Macquarie 11: Real Invest - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Afrika
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
Macquarie 11: Real Invest
Status: platziert Mindestanlage: k. A. Emissionshaus: Macquarie Bank
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung Macquarie 11: Real Invest
Emittent Macquarie Bank
Kategorie Sonstiges
Agio 0.00 %
Währung AUD
Status platziert
Verfügbar seit k. A.
Substanzquote k. A.
Fremdkapitalquote k. A.
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung
Dies ist eine unverbindliche Vorabinformation, die nicht vollständig ist. Dies ist eine unverbindliche Vorabinformation, die nicht vollständig ist. Die in dieser Vorabinformation gemachten Ausführungen und können Veränderungen, Ergänzungen und Aktualisierungen unterliegen. Maßgeblich ist ausschließlich der gültige, von der BaFin gestattete Verkaufsprospekt, dem Sie alle wirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Einzelheiten entnehmen können. Dieser wird nach seiner Veröffentlichung an gewohnter Stelle bereitgehalten.

Anlegeger beteiligen sich an einer deutschen Fonds-KG. Es ist beabsichtigt, dass die Fonds-KG, eine vermögensverwaltende GmbH & Co. KG, ein australisches Immobilienobjekt mittelbar über den von ihr gehaltenen Macquarie Real Invest Adelaide Trust erwerben wird.

 

Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Das Konzept geht davon aus, dass die laufenden jährlichen Einkünfte aus der Vermietung abschließend in Australien besteuert werden und in Deutschland nur noch dem so genannten Progressionsvorbehalt unterliegen. Hinsichtlich des bei einer möglichen Veräußerung des Immobilienobjekts nach Ablauf von mehr als 10 Jahren erwarteten Veräußerungsgewinns geht die Konzeption davon aus, dass dieser in Australien besteuert wird, in Deutschland aber steuerfrei bleibt und auch nicht dem Progressionsvorbehalt unterliegt.
Immobilien
Das Riverside Centre, North Terrace, Adelaide, South Australia, wurde im Jahr 1989 auf einem Leasehold (ein erbbaurechtsähnliches Nutzungsrecht am Grund und Boden) erbaut und ist ein im "Core"-Gebiet gelegenes Bürogebäude mit 11 Stockwerken der Qualitätseinstufung "A Grade" sowie einer vermietbaren Fläche von 22.936 qm. Der Leasehold einschließlich des Bürogebäudes ist Teil eines größeren Komplexes, auf dem sich der Bahnhof von Adelaide, das Adelaide Convention Centre, das Hotel InterContinental sowie das einzige Casino in South Australia befi nden. Bestimmte Versorgungsleistungen für die auf dem Areal errichteten Gebäude, wie etwa die Stromversorgung und Klimatechnik, werden zentral von einer gemeinsam gehaltenen Servicegesellschaft, der ASER Services Corporation, bereitgestellt. Der Gesamtkaufpreis für das Immobilienobjekt beträgt AUD 66,8 Mio. (zuzüglich Erwerbsnebenkosten in Höhe von rund AUD 4,55 Mio.) und liegt damit rund AUD 2 Mio. unter dem vom Gutachter ermittelten Wert.
Vermietung
Das Immobilienobjekt ist zu 99,1 % vermietet, davon zu über 95% langfristig, das heißt bis zum 31. Dezember 2020, an staatliche Mieter. Die Mietverträge sehen eine jährliche Steigerung von 4% vor, mit einer Anpassung im Juli 2015 an die Marktmiete, mindestens aber einer Erhöhung von 4%. Die Leerstandsrate liegt derzeit bei 0,9%.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.