrund des opportunistischen Ansatzes - Erhebliches Gewinnpotential durch den Schwerpunkt auf Zukunftsmärkte - Starke Partner, die eine erfolgsabhängige Vergütung erhalten - Diversifikation der Assetklasse "Immobilie" über mehrere Ebenen - Beteiligung bereits ab USD 15.000 möglich - Kooperation mit The Townsend Group
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: Die Einzahlung der Kapitaleinlage plus 5% Agio ist nach Zugang der Annahme der Beitrittserklärung durch die Treuhänderin innerhalb von 14 Tagen zu leisten. Die Mindestbeteiligungssumme beträgt USD 15.000. Ausschüttungen: Die Ausschüttungen sind in Höhe und Zeitpunkt nicht prognostizierbar.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Bis 31.12.2008: Halbeinkünfteverfahren Hälfte der Gewinne werden mit persönlichem Steuersatz besteuert Ab 01.01.2009: Teileinkünfteverfahren 60% der Gewinne werden mit persönlichem Steuersatz besteuert
Finanzierung
Die Finanzierung erfolgt durch die Kapitaleinlage der Beteiligungsgesellschaft. Von der HCI Capital AG wurde eine Platzierungs- und Einzahlungsgarantie abgegeben.
Immobilien
Beispiele aus dem Portfolio: 1. Rio de Janeiro, Brasilien -Shopping-Center und Bürogebäude - 77.400 m² - Kaufpreis USD 180 Mio. 2. Bangalore, Indien - Technologie-Park - 460.000 m² - Kaufpreis USD 59 Mio.

Informationen zum Initiator: HCI
HCl Capital AG

"Die 1985 gegründete HCl Gruppe konzipiert und vertreibt renditeopti­mierte Kapitalanlagen. Das Angebot umfaßt Beteiligungen in den Seg­menten Schiffe, Immobilien und Erneuerbare Energien. Mit über 123.000 Anlegern, 515 Emissionen mit einem Investitionsvolumen von rund 15 Mil­liarden Euro ist HCl eines der führenden Emissionshäuser. Rund 280 Mit­arbeiter stehen für die Entwicklung innovativer Kapitalanlageprodukte, deren Vertrieb sowie die professionelle Betreuung der Anleger. Die HCl gehört zu den Innovationsführern der Branche und bietet eine breite Palette vielfach ausgezeichneter Produkte an. Sie ermöglicht damit verschiedenen Anlegergruppen einen individuell gestalteten Zu­gang zu soliden Sachwertinvestments.
 
Im Segment Schiffsbeteiligungen nimmt die HCl Gruppe mit 429 Betei­ligungsangeboten, 533 platzierten und 193 bereits wieder veräußerten Schiffen sowie einem Investitionsvolumen von mehr als zwölf Milliarden Euro die unangefochtene Spitzenposition ein. Die seit 2005 börsennotierte HCl Capital AG berichtet quartalsweise und transparent über ihre Unternehmensentwicklung. Als VGF-Mitglied dokumentiert die HCl Gruppe jährlich in einer sehr detaillierten Leis­tungsbilanz die Performance der zurzeit rund 500 laufenden Invest­mentprodukte der HCl Anleger."
 
Quelle - Scope Analysis: Stand Februar 2011

Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.