x

Anfrage

Sie haben Fragen?

jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

Immobilien Europa - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> Agrarfonds (1)
>> AIF Genehmigung (29)
>> Anleihen (2)
>> Containerfonds (0)
>> Crowd Investment (1)
>> Direktinvestment (23)
  >> Container (8)
  >> Solar (0)
>> Eisenbahn, Güterverkehr (8)
>> Flugzeuge (3)
>> Genossenschaft (2)
>> Genußrechte, Darlehen u.ä. (9)
>> Immobilien (alle) (23)
  >> Immobilien 6b-Fonds (1)
  >> Immobilien Ausland (3)
  >> Immobilien Inland (5)
  >> Immobilien Konsum (1)
  >> Immobilien USA (2)
  >> Immobilien Zweitm... (1)
  >> Pflegezentren (1)
  >> Projektentwicklung (5)
  >> Wohn,- Gewerbeimm... (1)
>> Medienfonds (1)
>> Namenschuldver. (2)
>> New Energy (18)
  >> Solarfonds Deutsc... (2)
  >> Solarfonds Europa... (8)
  >> Wasserkraft (2)
  >> Windkraft (4)
>> Öl & Gas (1)
>> Portfoliofonds (4)
>> Private Equity (10)
>> Private Placement (2)
>> Ratensparfonds (6)
>> Realimmobilien (3)
>> Rohstoffe, Gold & Silber (19)
>> Schiffsfonds (13)
  >> Schiffe Zweitmarkt (6)
>> Sonstiges (4)
>> Waldfonds (2)
>> Favoriten (42)
>> Vorankündigung (1)
>> Platziert (4035)


SUCHE STARTEN
Fonds: Immobilien Europa
Status des Initiators: platziert Mindestanlage: EUR 10.000 Emissionshaus: Ideenkapital
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten des Fonds
Beteiligung Immobilien Europa
Initiators Ideenkapital
Kategorie Immobilien Ausland
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Ausschüttung z. B. 2018 k. A.
Verfügbar seit 25.02.2008
Substanzquote 90,07% (bezogen auf das Gesamtkapital ohne Agio), 86,5% (bezogen auf das Gesamtkapital inklusive Agio)
Fremdkapitalquote k. A.
Einkunftsart Einkünfte aus Kapitalvermögen

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung

Dieses Beteiligungsangebot der IDEENKAPITAL Financial Engineering AG bietet Anlegern die Gelegenheit, in den europäischen Immobilienmarkt mit dem Schwerpunkt Büroimmobilien zu investieren. Die Anleger beteiligen sich indirekt über eine Treuhandgesellschaft an der "IK European Real Estate GmbH & Co. KG". Die Fondsgesellschaft investiert die Kapitaleinlagen der Anleger in zwei europäische Zielfonds ("Hines Pan-European Core Fund" und "Hines European Value Added II") und partizipiert damit sowohl an den bisher durchgeführten als auch an den zukünftigen Immobilieninvestitionen. Gebäudeakquisition, Portfoliomanagement und Objektverwaltung der Immobilien werden von dem renommierten Immobilienunternehmen Hines verantwortet.

Die Fondsgesellschaft hat mit den Zielfonds am 29.01.2008 Beitrittsvereinbarungen über Kapitaleinlagen von bis zu 250 Mio. EUR abgeschlossen. Neben der Fondsgesellschaft investieren auch namhafte institutionelle Investoren (internationale Pensionsfonds, Banken etc.) in die Zielfonds. Auf die Geschäftsführung der Zielfonds hat die Fondsgesellschaft keinen Einfluss. Die Geschäftsführung obliegt der Hines Master Fund Management Company S.à.r.l.

Der Investitionsfokus richtet sich zum einen mit einem Anteil in Höhe von mindestens 25% auf europäische Core-Immobilien, die sich durch einen guten Zustand, eine gute Lage und eine langfristige, attraktive Vermietung auszeichnen. Schwerpunktmäßig (bis zu 75%) werden die Investitionen in Objekte mit Entwicklungsbeziehungsweise Wertschöpfungspotenzial erfolgen. Durch ein aktives Management soll innerhalb weniger Jahre eine Wertsteigerung erzielt werden.

Die Fondsgesellschaft dauert planmäßig bis zum 31. Dezember 2019. Eine Kündigung der Gesellschaft durch einen Kommanditisten/Treugeber ist bis zum 31. Dezember 2025 ausgeschlossen.

