JC Sandalwood Invest 10 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
  >> Container
  >> Sonstige
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Ausland
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
>> Infrastruktur
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
JC Sandalwood Invest 10
Status: verfuegbar Mindestanlage: EUR 10.000 Emissionshaus: Jäderberg & Cie.
Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Sommerspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung JC Sandalwood Invest 10
Emittent Jäderberg & Cie.
Kategorie 2. Vermögensanlagen
Agio 0.00 %
Währung EUR
Status verfuegbar
Verfügbar seit 25.11.2018
Substanzquote 85,45%
Fremdkapitalquote 0,00%
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten
    Jäderberg-SandalwoodInvest10-Kurzinfo

-
Bitte senden Sie mir kostenlos und unverbindlich ein Prospekt zu.
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen
    Jäderberg-SandalwoodInvest10-Postident
    Jäderberg-SandalwoodInvest10-Prospekt
    Jäderberg-SandalwoodInvest10-VIB
    Jäderberg-SandalwoodInvest10-Fernabsatzinformationen
    Jäderberg-SandalwoodInvest10-Beitrittserklärung
    Jäderberg-SandalwoodInvest10-Übernahmeerklärung

Voraussichtliche Entwicklung
Warnhinweis: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.
Nachrichten zur Beteiligung

Bild
Highlights

- Art der Anlage - Eigenkapital-Beteiligung als Kommanditist an der Emittentin JC Sandalwood Invest 10 GmbH & Co. KG gem. § 1 Abs. 2 Nr. 1 VermAnlG
- Investitionsobjekt - Erwerb und Betrieb Indischer Sandelholz-Plantagen (Sandalwood Album) in Australien
- Mindestanlage: EUR 10.000,00
- Agio - kein Agio
- Zeichnungsfrist bis 31.10.2020 (1 Jahr Verlängerungsoption)
- Prognostizierter Gesamtmittelrückfluss (Beispiel-Anleger, Basis-Szenario) - 300,2% nach australischen Steuern (485,6% vor Steuern zum Vergleich)

JC Sandalwood Invest 10 – Ertragsprognose für den Anleger
/20181120.jpg
JC Sandalwood Invest 10

Eigenkapitalinvestment ab EUR 10.000

Mit unserem Beteiligungsangebot JC Sandalwood Invest 10 bieten wir Anlegern an, sich als Kommanditist an der JC Sandalwood Invest 10 GmbH & Co. KG zu beteiligen.

Der Anleger partizipiert unmittelbar am Erfolg der Emittentin und damit an den Ertragspotentialen der Sandelholz-Plantagen.

Strukturierung als Vermögensanlage nach dem VermAnlG

Das Investment unterliegt als Vermögensanlage den Regelungen des Vermögensanlagengesetzes (VermAnlG).
Die Strukturierung als Vermögensanlage erlaubt eine deutlich schlankere Kostenstruktur als ein AIF (Alternativer Investment-Fonds im Sinne des KAGB).

Nachhaltiges Natur-Investment als ideale Portfolio-Beimischung

Ein Investment in unsere Sandelholz-Plantagen eignet sich besonders als Beimischung des Investment-Portfolios:
Denn Indisches Sandelholz korreliert weniger als andere Anlagen mit den Kapitalmärkten und ist daher gut zur Ergänzung anderer Investments (z.B. Aktien, Immobilien etc.) geeignet.

Einzahlung / Auszahlung / Verkauf
Einzahlung: 100% nach Annahme. Jeder Anleger ist nach Maßgabe des Gesellschaftsvertrages berechtigt, den von ihm gezeichneten Beteiligungsbetrag durch Einzahlung zusätzlicher Einlagen zu erhöhen. Ein Agio wird nicht erhoben. Auszahlung: Aufgrund der natürlichen Wachstumsdauer bis zur Erntereife des Sandelholzes sind Auszahlungen an die Anleger plangemäß erst nach Verwertung der jeweiligen Plantagen vorgesehen.

Für Anleger, die schon vorher Auszahlungen auf ihre Beteiligung wünschen, ist im Gesellschaftsvertrag die Möglichkeit vorgesehen, dass jeder Anleger ab dem Geschäftsjahr 2022/23 für sich individuell laufende Auszahlung in Höhe von bis zu 6% auf seine Pflichteinlage beantragen kann.
Kurzbeschreibung

Bei dieser Vermögensanlage handelt es sich um eine Investition in Form einer Beteiligung als Kommanditist an der JC Sandalwood Invest 10 GmbH & Co. KG. Es handelt sich hierbei um eine unternehmerische Beteiligung, die dem Anleger als Gesellschafter eine Beteiligung am Ergebnis und am Vermögen der Emittentin gewährt. Der Anleger investiert in Indische Sandelholz-Plantagen in Australien.

