x

Anfrage

Sie haben Fragen?

jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

MS "Vega Gotland" - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> AIF Genehmigung (29)
>> Anleihen (2)
>> Crowd Investment (3)
>> Direktinvestment (16)
  >> Container (6)
>> Eisenbahn, Güterverkehr (1)
>> Flugzeuge (1)
>> Genossenschaft (2)
>> Genußr., Darl. u.ä. (3)
>> Immobilien (alle) (29)
  >> 6b-Fonds (1)
  >> Ausland (3)
  >> Inland (11)
  >> Konsum (0)
  >> Pflegezentren (2)
  >> Projektentwicklung (6)
  >> USA (3)
  >> Wohn,- Gewerbeimmo (3)
>> Namenschuldver. (5)
>> New Energy (15)
  >> Solar (9)
>> Portfoliofonds (6)
>> Private Equity (10)
>> Private Placement (2)
>> Ratensparfonds (8)
>> Realimmobilien (1)
>> Rohstoffe, Gold & Silber (19)
>> Schiffsfonds (3)
>> Sonstiges (3)
>> Waldfonds (2)
>> Favoriten (25)
>> Vorankündigung (1)
>> Platziert (4181)

RWB Direct Return
Kategorie: Private Equity
Emittent: RWB


SUCHE STARTEN
Fonds: MS "Vega Gotland"
Status des Initiators: platziert Mindestanlage: € 15.000 Emissionshaus: Lloyd Fonds
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Winterspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten des Fonds
Beteiligung MS Vega Gotland
Initiators Lloyd Fonds
Kategorie k. A.
Agio 3.00 %
Währung EUR
Status platziert
Ausschüttung z. B. 2019 12.00 %
Verfügbar seit Dezember 2004
Substanzquote k. A.
Fremdkapitalquote k. A.
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb nach § 15 EStG

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Voraussichtliche Entwicklung
Kurzbeschreibung

Der Anleger beteiligt sich mittelbar an der MS "Vega Gotland" Schifffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG als Treugeber über einen Treuhandkommanditisten, die LF Treuhand GmbH. Gegenstand des Unternehmens der Schifffahrtsgesellschaft ist der Erwerb und Betrieb des MS "Vega Gotland" und alle damit im Zusammenhang stehenden Geschäfte. Bei dem Beteiligungsangebot handelt es sich um eine unternehmerische Beteiligung. Die Anleger sind somit als Mitunternehmer eines Gewerbebetriebes am Betriebsergebnis beteiligt.

