x

Anfrage

Sie haben Fragen?

jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

Premium Land Management I - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> AIF Genehmigung (29)
>> Anleihen (2)
>> Crowd Investment (3)
>> Direktinvestment (16)
  >> Container (6)
>> Eisenbahn, Güterverkehr (1)
>> Flugzeuge (1)
>> Genossenschaft (2)
>> Genußr., Darl. u.ä. (3)
>> Immobilien (alle) (29)
  >> 6b-Fonds (1)
  >> Ausland (3)
  >> Inland (11)
  >> Konsum (0)
  >> Pflegezentren (2)
  >> Projektentwicklung (6)
  >> USA (3)
  >> Wohn,- Gewerbeimmo (3)
>> Namenschuldver. (5)
>> New Energy (15)
  >> Solar (9)
>> Portfoliofonds (6)
>> Private Equity (10)
>> Private Placement (2)
>> Ratensparfonds (8)
>> Realimmobilien (1)
>> Rohstoffe, Gold & Silber (19)
>> Schiffsfonds (3)
>> Sonstiges (3)
>> Waldfonds (2)
>> Favoriten (26)
>> Vorankündigung (1)
>> Platziert (4181)


SUCHE STARTEN
Fonds: Premium Land Management I
Status des Initiators: platziert Mindestanlage: USD 10.000 Emissionshaus: Walton
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Winterspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten des Fonds
Beteiligung Premium Land Management I
Initiators Walton
Kategorie USA
Agio 5.00 %
Währung USD
Status platziert
Ausschüttung z. B. 2019 k. A.
Verfügbar seit 06.07.2010
Substanzquote 80,03%
Fremdkapitalquote 0%
Einkunftsart Besteuerung in den USA unterliegen dem Progressionsvorbehalt

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Informationen zur Beteiligung
Nach Ansicht zahlreicher Volkswirte wird sich die US-Wirtschaft von der Finanz- und Wirtschaftskrise rascher erholen als die meisten EU-Staaten. Sie profitiert u.a. von der Euro-Krise und dem steigenden Misstrauen der Anleger gegenüber der europäischen Währung. Das US-Finanzministerium meldet beispielsweise, dass die USA im März einen Mittelzufluss aus dem Ausland von 140,5 Milliarden US-Dollar netto – davon 10,5 Milliarden Dollar in langfristige Investitionen – verbuchte. Nie zuvor haben Ausländer in diesem Ausmaß in den USA Investitionen getätigt.

Zweifellos hat der Immobiliensektor der USA unter der Weltwirtschaftskrise gelitten. Immobilienexperten bewerten die Lage jedoch als Teil des üblichen Zyklus. Denn speziell die Bauwirtschaft dürfte in Zukunft wieder vom erheblichen Bevölkerungswachstum von rund 3 Millionen Einwohnern jährlich profitieren und sich für Bauland interessieren, um die zukünftige Nachfrage rechtzeitig zu decken. Denn für viele Amerikaner gehört nach wie vor ein eigenes Haus auf eigenem Land zur Verwirklichung ihres „American Dream".

Mit dem Walton Premium Land Management I besteht jetzt für Privatinvestoren die Chance, an diesem Wertschöpfungsprozess in einem überschaubaren Zeitraum von circa vier bis sieben Jahren teilzuhaben. Die Beteiligungsgesellschaft beabsichtigt, unbebautes Land mit städtebaulichem Entwicklungspotential in bereits vorrecherchierten Regionen durch Erwerb von Miteigentumsanteilen von 5 % bis zu 95 % zu erwerben und durch aktives Planungsmanagement in hochwertiges Bauland umzuwandeln und schließlich beispielsweise an Bauträger und Developer weiterzuveräußern.

