x

Anfrage

Sie haben Fragen?

jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

MPC Opportunity Amerika 1 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> AIF Genehmigung (29)
>> Anleihen (2)
>> Crowd Investment (3)
>> Direktinvestment (16)
  >> Container (6)
>> Eisenbahn, Güterverkehr (1)
>> Flugzeuge (1)
>> Genossenschaft (2)
>> Genußr., Darl. u.ä. (3)
>> Immobilien (alle) (29)
  >> 6b-Fonds (1)
  >> Ausland (3)
  >> Inland (11)
  >> Konsum (0)
  >> Pflegezentren (2)
  >> Projektentwicklung (6)
  >> USA (3)
  >> Wohn,- Gewerbeimmo (3)
>> Namenschuldver. (5)
>> New Energy (15)
  >> Solar (9)
>> Portfoliofonds (6)
>> Private Equity (10)
>> Private Placement (2)
>> Ratensparfonds (8)
>> Realimmobilien (1)
>> Rohstoffe, Gold & Silber (19)
>> Schiffsfonds (3)
>> Sonstiges (3)
>> Waldfonds (2)
>> Favoriten (26)
>> Vorankündigung (1)
>> Platziert (4181)

HEH Palma
Kategorie: Flugzeuge
Emittent: HEH


SUCHE STARTEN
Fonds: MPC Opportunity Amerika 1
Status des Initiators: platziert Mindestanlage: USD 10.000 Emissionshaus: MPC Capital
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Winterspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten des Fonds
Beteiligung MPC Opportunity Amerika 1
Initiators MPC Capital
Kategorie k. A.
Agio 5.00 %
Währung USD
Status platziert
Ausschüttung z. B. 2019 k. A.
Verfügbar seit 27.06.2005 + 1. Nachtrag am 11.08.2005 + 2. Nachtrag am 02.03.2006 + 3. Nachtrag am 08.05.2005
Substanzquote k. A.
Fremdkapitalquote 0%
Einkunftsart Besteuerung in USA, Progressionsvorbehalt in Deutschland

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Voraussichtliche Entwicklung
Kurzbeschreibung

Mit dem vorliegenden Angebot haben unternehmerisch denkende Investoren die Möglichkeit, sich an 3 Real Estate-Opportunity-Fonds ("Zielfonds"), gemanagt von etablierten US-amerikanischen Immobilieninvestmentgesellschaften, zu beteiligen. Die Immobilienmanager fokussieren sich dabei auf aussichtsreiche Immobilieninvestitionen, insbesondere auf Teilmärkte, die als unterbewertet eingeschätzt werden, oder auf Immobilien, von denen erwartet wird, dass sie kurzfristig bis mittelfristig über Entwicklungspotenzial verfügen (Wertzuwachs durch Entwicklung von Immobilienprojekten; Sanierung, Neupositionierung oder deutliche Erhöhung des Vermietungsstandes bei bestehenden Immobilienobjekten). Ziel ist es, innerhalb eines überschaubaren Zeitraums signifikante Wertentwicklungen der Immobilien generieren zu können. Der Verkauf erfolgt in der Regel bereits 2 bis 6 Jahre nach dem Kauf.

Die Auswahl der Immobilien, das Erzielen von Wertzuwachs durch aktives Management der Immobilien sowie der anschließende Verkauf erfolgen durch drei renommierte und erfahrene US-amerikanische Gesellschaften: Apollo Real Estate Advisors, L.P., New York; Tishman Speyer Properties, L.P., New York und Starwood Capital Group Global, L.L.C., Greenwich. Es ist vorgesehen, für das Beteiligungsangebot ein Gesamtnominalkapital von ca. USD 168 Millionen einzuwerben. Das tatsächliche Kapitalvolumen kann von dieser Plangröße nach oben oder unten abweichen. Zum Zeitpunkt der Prospekterstellung stehen die Investitionen der drei US Real Estate-Opportunity-Fonds überwiegend noch nicht fest. Mit Ausnahme des Fonds von Tishman Speyer, der bereits 3 Immobilien akquiriert hat und in Verhandlungen über den Ankauf weiterer Objekte steht, wurden die Objekte, in die investiert werden soll, zum großen Teil weder bereits identifiziert noch angekauft.

 

