x

Anfrage

Sie haben Fragen?

jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

Mezzanine Capital International - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> AIF Genehmigung (29)
>> Anleihen (2)
>> Crowd Investment (3)
>> Direktinvestment (16)
  >> Container (6)
>> Eisenbahn, Güterverkehr (1)
>> Flugzeuge (1)
>> Genossenschaft (2)
>> Genußr., Darl. u.ä. (3)
>> Immobilien (alle) (29)
  >> 6b-Fonds (1)
  >> Ausland (3)
  >> Inland (11)
  >> Konsum (0)
  >> Pflegezentren (2)
  >> Projektentwicklung (6)
  >> USA (3)
  >> Wohn,- Gewerbeimmo (3)
>> Namenschuldver. (5)
>> New Energy (15)
  >> Solar (9)
>> Portfoliofonds (6)
>> Private Equity (10)
>> Private Placement (2)
>> Ratensparfonds (8)
>> Realimmobilien (1)
>> Rohstoffe, Gold & Silber (19)
>> Schiffsfonds (3)
>> Sonstiges (3)
>> Waldfonds (2)
>> Favoriten (25)
>> Vorankündigung (1)
>> Platziert (4181)

RWB Direct Return
Kategorie: Private Equity
Emittent: RWB


SUCHE STARTEN
Fonds: Mezzanine Capital International
Status des Initiators: platziert Mindestanlage: € oder $ 100... Emissionshaus: VCM
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Winterspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten des Fonds
Beteiligung Mezzanine Capital International
Initiators VCM
Kategorie k. A.
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Ausschüttung z. B. 2019 k. A.
Verfügbar seit 15.08.2005; plus Nachtrag vom 16.12.2005; plus Nachtrag vom 05.04.2006
Substanzquote k. A.
Fremdkapitalquote k. A.
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Voraussichtliche Entwicklung
Kurzbeschreibung

Der Anleger erwirbt direkt als Kommanditist oder mittelbar über einen Treuhandkommanditisten Anteile in einer Mindesthöhe von 100.000 Währungseinheiten (USD oder EUR oder eine Kombination daraus) an der Mezzanine Capital USA II (MC-US II) GmbH & Co. KG und/oder Mezzanine Capital Europe II (MC-EU II) GmbH & Co. KG.


Bei den Fonds Mezzanine Capital USA II und Mezzanine Capital Europe II handelt es sich um zwei voneinander unabhängig bestehende und investierende Dachfonds. Diese Dachfonds werden sich an mehreren Mezzanine-Kapital Fonds beteiligen.
Mit dem Fondskapital werden Mittelstandsunternehmen mit einem Umsatz von USD/EUR 50 Mio. bis USD/EUR 500 Mio. finanziert. Das Kapital wird vorwiegend für Buyout- oder Wachstumsfinanzierungen eingesetzt.

Die Mezzanine Capital Europe II (MC-EU II) GmbH & Co. KG hat am 16.12.2005 eine Beteili-gung in Höhe von EUR 3.000.000 an Hutton Collins Capital Partners II, L.P. gezeichnet.  Hutton Collins Capital Partners II, L.P. wird wie der Vorgängerfonds in Mezzanine-Transaktionen im europäischen Mid-Market investieren, wobei Großbritannien mit ca. 50-60% dominiert. Dabei werden sowohl Transaktionen im Rahmen eines Buyouts als auch eigenständige Mezzanine-Finanzierungen durchgeführt. Das Gesamtvolumen einer Transaktion wird in der Regel einen Betrag von € 500 Mio. nicht übersteigen.

Mezzanine Capital Europe II (MC-EU II) GmbH & Co. KG hat am 05.04.2006 eine Beteiligung in Höhe von EUR 8.000.000 an Almack Mezzanine I, L.P. gezeichnet. Almack Mezzanine I, L.P. ist der erste Mezzanine-Kapital Fonds, der von Babson Capital Management Europe (einer Tochter des USVersicherungsunternehmens Mass Mutual) aufgelegt wurde. Der Fonds wird Mezzanine-Kapital sowohl für typische Mittelstands- als auch für größere Unternehmen bereitstellen. Dabei werden primär Transaktionen im Rahmen von Buyouts unterstützt.


Die MC-US II und die MC-EU II haben zunächst jeweils eine Laufzeit bis zum 31.12.2017.

Marktsituation
Der Mezzanine-Kapital Markt in Europa unterscheidet sich in einigen zentralen Punkten von dem US-Markt. Mezzanine-Kapital wird in Europa vorrangig zur Finanzierung von Buyout-Transaktionen eingesetzt. Des Weiteren ist im Marktvergleich die deutlich höhere Ausfallrate in den USA (9,7%) gegenüber Europa (3,0%) auffallend. Als Ausgleich für das höhere Ausfallrisiko setzen Mezzanine-Kapital Fonds laut CEPRES in den USA höhere Zinsen (laufender Zins: 12,0% p.a., endfälliger Zins: 2,2% p.a.) durch als in Europa (laufender Zins: 8,2% p.a., endfälliger Zins: 2,7% p.a.) und erhalten eine höhere Erfolgsbeteiligung (USA: 6,2% p.a., Europa 5,2% p.a.). Unter Berücksichtigung des Rendite-/Risiko-Profils sind beide Märkte als gleich attraktiv einzuschätzen.
Herausragende Merkmale
Investoren können das Zeichnungskapital in 25-Prozent-Schritten zwischen den beiden Dachfonds aufteilen. Die gesamte Zeichnungssumme kann auch ausschließlich in einen der Dachfonds angelegt werden. Durch diese Konzeption können individuelle Diversifikationsziele der Anleger in Bezug auf Währungen und Anlageregionen erreicht werden.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: Eine erste Kapitaleinzahlung in Höhe von 15% der jeweils gezeichneten Kapitaleinlage (die "Erste Kapitaleinzahlung") ist am 15. 12. 2005 fällig. Die "Erste Kapitaleinzahlung" der Anleger, deren Beitrittsangebot nach dem 15. 12. 2005 angenommen wurde, ist zu dem jeweiligen der Annahme ihres Beitrittsangebotes nächstfolgenden Termin fällig: 01.03.2006 01.06.2006 01.09.2006 15.12.2006 Anleger, deren Beitrittsangebot nach dem 15. 12. 2005 angenommen wurde, entrichten als erste Rate einen Betrag in Höhe der "Ersten Kapitaleinzahlung" zuzüglich dem ihrer Beteiligungsquote entsprechenden Teil eventuell bereits erfolgter weiterer Kapitalabrufe zuzüglich eines Ausgleichszinses auf die Kapitaleinzahlungen in Höhe von 0,25% je angefangenem Monat ab dem 1.1.2006 bzw. ab Fälligkeit der weiteren Kapitalabrufe bis zur Fälligkeit ihrer "Ersten Kapitaleinzahlung". Der Restbetrag der Kapitaleinlagen wird durch die Komplementäre in Raten zur Einzahlung bei der Gesellschaft abgerufen. Es ist vorgesehen, jeweils zum 15.12. der drei Folgejahre weitere 15% sowie im Jahr fünf und sechs nach dem ersten Beitrittstermin jeweils 20% der gezeichneten Kapitaleinlage zur Einzahlung bei der Gesellschaft abzurufen. Ausschüttung: Aus Erträgen der Mezzanine-Kapital Fonds voraussichtlich ab 2007/2008.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.