Die Investition erfolgt jedoch nicht in ein zum Zeitpunkt der Prospektierung bereits feststehendes Grundstück, sondern die Geschäftsführung der Beteiligungsgesellschaft kann aus dem gesamten bereitgestellten oder zukünftig entstehenden Portfolio der Walton-Unternehmensgruppe frei auswählen. Dies ist erstmals in Form von Co-Ownerships mit Dritten möglich, beispielsweise über einen Anteilserwerb an einem in Kanada, Asien oder den USA angebotenen Walton-Land-Management-Fonds. Hier darf der Miteigentumsanteil jedoch höchstens 50 % des den Investoren angebotenen Paketes und maximal 20 % des angestrebten Kommanditkapitals in Höhe von 40 Millionen US-Dollar betragen. Walton ist mit einem verwalteten Land von rund 23.000 Hektar einer der größten Landentwickler Nordamerikas.

Die Mindestbeteiligung beträgt 10.000 US-Dollar zuzüglich 5 % Agio. Aufgrund der Erfahrungen mit ähnlichen Investitionen in der Vergangenheit hält Walton eine Wertsteigerung der Beteiligung der Investoren um 100 % (vor Steuern) bezogen auf die Beteiligungssumme ohne Agio während der angestrebten Haltedauer des Grundbesitzes für erzielbar. Die Beteiligungsgesellschaft wird die geplante Wertsteigerung erst bei vollständiger oder teilweiser Veräußerung des Grundbesitzes realisieren. Ein Großteil der Ausschüttungen wird daher voraussichtlich am Ende der Laufzeit erfolgen.

Das Besteuerungsrecht liegt – mit Ausnahme von Zinseinkünften – in den USA. In Deutschland sind die Einkünfte – mit Ausnahme von Zinseinkünften – von der Besteuerung freigestellt und unterliegen dem Progressionsvorbehalt.Ideale Marktsituation

Initiator ist einer der größten Landentwickler Nordamerikas
Kurzläufer-Fonds mit geplanter Laufzeit von vier bis sieben Jahren
200 % prognostizierter Kapitalrückfluss bei Beendigung der Vermögensanlage
Besteuerung durch vorteilhaftes Doppelbesteuerungsabkommen
 
Vom Blind-Pool zum Quality-Pool - Walton hat die Chancen der zurzeit optimalen Marktbedingungen genutzt und die Fondgesellschaft bzw. die deutschen Anleger partizipieren direkt daran. Die ersten beiden Grundstücke für den US-Landentwicklungsfonds Walton Premium I wurden eingekauft und sie zeigen beide die Vorteile der neuen Fondstruktur auf.

Grundstück "Hampe Nellie" - stark im Verbund eines ganzen Stadtteils
 
- Das ausgewählte Grundstück ist Teil eines größeren Landverbundes, in dem Walton erneut mit den örtlichen Behörden zusammen einen ganzen Stadtteil entwickelt und dies in idealer Lage zwischen den boomenden Großstädten Austin und San Antonio.
- Laut dem amerikanischen Bundesamt für Statistik (U.S. Census) wird für die nächsten zehn Jahre ein Wachstum von 1.000.000 Menschen für diese Region prognostiziert. Die für dieses Wachstum benötigten 170.000 Häuser, schaffen in den nächsten zehn Jahren einen enorm hohen Bedarf an entwickeltem Bauland.
 
Grundstück „Liberty Park“ - zu einem Bruchteil des ursprünglichen Preises eingekauft
 
- Weil eine kurzfristige Investition möglich war, konnte Walton das Grundstück zu einem Bruchteil des ursprünglichen Preises einkaufen und so eine Gelegenheit für den Fond schaffen.
- Hier, im Kreis Gwinnet, etwa 68 km nordöstlich von Downtown Atlanta hat sich Walton in den letzten Jahren so viel Vertrauen erworben, dass man solche Grundstücke als erster von den Banken angeboten bekommt.
- Im ersten, bereits bewohnten Bauabschnitt, der in drei Planungsphasen aufgeteilten, umfriedeten Wohnanlage, bieten Hauspreise um die 250.000 USD ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für die gehobene mittelständische Bevölkerung.
 
Für beide Grundstücke gilt:
 
- Die Rolle von Walton in diesen Gebieten: Walton ist jeweils der größte Landeinkäufer und als solcher aktiv an der Planung der Gemeinde auf Behördenebene beteiligt. Ein Alleinstellungsmerkmal, das für eine nachhaltige Planung und den späteren Exit von enormem Vorteil ist.
- Die Walton Grundstücke liegen ideal in der Nähe der Hauptverkehrswege der Region.

