x

Anfrage

Sie haben Fragen?

jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

International Private Equity II - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> Agrarfonds (1)
>> AIF Genehmigung (29)
>> Anleihen (2)
>> Containerfonds (0)
>> Crowd Investment (1)
>> Direktinvestment (23)
  >> Container (8)
  >> Solar (1)
>> Eisenbahn, Güterverkehr (8)
>> Flugzeuge (3)
>> Genossenschaft (2)
>> Genußrechte, Darlehen u.ä. (9)
>> Immobilien (alle) (23)
  >> Immobilien 6b-Fonds (1)
  >> Immobilien Ausland (3)
  >> Immobilien Inland (5)
  >> Immobilien Konsum (1)
  >> Immobilien USA (2)
  >> Immobilien Zweitm... (1)
  >> Pflegezentren (1)
  >> Projektentwicklung (5)
  >> Wohn,- Gewerbeimm... (1)
>> Medienfonds (1)
>> Namenschuldver. (2)
>> New Energy (19)
  >> Solarfonds Deutsc... (2)
  >> Solarfonds Europa... (8)
  >> Wasserkraft (2)
  >> Windkraft (4)
>> Öl & Gas (1)
>> Portfoliofonds (4)
>> Private Equity (10)
>> Private Placement (2)
>> Ratensparfonds (6)
>> Realimmobilien (3)
>> Rohstoffe, Gold & Silber (19)
>> Schiffsfonds (14)
  >> Schiffe Zweitmarkt (6)
>> Sonstiges (4)
>> Waldfonds (2)
>> Favoriten (30)
>> Vorankündigung (1)
>> Platziert (4043)


SUCHE STARTEN
Fonds: International Private Equity II
Status des Initiators: platziert Mindestanlage: EUR 10.000 Emissionshaus: König & Cie.
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten des Fonds
Beteiligung International Private Equity II
Initiators König & Cie.
Kategorie Private Equity
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Ausschüttung z. B. 2018 k. A.
Verfügbar seit März 2007 + Nachtrag 1 - 12 (letzter Nachtrag vom 16.10.2012)
Substanzquote 88,96%
Fremdkapitalquote 0,00%
Einkunftsart Einkünfte aus Kapitalvermögen

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Voraussichtliche Entwicklung
Highlights
- Der Anleger beteiligt sich als Kommanditisten an der vermögensverwaltenden König & Cie. II. International Private Equity GmbH & Co. KG
- Insgesamt hat König & Cie. GmbH & Co. KG bislang 59 Fonds mit einem Investitionsvolumen von rund 2,8 Milliarden Euro initiiert.
- Einzahlungen: - 40% der übernommenen Nominaleinlage zuzüglich 5% Agio auf die gesamte von ihnen übernommene Nominaleinlage auf entsprechende Zahlungsaufforderung durch KCT sofort - bis zu 20% der übernommenen Nominaleinlage nach Aufforderung durch KCT, frühestens jedoch am 1. Oktober 2007 - bis zu 20% der übernommenen Nominaleinlage nach Aufforderung durch KCT, frühestens jedoch am 1. Juli 2008 -die an 100% fehlende Nominaleinlage nach Aufforderung durch KCT, frühestens jedoch am 1. Juli 2009 Auszahlungen: Die beim Emittenten eingehenden Rückflüsse sollen nach Maßgabe der Bestimmungen im Gesellschaftsvertrag an die Anleger ausgezahlt werden. 
- Zur Finanzierung des Ankaufs der Beteiligungen an den Zielfonds sollen Kommanditbeteiligungen in Höhe von EUR 35.000.000 eingeworben werden.

Kurzbeschreibung

Der Anleger beteiligt sich als Kommanditisten an der vermögensverwaltenden König & Cie. II. International Private Equity GmbH & Co. KG beteiligen. Das Beteiligungsangebot ist als Dachfonds konzipiert. Der Emittent wird also keine Direktinvestitionen in operativ tätigen Unternehmen eingehen, sondern direkt oder indirekt Beteiligungen an ausgewählten Private Equity-Fonds bzw. Private Equity- Dachfonds übernehmen, die ihrerseits direkt oder indirekt Beteiligungen an operativ tätigen Unternehmen eingehen. Diese Struktur bietet neben der Chance eines überdurchschnittlichen wirtschaftlichen Erfolges auch den Vorteil einer deutlich verbesserten Diversifikation der Investitionen.

Für den Emittenten ist eine Laufzeit bis zum 31. Dezember 2017 vorgesehen. Die geschäftsführende Kommanditistin kann maximal dreimal bestimmen, dass die Dauer der Gesellschaft sich jeweils um ein Jahr verlängert. Darüber hinaus kann die geschäftsführende Kommanditistin bestimmen, dass die Dauer der Gesellschaft sich verlängert, bis die letzte mittelbar oder unmittelbar gehaltene Beteiligung der Gesellschaft an einem Zielfonds veräußert oder liquidiert ist. Die Verlängerung ist von der geschäftsführenden Kommanditistin spätestens sechs Monate vor dem jeweiligen Ablaufzeitpunkt gegenüber KCT zu erklären.