Das Beteiligungsangebot qualifiziert sich als Vermögensanlage im Sinne von § 1 Abs. 2 Nr. 1 des Vermögensanlagengesetzes (VermAnlG). Der Anleger profitiert durch ein entsprechend höheres Renditepotential daran, dass die Emittentin - anders als bei klassischen Forstinvestitionen - nicht nur am biologischen Wachstum, sondern über die weitere Wertschöpfungskette auch an den Erlösen aus dem Verkauf der weiterverarbeiteten Produkte beteiligt ist.

Die Laufzeit beträgt 14 Jahre, die von der Komplementärin um bis zu zwei Jahre verlängert werden kann.
Jeder Anleger hat das Recht, die Vermögensanlage mit einer Frist von 6 Monaten zum Ende eines Geschäftsjahres zu kündigen. Die Kündigung ist frühestens zum Ablauf des fünften vollen Geschäftsjahres nach Einzahlung der Pflichteinlage möglich.

Herausragende Merkmale
Indisches Sandelholz ist ein mittelgroßer, tropischer Hartholzbaum der Familie der Sandelholz-Gewächse. Dieser Familie gehören insgesamt noch 15 weitere Sandelholz-Baumarten an, die Öl in unterschiedlicher Qualität und Quantität enthalten. Indisches Sandelholz ist unter seinen verwandten Arten der qualitativ mit Abstand hochwertigste und preislich wertvollste Baum.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Die Anleger erzielen aus ihrer Beteiligung Einkünfte aus Gewerbebetrieb. Die Einkünfte aus den Plantagen in Australien unterliegen der australischen Einkommensteuer von derzeit 30%. Die dem in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtigen Anleger zuzurechnenden Einkünfte aus dem Betrieb der Sandelholz-Plantagen in Australien sind nach den Bestimmungen des Doppelbesteuerungsabkommens zwischen Deutschland und Australien voraussichtlich von der Einkommensteuer freigestellt (unter Progressionsvorbehalt).
Beteiligungsobjekt
Seit 2008 gehört Quintis das australische Sandelholz-Verarbeitungsunternehmen Mt Romance Holdings Pty Ltd (Mt Romance) mit der größten Sandelholz-Destillerie der Welt. Mit dieser Akquisition hat Quintis die Wertschöpfungskette maßgeblich erweitert, von der Aufzucht und Pflanzung der Setzlinge, über die laufende Bewirtschaftung der Plantagen und die Ernte der Bäume bis hin zur Ölgewinnung und zur Vermarktung der diversen Indischen Sandelholz-Produkte, also "from Soil to Oil to Shelf".

2015 übernahm Quintis ihren pharmazeutischen Forschungspartner aus USA, Santalis Pharmaceuticals. Hier werden rezeptpflichtige Medikamente auf Basis von Sandelholz-Öl entwickelt, also "from Tree to Treatment". Verschiedene Entwicklungen befinden sich aktuell in Phase II der klinischen Prüfungen bei der US-Behörde für Lebens- und Arzneimittel (FDA).

Informationen zum Initiator: Jäderberg & Cie.


Wir entwickeln einzigartige, transparente Investment-Lösungen, die in reale und nachhaltige Vermögenswerte direkt investieren. Dabei orientieren wir uns mit geeigneten Strukturen an den Bedürfnissen unserer Co-Investoren und Partner.

Unter dem Leitgedanken Natur im Portfolio realisieren und betreuen wir Natur-Assets, bei denen Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung neben Sicherheit und Rendite im Vordergrund stehen, vorrangig Investments im Agrar- und Forstbereich. Seit 2010 liegt unser Fokus auf Indischem Sandelholz, welches in Australien angebaut wird.

Wir sind der erste internationale Investor, der in Quintis-Plantagen investiert hat. Zu unseren Plantagen-Nachbarn zählen mittlerweile bedeutende Großinvestoren wie die Church of England sowie eine renommierte Universitätsstiftung aus Boston in den USA und ein großer Staatsfonds aus den Vereinigten Emiraten.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.