Kurzbeschreibung

WALTON Premium Land Management I GmbH & Co. KG bietet Privatanlegern den Erwerb von Beteiligungen als beschränkt haftender Gesellschafter an. Die Anleger beteiligen sich zunächst als Treugeber über einen Registertreuhänder an der Beteiligungsgesellschaft. Soweit rechtlich und tatsächlich möglich, sind die Treugeber jedoch den Kommanditisten der Beteiligungsgesellschaft gleichgestellt. Die Beteiligungsgesellschaft beabsichtigt, ein Grundbesitzportfolio in den USA, durch Erwerb von Miteigentumsanteilen von bis zu 50 Prozent (Third Party Co-Ownerships) bzw. bis zu 95 Prozent (Co-Ownerships nur mit WIGI (USA)) an ausgewählten Grundstücken in den USA, aufzubauen. Der Erwerb erfolgt in Übereinstimmung mit den im Gesellschaftsvertrag der Beteiligungsgesellschaft vereinbarten Investitionsrichtlinien. Anlageidee ist die Entwicklung einer baulichen Konzeptplanung für den Grundbesitz. Anschließend soll die durch die Konzeptplanung erzielte Wertsteigerung des Grundbesitzes durch Veräußerung realisiert werden. Bei dem Beteiligungsangebot handelt es sich um einen Blind Pool. Die von der Beteiligungsgesellschaft zu erwerbenden Grundstücke stehen zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung noch nicht fest. 

Die Beteiligungsgesellschaft hat eine unbestimmte Laufzeit. Eine ordentliche Kündigung ist erstmals mit Wirkung zum 01. Januar 2021 möglich. Unabhängig von der rechtlichen Laufzeit geht die Anbieterin von einer Haltedauer für den Grundbesitz von ca. vier bis sieben Jahren aus.

 