Anleger können die Beteiligung an dem Emittenten bis zum Ende der Fondslaufzeit in der Regel nicht kündigen.

Die aktuellen Beteiligungen im Überblick:
KKR 2006 Fund L.P.; Terra Firma Capital Partners III, L.P.; Carlyle Europe Partners III, L.P.; Draper Fisher Jurvetson Fund IX, L.P.; Asia Alternatives Capital Partners, L.P.; Wellington Partners Ventures IV Technology Fund L.P.; Oak Hill Capital Partners III, L.P.

Marktsituation
Private Equity ist seit Jahrzehnten eine der attraktivsten Anlageformen, denn Investitionen in Unternehmen in zukunftsorientierten Ideen schaffen innovative und lukrative Märkte von morgen. Der globale Wettbewerb, Konzernumstrukturierung, Unternehmensausgliederungen und der hohe Bedarf an Nachfolgeregelungen im Mittelstand führen zu interessante Investitionsmöglichkeiten bei bereits etablierten, größtenteils mittelständisch geprägten Unternehmen. Gleichzeitig ergeben sich bei innovativen Wachstumsunternehmen gute Investitionsmöglichkeiten mit hohen Ertragspotenzialen.
Herausragende Merkmale
Insgesamt hat König & Cie. GmbH & Co. KG bislang 59 Fonds mit einem Investitionsvolumen von rund 2,8 Milliarden Euro initiiert.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlungen: - 40% der übernommenen Nominaleinlage zuzüglich 5% Agio auf die gesamte von ihnen übernommene Nominaleinlage auf entsprechende Zahlungsaufforderung durch KCT sofort - bis zu 20% der übernommenen Nominaleinlage nach Aufforderung durch KCT, frühestens jedoch am 1. Oktober 2007 - bis zu 20% der übernommenen Nominaleinlage nach Aufforderung durch KCT, frühestens jedoch am 1. Juli 2008 -die an 100% fehlende Nominaleinlage nach Aufforderung durch KCT, frühestens jedoch am 1. Juli 2009 Auszahlungen: Die beim Emittenten eingehenden Rückflüsse sollen nach Maßgabe der Bestimmungen im Gesellschaftsvertrag an die Anleger ausgezahlt werden. Unter bestimmten Umständen können Liquiditätsrückflüsse zum Teil reinvestiert werden. Konkrete Prognosen über den Zeitpunkt und die Höhe der Auszahlungen können nicht abgegeben werden, da die Auszahlungen von den flexiblen Kapitalrückflüssen aus den Zielfondsbeteiligungen abhängen.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Die Fondsgesellschaft ist als vermögensverwaltende Personengesellschaft konzipiert, damit Anleger (natürliche Personen, die ihre Beteiligung im Privatvermögen halten) Gewinne aus der Veräußerung von nicht wesentlichen Beteiligungen an Kapitalgesellschaften außerhalb der Spekulationsfrist durch die von der Fondsgesellschaft erworbenen Private Equity-Fonds steuerfrei vereinnahmen können.
Finanzierung
Zur Finanzierung des Ankaufs der Beteiligungen an den Zielfonds sollen Kommanditbeteiligungen in Höhe von EUR 35.000.000 eingeworben werden. Zu diesem Zweck ist KCT nach dem Gesellschaftsvertrag berechtigt, ihre Kommanditeinlage um bis zu EUR 35.000.000 zu erhöhen. Mit Zustimmung der geschäftsführenden Kommanditistin ist KCT berechtigt, ihre Einlage um weitere bis zu EUR 7.000.000 zu erhöhen.
Warnhinweis länger als 6 Monate im Vertrieb
Dieser Hinweis erfolgt aufgrund von gesetzlicher Vorgaben.

Informationen zum Initiator: König & Cie.

König & Cie. wurde im Jahr 1999 von Tobias König gegründet. Seitdem wurden Investitionen mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 4,2 Milliarden Euro initiiert, darunter 80 geschlossene Fonds. König & Cie. investiert in zukunftsträchtige Wachstumsmärkte. 

Das Unternehmen setzt auf sein weltweites Netzwerk von Kompetenz und Know-how, auf Anlageobjekte besonderer Qualität und auf chancenreiche Marktsegmente. So schaffen wir für unsere Investoren den Return on Investment: sicherheits orientiert, mit hohen Ansprüchen und langjähriger Erfahrung.

König & Cie. beschäftigt ca. 25 Mitarbeiter. Weitere 50 Mitarbeiter sind in verbundenden Unternehmen beschäftigt.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.