Marktsituation
Immobilien haben sich zu einem marktüblichen Anlageinstrument bzw. Vermögensbaustein entwickelt. Die Kapitalströme sind enorm. So wurde im Jahr 2004 weltweit 15-20% mehr Kapitalzufluss in Immobilien verzeichnet als noch in 2003. Allein in geschlossene Immobilienfonds in Deutschland wurden 2004 deutsche Anlegergelder von rd. 5 Mrd. EUR investiert. Das Immobilienmarktumfeld in den USA ist und bleibt attraktiv. In einer Studie der Deutschen Bank wird für die USA für den Zeitraum 2006-2020 ein jährliches Wachstum von rund 3% prognostiziert. Klassische Immobilien mit dem Fokus auf laufende Mieteinnahmen sind jedoch zur Zeit nur zu erhöhten Preisen erhältlich. Aufgrund der aktuell niedrigen Mieten und teuren Einstandspreisen generieren diese Anlagen nicht mehr die einstigen Renditen und lassen langfristig vermietete Immobilien ("Core-Investments") in den USA derzeit vergleichsweise unattraktiv erscheinen. Entwicklungsfähige Immobilien ("Opportunity- und Value-Added-Investments") können im Gegensatz dazu in der Regel günstig erworben werden, zu langfristig vollvermieteten Immobilien entwickelt werden und ermöglichen damit bei Verkauf die Generierung von Wertsteigerungen sowie die Partizipierung an den hohen Preisen für Core-Investments. Insgesamt wurden rund USD 90 Milliarden Anlegergelder bis zum Jahresende 2002 für rund 230 Real Estate-Opportunity-Fonds eingesammelt.
Betrag Prognose
100000.00
Herausragende Merkmale
- schneller Kapitalrückfluss an Anleger durch Verkäufe und kurze Kapitalbindungsdauer nur rund 4,5 Jahre; - attraktive Besteuerung vorwiegend in den USA; - Investition in meist unterbewertete, in den USA belegene Immobilien mit aussichtsreichem Entwicklungspotenzial
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: Die Einzahlung der Zeichnungssumme erfolgt in USD in 3 Raten: 20% der Zeichnungssumme zzgl. 5% Agio auf die volle Zeichnungssumme nach Annahme durch die Treuhänderin; 30% zum 31.5.2006; 50% zum 31.5.2007 Die Fondsgesellschaft behält sich darüber hinaus das Recht vor, die 2. oder 3. Rate auch mit einer vierwöchigen Ankündigungsfrist früher oder später abzurufen, wobei die 3. Rate spätestens zum 31.5.2007 abgerufen sein muss. Zudem bietet die Fondsgesellschaft den Anlegern an, die Kapitaleinzahlung in EUR zu entrichten und die Rückflüsse in EUR zu erhalten. Ausschüttung: Ausschüttungen sind in Höhe und Zeitpunkt nicht prognostizierbar. Die Ausschüttungen werden im Wesentlichen aus der Erzielung von Wertsteigerungen einzelner Immobilieninvestitionen während einer kurzen Haltedauer generiert, die Realisierung erfolgt erst mit deren Verkauf. Kapitalrückflüsse werden erstmals ab dem 2. bis 3. Jahr nach Zeichnungsende der Zielfonds erwartet. Die Ausschüttungen beinhalten auch die Rückzahlung des Kapitals.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Aufgrund der Beteiligungsstruktur unterliegt der deutsche Investor auf Basis des Doppelbesteuerungsabkommens USA-Deutschland überwiegend mit seinen Einkünften aus diesem Beteiligungsangebot in den USA der Besteuerung. Der Investor partizipiert von dem in den USA geltenden Freibetrag und den relativ niedrigen Steuersätzen. Je nachdem, in welchem Bundesstaat die Immobilien belegen sind, kann es zu weiteren Steuern kommen. Neben den reinen Immobilieneinkünften ist es möglich, dass die Zielfonds auch -in begrenztem Umfang- in Zwischenfinanzierungen und langfristige Hypothekenfinanzierungen investieren. Der deutsche Anleger könnte Zins- und/oder Dividendeneinkünfte erzielen, die nach den deutschen steuerlichen Vorschriften in Deutschland zu versteuern sind.
Finanzierung
Die Finanzierung erfolgt ausschließlich durch das einzuwerbende Kommanditkapital in Höhe von USD 216,9 Millionen. Auf Ebene der Fondsgesellschaft wird kein langfristiges Fremdkapital eingesetzt. Voraussichtlich wird jedoch eine Zwischenfinanzierung vorgenommen.
Immobilien
Zum Zeitpunkt der Kapitaleinwerbung stehen die konkreten Investitionsobjekte noch nicht bzw. nur teilweise fest. Die Auswahl der einzelnen Immobilieninvestitionen hängen wesentlich vom Management der US-Real Estate-Opportunity Fonds ab. Lediglich der Zielfonds Tishman Speyer hat bereits 3 Investitionsobjekte erworben, die beiden anderen haben noch keine Investitionen getätigt.

Informationen zum Initiator: MPC Capital
MPC Capital AG

"MPC Capital entwickelt, initiiert und vertreibt seit 1994 alternative Kapitalanlagen, die sie als Fondsmanager Uber den gesamten Produkt­zyklus aktiv im Sinne der Anleger begleitet. Als größtes börsennotiertes Emissionshaus für Geschlossene Fonds hat MPC Capital den Markt der alternativen Kapitalanlagen schrittweise mitentwickelt und über eige­ne Produktkonzepte konsequent ausgebaut.
 
Als Innovationsführer hat MPC Capital den Anspruch den Markt in Hinsicht auf Produkte, Pro­zesse und Service aktiv zu gestalten. Der Fokus liegt auf den drei Kern­segmenten Geschlossene Immobilienfonds, Schiffsbeteiligungen und Energiefonds. Bis Ende 2010 haben rund 180.000 Kunden insgesamt circa 7,7 Milliarden Euro in 319 Kapitalanlageprodukte investiert. Das Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf rund 18,6 Milliarden Euro."
 
Quelle - Scope Analysis: Stand Februar 2011

Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.