x

Anfrage

Sie haben Fragen?

jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

Metropolis 1 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> AIF Genehmigung (29)
>> Anleihen (2)
>> Crowd Investment (3)
>> Direktinvestment (16)
  >> Container (6)
>> Eisenbahn, Güterverkehr (1)
>> Flugzeuge (1)
>> Genossenschaft (2)
>> Genußr., Darl. u.ä. (3)
>> Immobilien (alle) (29)
  >> 6b-Fonds (1)
  >> Ausland (3)
  >> Inland (11)
  >> Konsum (0)
  >> Pflegezentren (2)
  >> Projektentwicklung (6)
  >> USA (3)
  >> Wohn,- Gewerbeimmo (3)
>> Namenschuldver. (5)
>> New Energy (15)
  >> Solar (9)
>> Portfoliofonds (6)
>> Private Equity (10)
>> Private Placement (2)
>> Ratensparfonds (8)
>> Realimmobilien (1)
>> Rohstoffe, Gold & Silber (19)
>> Schiffsfonds (3)
>> Sonstiges (3)
>> Waldfonds (2)
>> Favoriten (26)
>> Vorankündigung (1)
>> Platziert (4181)

CTI 2 D
Kategorie: Namenschuldver.
Emittent: ThomasLloyd


SUCHE STARTEN
Fonds: Metropolis 1
Status des Initiators: platziert Mindestanlage: k. A. Emissionshaus: k. A.
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Winterspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten des Fonds
Beteiligung Metropolis 1
Initiators k. A.
Kategorie k. A.
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Ausschüttung z. B. 2019 k. A.
Verfügbar seit k. A.
Substanzquote k. A.
Fremdkapitalquote k. A.
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Voraussichtliche Entwicklung
Kurzbeschreibung

Dem Anleger wird mit dem DB Real Estate METROPOLIS 1 eine gleichzeitige Beteiligung an drei Fondsgesellschaften und dadurch eine indirekte Investition an insgesamt vier Büroimmobilien in London, Paris und Budapest angeboten. Die Anleger beteiligen sich als Treugeber über die Treuhandkommanditistin DI Deutsche Immobilien Treuhandgesellschaft mbH, Eschborn, an der Metropol 1 London KG, an der Metropol 1 Paris KG und an der Metropol 1 Budapest KG.

Die Fondslaufzeit ist für 15 Jahre angesetzt. Die Kündigung kann erstmals zum 31.12.2019 erfolgen.

 

Vermietung
Jahresmieten: -Bechtel House in London: TEUR 5.733 -Le Colisée III & IV in Paris: TEUR 9.313 -Park Atrium in Budapest rund TEUR 4.279 Mieter: -Bechtel House in London: ist vollständig und langfristig bis September 2014 vermietet. Mieter ist ein englisches Tochterunternehmen des amerikanischen Baukonzers Bechtel, der weltweit zu den führenden Baukonzernen zählt. - Le Colisée III & IV in Paris: bis September 2009 an eine Konzerntochter des französischen Energieversorgers Gaz de France und an den bekannten Automobilhersteller Citroën vermietet. -Park Atrium in Budapest: Rund 78% der Flächen des Park Atrium in Budapest sind an verschiedene Unternehmen des ING-Konzerns bis zum 01.09.2014 vermietet.
Immobilien
Das im Jahr 1983 errichtete Bechtel House liegt im Herzen des Stadtteils Hammersmith, einem wichtigen und etablierten Büroimmobilienmarkt im Westen Londons. Die rund 15.543 m² Gesamtmietfläche des Gebäudes werden derzeit für rund GBP 12,75 Mio. modernisiert und renoviert. Die im Jahr 2000 fertig gestellten Gebäude Le Colisée III & IV sind Teil des gleichnamigen modernen Bürokomplexes Le Colisée in Paris. Die von der französischen Objektgesellschaft zu erwerbenden Immobilien verfügen über eine Gesamtmietfläche von rund 21.752 m² . Das ungarische Objekt Park Atrium liegt im Nordosten des Budapester Stadtgebietes und beherbergt den Hauptsitz des ING-Konzerns in Ungarn. Das Gebäude wurde von dem international anerkannten Architekten Erick van Egeraat geplant und im April 2004 im Auftrag von ING fertig gestellt. Das Gebäude besitzt eine Gesamtmietfläche von rund 26.016 m² .
Finanzierung
Das vorgesehene Gesamtinvestitionsvolumen beträgt EUR 310 Mio. Dieser Betrag wird aus Eigenkapital in Höhe von EUR 170 Mio. und Fremdkapital in Höhe von EUR 140 Mio. finanziert.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Die Einkünfte aus Grundvermögen werden jeweils in Großbritannien, Frankreich und Ungarn besteuert. In Deutschland unterliegen die Einkünfte aus Großbritannien und Frankreich nur dem Progressionsvorbehalt. Gewinnausschüttungen aus der ungarischen Objektgesellschaft sind in Deutschland nach dem Halbeinkünfteverfahren als Einkünfte aus Kapitalvermögen unter Anrechnung eventueller ungarischer Quellensteuer steuerpflichtig. Zinseinkünfte aus der Anlage von liquiden Mitteln sind in der Regel in Deutschland steuerpflichtig.Die Einkünfte aus Grundvermögen werden jeweils in Großbritannien, Frankreich und Ungarn besteuert. In Deutschland unterliegen die Einkünfte aus Großbritannien und Frankreich nur dem Progressionsvorbehalt. Gewinnausschüttungen aus der ungarischen Objektgesellschaft sind in Deutschland nach dem Halbeinkünfteverfahren als Einkünfte aus Kapitalvermögen unter Anrechnung eventueller ungarischer Quellensteuer steuerpflichtig. Zinseinkünfte aus der Anlage von liquiden Mitteln sind in der Regel in Deutschland steuerpflichtig.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: 100% zzgl. 5% Agio Ausschüttung: Die Prognoserechnung sieht Ausschüttungen (jeweils bezogen auf das Festkapital) vor, die von 6% (2004) auf 122,72% (2015) ansteigen. Die Gesamtausschüttung beträgt inkl. Veräußerungserlös 212,47%. Verkauf: Der Veräußerungserlös beträgt für das Jahr 2014 29,50% und für das Jahr 2015 122,72%.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.