x

Anfrage

Sie haben Fragen?

jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

MedPro Group Partnership (Einmalanlage) - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> Agrarfonds (1)
>> AIF Genehmigung (29)
>> Anleihen (2)
>> Containerfonds (0)
>> Crowd Investment (1)
>> Direktinvestment (23)
  >> Container (8)
  >> Solar (0)
>> Eisenbahn, Güterverkehr (8)
>> Flugzeuge (3)
>> Genossenschaft (2)
>> Genußrechte, Darlehen u.ä. (9)
>> Immobilien (alle) (23)
  >> Immobilien 6b-Fonds (1)
  >> Immobilien Ausland (3)
  >> Immobilien Inland (5)
  >> Immobilien Konsum (1)
  >> Immobilien USA (2)
  >> Immobilien Zweitm... (1)
  >> Pflegezentren (1)
  >> Projektentwicklung (5)
  >> Wohn,- Gewerbeimm... (1)
>> Medienfonds (1)
>> Namenschuldver. (2)
>> New Energy (18)
  >> Solarfonds Deutsc... (2)
  >> Solarfonds Europa... (8)
  >> Wasserkraft (2)
  >> Windkraft (4)
>> Öl & Gas (1)
>> Portfoliofonds (4)
>> Private Equity (10)
>> Private Placement (2)
>> Ratensparfonds (6)
>> Realimmobilien (3)
>> Rohstoffe, Gold & Silber (19)
>> Schiffsfonds (13)
  >> Schiffe Zweitmarkt (6)
>> Sonstiges (4)
>> Waldfonds (2)
>> Favoriten (43)
>> Vorankündigung (1)
>> Platziert (4035)

Jamestown 30
Kategorie: Immobilien USA
Emittent: Jamestown


SUCHE STARTEN
Fonds: MedPro Group Partnership (Einmalanlage)
Status des Initiators: platziert Mindestanlage: EUR 2.500 Emissionshaus: MedPro
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten des Fonds
Beteiligung MedPro Group Partnership (Einmalanlage)
Initiators MedPro
Kategorie Sonstiges
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Ausschüttung z. B. 2018 k. A.
Verfügbar seit k. A.
Substanzquote k. A.
Fremdkapitalquote k. A.
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung

Bei der Vermögensanlage handelt es sich um die Beteiligung an der Kommanditgesellschaft MedPro Group Partnership Corp. & Co KG. Die Anleger erwerben einen Kommanditanteil an der Gesellschaft und werden somit Kommanditgesellschafter.

Gegenstand der Fondsgesellschaft ist Merger & Akquisition von Arzt- und Zahnarztpraxen sowie das unmittelbare oder mittelbare Betreiben von Arzt- und Zahnarztpraxen unter ärztlicher Leitung. Des Weiteren die Planung, Konzeption, Gründung und der Betrieb unter ärztlicher Leitung von medizinischen Versorgungszentren ferner sonstige Unternehmenskäufe und -gründungen, die im vorgenannten Zweck ergänzen und vervollständigen.
In der ersten Phase des Projektes, die bereits im Frühjahr 2006 beginnen wird und zwei Jahre dauern soll, werden ca. 150 Praxen durch Unternehmenskauf (Merger & Akquisition) übernommen und unter einem gemeinsamen Management unter ärztlicher Leitung als Einzelpraxen geführt oder in dezentrale Medizinische Versorgungszentren eingegliedert.
In weiteren Projekt-Phasen sollen weitere 1.500 bis 2.000 Praxen sowie kleine effiziente Krankenhäuser und Tageskliniken erworben und gemeinsam zentral verwaltet werden.
Am Höhepunkt der Entwicklung ist ein Börsengang der MedPro Group Partnership Corp. & Co KG durch Umwandlung in eine Aktiengesellschaft und Anteilstausch (Kommanditanteil gegen Aktien) vorgesehen.
Bei der Übernahme in ein dezentrales medizinisches Versorgungszentrum bzw. eine Träger-Gesellschaft gibt der Arzt seine Selbständigkeit auf. Er erhält einen gut dotierten Arbeitsvertrag bei der MedPro Group und wird von seinen finanziellen Verpflichtungen freigestellt. Sein Arbeitsplatz verbleibt entweder in der bestehenden Praxis, oder er wechselt in die Räume eines Medizinischen Versorgungszentrums über. Dabei wird Sorge getragen, dass mit dem Wechsel des Arztes in den Verbund der Patientenstamm auf die neue Gesellschaft übergeht, ohne dass zu viele Patienten abspringen.
Medizinische Versorgungszentren (MVZ) sind Einrichtungen für eine fachübergreifende Zusammenarbeit unterschiedlicher medizinischer Fachbereiche. Sie bieten den Patienten eine besondere Versorgungsqualität aus einer Hand: Eine enge Zusammenarbeit aller an der Behandlung Beteiligten und eine gemeinsame Verständigung über Krankheitsverlauf, Behandlungsziele und Therapie.

Es werden insgesamt 500.000 Kommanditanteile mit einem Nennwert von EUR 100 ausgegeben. Das Gesamtvolumen beträgt somit EUR 50.000.000. Dieses Gesamtvolumen ist in zwei Teile aufgeteilt.

Der erste Teil ist auf EUR 20.000.000 begrenzt. Er ist nur für die Einmalanlage vorgesehen. Die Einmalanlage beträgt mindestens EUR 2.500, also mindestens 25 Anteile à EUR 100.
Der zweite Teil der Vermögensanlage beträgt EUR 30.000.000 und ist für die Regelsparer vorgesehen. Regelsparer zeichnen zusätzlich zu ihrer Einmalanlage eine gewisse Summe und zahlen diesen Betrag zu gleichen Teilen monatlich an die Gesellschaft bzw. an den Treuhänder der Gesellschaft.
Ohne die Zeichnung der Einmalanlage kann kein Regelsparer gezeichnet werden.

Eine ordentliche Kündigung der Gesellschaft durch einen Kommanditisten oder ein sonstiger Austritt ist 10 Jahre nach Beitritt in die Gesellschaft zulässig.

Warnhinweis besonders gründliche Prüfung
TRUE
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: Einmalanlage: 100% zzgl. 5% Agio 14 Tage nach Annahme des Beitritts. Regelsparer: Regelsparer leisten zusätzlich monatlich ihre Ratenzahlungen. Die Mindesteinmalanlage beträgt EUR 2.500. Die Mindestzeichnungssumme für Regelsparer beträgt EUR 1.200. Auszahlungen: Die Rendite nach Betriebssteuern liegt im ersten Jahr bei 3,05% und erreicht 40,15% in 2010. Die Endausschüttung an Kommanditisten erfolgt in vollem Umfang. Damit wird eine Rendite in Höhe von bis zu 24,1% erzielt werden.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.