ÖkoRenta - Erneuerbare Energien 14 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigung
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
ÖkoRenta - Erneuerbare Energien 14
Status: verfuegbar Mindestanlage: 10.000,-- € Emissionshaus: ÖkoRenta
Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung ÖkoRenta - Erneuerbare Energien 14
Emittent ÖkoRenta
Kategorie 1. AIF Genehmigung
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status verfuegbar
Verfügbar seit 11.08.2022
Substanzquote 92,10%
Fremdkapitalquote 0 %
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten
    Flyer
    Broschüre
    Kurzinformation

-
Bitte senden Sie mir kostenlos und unverbindlich ein Prospekt zu.
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hiermit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen
    Prospekt
    Beitrittserklärung
    Wesentliche Anlegerinformation
    Datenschutzhinweise

Voraussichtliche Entwicklung
Warnhinweis: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.
Nachrichten zur Beteiligung

Bild
Highlights

• Geplante 11 Jahre Laufzeit nach Vollinvestition (Verlängerung um bis zu 3 Jahre möglich)
• Gesamtauszahlungsprognose von 158,1% vor Steuern
• Artikel 9 Fonds nach EU-Offenlegungs-Verordnung
• Investitionsquote von 92,1%
• Mindestzeichnungssumme von 10.000 EUR
• Einkünfte aus Gewerbebetrieb
• Investition min. 20% Windkraft und min. 40% Photovoltaik

Beschreibung des Erneuerbare Energien 14

Die ÖKORENTA Erneuerbare Energien 14 geschlossene Investment GmbH & Co. KG wird mittelbar Anteile an Zielgesellschaften erwerben, die direkt und / oder indirekt in Erneuerbare Energieprojekte im Bereich Onshore-Windenergieanlagen, Photovoltaik (PV) und weitere Erneuerbare Energieerzeugungsanlagen investiert sind.

Ziel ist es, ein risikogemischtes diversifiziertes Portfolio aufzubauen. Im Jahr 2021 wurden weltweit mehr Investitionen in Erneuerbare Energien, Wärme, Elektromobilität und Energiespeicher getätigt als jemals zuvor. Eine Analyse der Bloomberg New Energy Finance (BNEF) weist eine Steigerung von mehr als 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr aus. Mit 755 Milliarden US-Dollar wurde ein neuer Höchststand erreicht, die Hälfte davon betrifft den Bereich Erneuerbare Energien.


Besonderheiten des Ökorenta 14

Wichtige Merkmale des Ökorenta EE 14

  • Vorgänger: Anlegerinnen und Anleger überzeichneten die Vorgängerfonds – ÖKORENTA Erneuerbare Energien VIII, IX, 10, 11 und 12 – deutlich. Die Leistungsbilanz von Ökorenta zeigt gewachsene Erfahrung und Expertise.
  • Breite Risikostreuung: Durch die Portfoliostruktur werden die unternehmerischen Risiken auf zahlreiche Projekte und unterschiedliche Technologien (Wind, Photovoltaik) und Standorte verteilt.
  • Gesetzliche Vergütungen bei vielen Anlagen sichern langfristig die Vergütungen aus Erneuerbaren Energien. Ergänzt werden diese durch Projekte mit direkten Stromlieferverträgen (PPA).
  • Ökorenta investiert nur in Gesellschaften deutschen Rechts. Es gibt mehrstufige Prüfungsprozesse und unabhängige externe Bewertung aller Investitionen.
  • Durch den Kauf von Zweitmarkt-Anteilen liegt bei vielen der Ökorenta-Zielinvestments eine lange Projekthistorie der Anlagen vor, was gut kalkulierbare Prognosen zulässt.
  • Potential: Die Initiatorin Ökorenta ist etabliert im Zweitmarkt für Erneuerbare Energien. Sie verfügt über ein breites Netzwerk im EE-Bereich und hat Zugriff auf rentable Windpark-Kapitalmaßnahmen und neue Projekte.
  • Die Gesellschaft beteiligt sich hauptsächlich an älteren Wind- und Solarparks mit Optimierungs- und Repoweringpotenzial oder direkt an Repowering.
  • Langjährige Erfahrung: Initiatorin verfügt über 20 Jahre Erfahrung mit regenerativen Energieprojekten und hat mehr als 200 Mio. Euro Eigenkapital platziert.
Szenarien (siehe wAI)
/220822-Oekorenta-14-Szenario.jpg
Einzahlung - Auszahlung -Verkauf

Herausragende Merkmale:

Einzahlung:
Nach Annahme der Beitrittserklärung hat der Anleger 100 Prozent seiner Zeichnungssumme nebst Ausgabeaufschlag auf das in der Beitrittserklärung angegebene Konto zu zahlen.

Auszahlung:
Im Standardmodell wird davon ausgegangen, dass die Anleger ab 2023 Auszahlungen in Höhe von 1 Prozent bezogen auf ihre Beteiligungssumme (ohne Ausgabeaufschlag) erhalten. Diese sollen bis zum Jahr 2034 sukzessive ansteigen. Hierin ist auch der Erlös aus der Veräußerung der Anlageobjekte enthalten. Hieraus ergibt sich ein Gesamtrückfluss an die Anleger in Höhe von 158,1 Prozent der Beteiligungssumme (ohne Ausgabeaufschlag) vor Steuern.

Verkauf:
Die Grundlaufzeit der Fondsgesellschaft läuft bis zum 31. Dezember 2034. Sie wird nach Ablauf dieser Dauer aufgelöst und liquidiert, ohne dass es eines gesonderten Beschlusses bedarf. Es wird von einer Verwertung der Vermögensgegenstände
Ende 2034 ausgegangen.

Beteiligungsobjekt:
Beteiligungen an Investmentgesellschaften, die direkt oder indirekt in Energieerzeugungsanlagen, Projektrechte oder sonstige Rechtsverhältnisse im Bereich der Erneuerbaren Energien investieren.


Informationen zum Initiator: ÖkoRenta

Die ÖKORENTA-Story

Mit Verantwortung und Leidenschaft

Bei der Gründung der ÖKORENTA im Jahr 1999 waren wir Pioniere im Bereich der Nachhaltigen Kapitalanlagen. Zur anfänglichen Ausrichtung als Vertriebsgesellschaft sind nach und nach weitere Kompetenzfelder insbesondere im Bereich der Erneuerbaren Energien hinzugekommen. So hat sich über die Jahre eine umfassend positionierte Unternehmensgruppe entwickelt, deren Gesellschaften heute unter der Holding ÖKORENTA Invest GmbH zusammengefasst sind. Das Leistungsspektrum der Gruppe reicht von der Konzeption lukrativer Kapitalanlagen und deren Vertrieb über den Aufbau und das Management der Portfolios bis hin zur kaufmännischen Betreuung der Energieerzeugungsanlagen und der Kapitalanleger. Und um für unsere Anleger optimale Portfolien zu bauen, haben wir uns auch als Investor und Eigenkapitalpartner für Projektierer und Betreiber einen guten Namen gemacht. Das ermöglicht uns eine vernetzte Wertschöpfung, mit der wir Kapitalanlegern und Investoren ein hohes Maß an Stabilität und Transparenz bieten. Mit dem Einstieg in den Wachstumsmarkt Elektromobilität stellen wir erneut unsere Innovationskraft unter Beweis.

Lesen Sie weiter, direkt bei Ökorenta


+++   ÖKORENTA – Der Film   +++

/220823-Oekorenta-14.jpg


Stand: 08/2022


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.