x

Anfrage

Sie haben Fragen?

jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

Northern Faith NV - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> AIF Genehmigung (29)
>> Anleihen (2)
>> Crowd Investment (3)
>> Direktinvestment (16)
  >> Container (6)
>> Eisenbahn, Güterverkehr (1)
>> Flugzeuge (1)
>> Genossenschaft (2)
>> Genußr., Darl. u.ä. (3)
>> Immobilien (alle) (29)
  >> 6b-Fonds (1)
  >> Ausland (3)
  >> Inland (11)
  >> Konsum (0)
  >> Pflegezentren (2)
  >> Projektentwicklung (6)
  >> USA (3)
  >> Wohn,- Gewerbeimmo (3)
>> Namenschuldver. (5)
>> New Energy (15)
  >> Solar (9)
>> Portfoliofonds (6)
>> Private Equity (10)
>> Private Placement (2)
>> Ratensparfonds (8)
>> Realimmobilien (1)
>> Rohstoffe, Gold & Silber (19)
>> Schiffsfonds (3)
>> Sonstiges (3)
>> Waldfonds (2)
>> Favoriten (25)
>> Vorankündigung (1)
>> Platziert (4181)

RWB Direct Return
Kategorie: Private Equity
Emittent: RWB

PROJECT Metropolen 16
Kategorie: Inland
Emittent: PROJECT


SUCHE STARTEN
Fonds: Northern Faith NV
Status des Initiators: platziert Mindestanlage: 25.000 Emissionshaus: Norddeutsche Verm...
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Winterspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten des Fonds
Beteiligung Northern Faith NV
Initiators Norddeutsche Vermögen
Kategorie Schiffe Zweitmarkt
Agio 0 %
Währung Euro
Status platziert
Ausschüttung z. B. 2019 k. A.
Verfügbar seit 06.03.2012
Substanzquote 100 %
Fremdkapitalquote 0 %
Einkunftsart Einkünfte aus Kapitalvermögen

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Voraussichtliche Entwicklung
Kommentar
Bei Verkauf - im aktuell schlechtesten Markt aller Zeiten – ergibt sich ein Rückfluss auf das KG von ca. 49%. Die Liquiditätsreserve lag Ende 2010 bei 3,5 Mio. €. = 17% auf das KG. 

Der Schrottwert liegt bei ca. 20%, d.h. Liquiditätsreserve + Schrottwert sind höher als der Kaufkurs. Bei einer Charter von 20.000 USD/Tag schüttet dieses Schiff 11%/Jahr aus = bei einer Nutzungsdauer von noch ca. 7 Jahren sind das 77%. 
 
Anbei noch der Inhalt eines sehr wichtigen Artikels aus der Welt vom 06.03.2012: Über das Thema "Container".
Maersk und MSC haben ihren Preiskrieg beendet und die Charterraten auf der Strecke Asien - Europa von bisher 1.200 Dollar verdoppelt. Ab April werden die Preise sogar auf 3.500 Dollar erhöht. Diese Erhöhung der Frachtraten ist logischerweise eine Voraussetzung für den Anstieg der Charterraten.

Prognose bis Ende 2012: Die Charterraten für Containerschiffe 1000 bis 5000 TEU steigen von Stand heute um mindestens 50%. Basis ist der aktuelle New Contex mit 383 Punkten. Der New Contex wird also Ende 2012 bei mindestens 575 Punkten stehen.

In 2013 werden die Charterraten in dieser Klasse vermutlich deutlich weiter steigen, weil die folgende Konstellation gab es noch nie:

1. Orderbuch < 5%
2. 20 Jahre oder älter: > 12 %
3. der Containerverkehr wächst weiterhin mit mehr als 8 % pro Jahr
4. fast keine neuen Bestellungen in 2012 (Stand 2.3.2012 wurde weltweit nur ein Containerschiff bestellt. In "normalen" Jahren werden pro Monat ca. 20 - 30 Containerschiffe bestellt).

Folgende Containerschiffe wurden 2005 - 2007 bestellt:
2005: 566 Stück
2006: 483 Stück
2007: 547 Stück

Diese Schiffe waren bereits überwiegend Containerschiffe mit 8000 TEU +. Die Ablieferung erfolgte dann in der Krisenzeit 2009 bis 2011 und führte logischerweise zu einem Charterratenabsturz. Aktuell ist das Orderbuch für die gesamte Containerflotte wieder bei 28 % (Basis mTEU). Dieser Wert liegt unter dem langjährigen Durchschnitt. Im Jahr 2007 lag dieser Wert bei wahnsinnigen 60,8 %. 
verfügbare Beteiligungshöhe
100.000
Kaufkurs
25 %
Fondskosten €/Jahr
350.000
Garant Kapital in €
nein
Dockungspauschale / Jahr / USD
300.000
Darlehensstand in Mio. USD
NULL
Ausschüttung in %
2010: 15
Liquiditätsreserve in Mio €
2010: 3,5 = 17%
Rückkaufoption Mio. USD
nein
Entwickling der Beteiligungsgesellschaft
Zur Entwicklung der Beteiligungsgesellschaft im Geschäftsjahr 2010 ist zu berichten, dass MS "NORTHERN FAITH" zunächst noch bis zum 18.05.2010 für Compagnie Maritime d Affretement (CMA CGM) zu einer Tagesrate von US $ 33.950,--/ Tag fuhr.

Nach Rücklieferung des Schiffes sowie einer kurzen Wartezeit trat MS "NORTHERN FAITH" am 21.05.2010 in POrt Kelang, Malaysia, eine neue Charter bei A.P. Moller-Maersk A7S (Maersk) für max. 12 Monate zu US $ 7.500,--/Tag nebst einer Option für Maersk für weitere 12 Monate zu US$ 17.000,--/Tag an. 
 
Der Charter setzte des Schiff in einem Liniendienst zwischen Fernost und Westafrika ein. Der technische und nautische Betrieb an Bord des Schiffes verlief weitestgehend störungsfrei. Es entstanden lediglich 0,29 Tage technische off-hire Zeit aufgrund notwendiger Reparaturen am Dampfkessel. Für das Berichtsjahr ergab sich letztendlich eine Pollrate in Höhe von Us$ 24.190,--/Tag.  
Kommanditkapital Mio. €
20,5
Betriebskosten / Tag/ USD
9.000
Bereederung/Befrachtung TEUR (B&B)
s. 22
Tonnagesteuer /U-Betr.
ja
Charterlaufzeit
Pool
Baujahr
1994
Charterer
Maersk + Pool (4)
Preis in Mio. USD
20 J. 13,0
Erbschaft-/Schenkungssteuer
Hohe Steuervorteile
Charter US-$ / Tag
2011: ca. 16.000
Angenommene Lebensdauer des Schiffes
Containerschiffe haben eine durchschnittliche Lebenserwartung von ca. 25-30 (bzw. 15 bis 123 Jahre) Jahren. Wir unterstellen eine Nutzungsdauer von 25 Jahren, die Höhe des Verschrottungserlöses liegt aktuell bei ca. 20 % des Kommanditkapitals.
Prognosen
Die hier aufgeführten Werte (Ausschüttungen) sind PROGNOSEN und basieren auf einer Fortschreitung des Jahres 2011. Charterratenerhöhungen auf der einen Seite oder außergewöhnliche Kosten auf der anderen Seite, sind nicht berücksichtigt.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.