Marktsituation
Die Vereinigten Staaten von Amerika sind die größte Volkswirtschaft der Welt und verfügen zudem über die weltweit größte Kaufkraft. Natürlich ist auch an diesem Land die weltweite Wirtschaftskrise nicht spurlos vorübergegangen. Jüngste Nachrichten belegen jedoch, dass es längst wieder positive Signale für diesen Markt gibt. So meldete das US-Finanzministerium, dass die USA im März einen Mittelzufluss aus dem Ausland von USD 140,5 Milliarden netto, davon USD 10,5 Milliarden in langfristige Investitionen, verbuchte. Damit steht fest, dass Ausländer so viel wie nie in den USA investieren. Die US-Wirtschaft profitiert damit auch von der Euro-Krise und dem steigenden Misstrauen der Anleger gegenüber der europäischen Währung. Nach Ansicht zahlreicher Volkswirte wird sich die US-Wirtschaft von der Finanz- und Wirtschaftskrise rascher erholen als die meisten EU-Staaten. Über diese aktuell hoffnungsfrohen Nachrichten hinaus, gilt für die USA generell, dass viele Amerikaner traditionell ihren persönlichen "American Dream" verfolgen. Eine Ausdrucksform des amerikanischen Traumes war für viele Amerikaner seit jeher der Wunsch, ein eigenes Haus auf einem eigenen Stück Land zu bewohnen. Angefacht durch ein ungebremstes Bevölkerungswachstum hat auch in heutigen Zeiten dieser Wunsch zu hoher Nachfrage nach Bauland geführt.
Herausragende Merkmale
- Aufbau eines Portfolios durch Erwerb von Rohland mit städtebaulichem Entwicklungspotential. - Identifikation von Rohland durch das Walton-Research-Team vor Erwerb - Veredelung von Rohland zu Bauland durch bewährtes Walton-Know-how während der Fondslaufzeit. - Geplante Veräußerung des jeweiligen Baulandes nach einer Laufzeit von voraussichtlich vier bis sieben Jahren - 200 Prozent prognostizierter Kapitalrückfluss (exklusive Agio) vor Steuern bei Beendigung der Vermögensanlage - Nachweislich erfolgreich: geprüfter Track Record bestätigt den Erfolg - Sonderkonditionen für Früheinzahler
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: 100% zzgl. 5% Agio nach Annahme Die Mindestbeteiligung beträgt USD 10.000 höhere Beteiligungsbeträge müssen ohne Rest durch 1.000 teilbar sein. Auszahlung: Die Beteiligungsgesellschaft wird die geplante Wertsteigerung erst bei vollständiger oder teilweiser Veräußerung des Grundbesitzes realisieren. Bis zu diesem Zeitpunkt wird der Grundbesitz gegebenenfalls kostendeckend vermietet. Konzeptionell sind hierdurch maßgebliche Einnahmen jedoch nicht kalkuliert. Aus diesem Grund sind Höhe und Zeitpunkt von Ausschüttungen an die Investoren nicht vorhersagbar und in größerem Umfang vor Veräußerung des Grundbesitzes nicht zu erwarten. Die Walton Gruppe ist als Emittent ist seit 29 Jahren im Bereich der Immobilienprojekte aktiv. Bei den Fonds der Walton Europe GmbH gehen die Emittenten davon aus, dass nach 4 bis 7 Jahren eine Verdoppelung des investierten Kapitals erzielt werden kann. Der Trackrecord der Walton Gruppe wurde kürzlich von PricewaterhouseCoopers testiert. Es wurden alle umgesetzten Projekte im Zeitraum zwischen dem 1. Dezember 1998 und dem 31. Dezember 2009 in die Prüfung einbezogen. Bei 38 Baulandentwicklungs-Projekten wurden die Erwerbskosten und die erzielten Verkaufspreise untersucht. Der jährliche Kapitalrückfluss betrug im Durchschnitt über alle geprüften Projekte 28,24 Prozent. Das entspricht einer Rate of Return (nach Zinseszinsrechnung) von 14,82 Prozent. Die durchschnittliche Laufzeit jener Projekte betrug rund 7 Jahre. Frühzahler erhalten in Abhängigkeit vom Zeitpunkt ihrer Einzahlung einen Bonus von drei bis fünf Prozent ihrer Kapitaleinlage (ohne Agio). Der Bonus wird vorrangig vor den sonstigen Ausschüttungen aus Veräußerungsgewinnen gezahlt.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Die Beteiligungsgesellschaft vermittelt dem Investor in- und ausländische Einkünfte aus Gewerbebetrieb. Das Besteuerungsrecht liegt, mit Ausnahme der Zinseinkünfte, in den USA. In Deutschland sind die Einkünfte, mit Ausnahme der Zinseinkünfte, von der Besteuerung freigestellt und unterliegen nur dem Progressionsvorbehalt. Die Investoren sind verpflichtet, soweit nicht bereits vorhanden, in den USA eine Steuernummer zu beantragen und Steuererklärungen abzugeben. Auf Wunsch des Anlegers kann ein US-Steuerberater benannt werden.
Finanzierung
Der Gesamtbetrag der angebotenen Vermögensanlagen beträgt mindestens USD 5 Mio. und höchstens, mit Überzeichnung, USD 50 Mio. Angestrebt wird ein Zielkapital von USD 40 Mio.. Somit finanziert sich der Fonds ausschliesslich durch Eigenkapital.
Immobilien
Die Investitionskriterien: - langfristiges Bevölkerungswachstum mit einer positiven inländischen Migrationsquote - nachhaltiges Arbeitsplatzwachstum und eine diversifizierte Wirtschaftsstruktur - entwicklungsfreundliche politische Rahmenbedingungen, die die industrielle, kommerzielle und wohnungsbauliche Entwicklung unterstützen - Verfügbarkeit von Land zu günstigen Einkaufspreisen - über dem Landesdurchschnitt liegende Anzahl der Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser - unter dem Bundesdurchschnitt liegende Lebenshaltungskosten - günstige klimatische Bedingungen - gesicherte Wasserversorgung - kurze Entfernungen zu den Hauptverkehrsadern und gute infrastrukturelle Voraussetzungen
Warnhinweis länger als 6 Monate im Vertrieb
Dieser Hinweis erfolgt aufgrund von gesetzlicher Vorgaben.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.