Marktsituation
In den vergangenen 10 Jahren entwickelte sich die Weltwirtschaft insgesamt positiv. Dieses Wachstum wirkte sich auf das Volumen des Welthandels aus, das sich immer stärker als das weltweite Bruttosozialprodukt entwickelte. Auch der Seeverkehr profitierte von dieser Entwicklung und nahm zu. Noch signifikanter als der Welt-Seehandel wuchs der internationale Containerverkher. Aktuell prognostizieren die Schifffahrtsexperten von Clarkson Research für den Containerverkehr Zuwachsraten um 8,7% in 2004 und für 2005 in Höhe von 9,3%. Treibende Kräfte sind die asiatischen Staaten und hier insbesondere China. Diese hohen Zuwachsraten bei dem Containerumschlag bestätigt auch der Schiffsmakler und Schifffahrts-Analyst Barry Rogliano Salles, Paris. In seiner Studie vom Dezember 2003 prognostizert er ein jährliches Wachstum der Containerschiffsflotte von ca. 10% in den nächsten 2 Jahren. Nach den aktuellsten Prognosen verschiedener Institutionen ist innerhalb der nächsten 10 Jahre mit einer Verdoppelung des Containerverkehrs zu rechnen, was einem durchschnittlichen Wachstum von 8% p.a. entspricht.
Stl.Ergebnis vom Festbetrag abhängig
TRUE
Betrag Prognose
100000.00
Schiff
Das MS "Vega Gotland" ist ein modernes, für den Einsatz im Feederdienst geeignetes Containerschiff. Das Schiff verfügt über 1.080 TEU-Containerstellplätze, die Tragfähigkeit beträgt ca. 700 TEU bei homogener Beladung von 14 Tonnen pro Container. 2 Krane erlauben einen von Hafenkranen unabhängigen Containerumschlag. Für 220 Container bestehen Kühlcontaineranschlüsse, davon 80 im Laderaum. Die Hauptmaschine ermöglicht eine maximale Geschwindigkeit von 19,5 Knoten. Modernste Funk- und Navigationseinrichtungen ermöglichen den Betrieb ohne Einsatz von Funkern.
Beschäftigung
Das MS "Vega Gotland" ist ab Übernahme für 5 Jahre (+/- 45 Tage) zu einer Tagesrate von US-$ 12.600 bei der Reederei P&O Nedlloyd beschäftigt. Außerdem wurden drei Verlängerungsoptionen von je einem Jahr (+/- 30 Tage) zur gleichen Tagesrate vereinbart.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
- liquiditätsschonende Einzahlungen bis 2007 (20% der Beteiligungssumme zzgl 3% Agio nach Annahme; 30% am 1.12.2005; 30% am 1.6.2006; 10% am 1.12.2006; 10% am 1.6.2007); - voraussichtliche jährliche Auszahlungen in 2006 von 8% bezogen auf das nominelle Kommanditkapital, ansteigend auf 12% p.a. im Jahr 2020; - prognostizierte Auszahlungen von 140% in der Betriebsphase bezogen auf das nominelle Kommanditkapital sowie rund 69% Erlöse aus der Veräußerung, insgesamt also rund 209% über die Laufzeit geplant
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Die Option zur Tonnagesteuer ist ab 2005 vorgesehen, so dass den Auszahlungen nur geringe Steuerzahlungen gegenüberstehen. Auch etwaige Veräußerungsgewinne sind durch die Tonnagesteuer abgegolten.
Finanzierung
Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt € 17.953 Mio. Dieses setzt sich aus Eigenkapital in Höhe von € 7.430 Mio und Fremdkapital von € 10.523 Mio. zusammen. Das Eigenkapital setzte sich aus Einlagen verschiedener Kommanditisten (€ 180.000) sowie dem einzuwerbenden Emissionskapital (€ 7.250 Mio.) zusammen. Das Fremdkapital wird durch ein Schiffshypothekendarlehen über € 9.773 Mio. sowie einem Kontokorrentkredit in Höhe von € 750.000 dargestellt.

Informationen zum Initiator: Lloyd Fonds
Lloyd Fonds AG

"Die Hamburger Lloyd Fonds AG hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 1995 als eines der führenden Emissionshäuser in Deutschland und Österreich etabliert. Das Unternehmen, das in seinem ersten Jahr genau einen Fonds aufgelegt hat, ist heute ein börsennotiertes und transparentes Emissions­haus mit mehr als 100 Mitarbeitern. Lloyd Fonds ist überwiegend in den Assetklassen Transport und Immobilien aktiv. Interessante Beteiligungs­möglichkeiten sieht das Unternehmen auch in dem Bereich der Erneuer­baren Energien.
 
Mehr als 53.000 Anleger haben in die mittlerweile 100 Be­teiligungsangebote rund 4,6 Milliarden Euro investiert. Die Leistungsbilanz 2009 bilanziert den wirtschaftlichen Verlauf von 97 Geschlossenen Fonds. Die insgesamt 16 bisher aufgelösten Fonds, davon allein 15 Schiffsfonds, la­gen zum Teil deutlich über Plan. Die durchschnittliche Vermögensmehrung betrug unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Fondslaufzeiten 9,5 Prozent p.a. nach Steuern im Vergleich zu geplanten 4,65 Prozent p.a."
 
Quelle - Scope Analysis: Stand Februar 2011



Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.