+++RÜCKABWICKLUNG 2009+++

Beteiligungsobjekt
Hines Pan-European Core Fund (HECF) im Überblick: Beteiligung der Fondsgesellschaft: 18,75 Mio. EUR (bei Prospektaufstellung) Strategie: - Aufbauen eines diversifizierten europäischen Core-Immobilien-Portfolios - Hauptziel: niedrige Volatilität mit dem Fokus auf jährlichen Ausschüttungen Zielausschüttung: durchschnittlich 5% p.a. netto nach Kosten und Gebühren auf das gesamte eingezahlte Eigenkapital des HECF (Gesamtbetrachtung) Hines European Value Added II (HEVAF II) im Überblick: Mindestbeteiligung der Fondsgesellschaft: EUR 56,25 Mio. Strategie: - Investition in Bestandsimmobilien, die durch aktives Management innerhalb eines überschaubaren Zeitraums eine deutliche Wertsteigerung erfahren sollen. - Renovierung von Büroobjekten sowie Entwicklung und Renovierung von Objekten anderer Nutzungsart. - Gebäude sollen durch Mietverträge mit mittlerer Laufzeit eine bessere Positionierung und eine moderate Wertsteigerung erreichen.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: 100% plus 5% Agio sind innerhalb von 14 Tagen nach Annahme der Beitrittserklärung durch die Treuhandkommanditistin zu leisten. Die Mindestbeteiligung beträgt EUR 10.000. Höhere Beträge müssen ohne Rest durch 1.000 teilbar sein. Ausschüttung: Für jedes Wirtschaftsjahr werden sämtliche nach Abzug aller Ausgaben gegebenenfalls verbleibenden Barüberschüsse - nach Abzug einer angemessenen, von der Geschäftsführenden Kommanditistin bestimmten Liquiditätsreserve - an die Gesellschafter ausgeschüttet, es sei denn, die Gesellschafter beschließen mit einer Mehrheit von 75% der abgegebenen Stimmen etwas anderes. Da es sich bei diesem Beteiligungsangebot um einen so genannten Blind Pool handelt und zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung das tatsächliche Immobilienportfolio noch nicht bzw. nur teilweise feststeht, kann keine konkrete Prognoserechung erstellt werden. Gesellschafter, die ihre Kapitaleinlage bis zum 30. November 2008 leisten, erhalten für den Zeitraum der Einzahlung bis zum 31. Dezember 2008 auf ihre eingezahlte Kapitaleinlage (ohne Agio) eine individuelle Vorzugsverzinsung in Höhe von 5% ohne Zinseszinsberechnung. Diese Vorzugsverzinsung wird im Rahmen der ersten regulären Ausschüttung mit ausgezahlt.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Bei dem vorliegenden Angebot handelt es sich um eine Beteiligung an einer vermögensverwaltenden Gesellschaft (Fondsgesellschaft) im Privatvermögen. Auf Ebene der Anleger werden diese Erträge grundsätzlich als Einkünfte aus Kapitalvermögen qualifiziert und sie unterliegen der Besteuerung. Ab dem 1. Januar 2009 werden die Erträge aus den Sub-Funds als Einkünfte aus Kapitalvermögen einheitlich mit dem Abgeltungsteuersatz in Höhe von 25% zuzüglich Solidaritätszuschlag in Höhe von 5,5% hierauf, also 26,375%, und gegebenenfalls Kirchensteuer besteuert.
Finanzierung
Das Kapital der Fondsgesellschaft soll als Kommanditkapital bei Anlegern eingeworben werden, die sich mittelbar als Treugeber über die Treuhandkommanditistin an der Fondsgesellschaft beteiligen. Die Zielfonds beziehungsweise die Hines-Verwaltungsgesellschaft im Namen der Zielfonds sind berechtigt, Darlehen aufzunehmen und dafür das Vermögen der Zielfonds zu verpfänden oder in sonstiger Weise zu belasten. Die Berechtigung zur Kreditaufnahme ist jedoch wie folgt begrenzt: Beim Zielfonds HECF darf die Gesamtverschuldung nicht mehr als 50% des Marktwertes des Gesamtvermögens betragen. Beim Zielfonds HEVAF II darf die Gesamtverschuldung nicht mehr als 70% des Marktwertes des Gesamtvermögens betragen. Zu dieser Begrenzung bestehen jedoch festgelegte Ausnahmen. Es kann daher vorübergehend auch zu einer höheren Fremdfinanzierung allein auf Ebene der Zielfonds kommen.
Immobilien
Das Immobilienportfolio des Hines Pan-European Core Fund (HECF) besteht zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung aus vier Büro- und einer Logistikimmobilie mit einer Gesamtmietfläche von circa 79.209 m². Das Portfolio wurde für insgesamt circa 325,4 Mio. EUR erworben. Die Immobilien sind vollständig im Eigentum des HECF. Die aktuellen Objekte befinden sich in Deutschland, England und Frankreich. Durch die unterschiedlichen Lagen der Immobilien in verschiedenen europäischen Großstädten ist ein Grundstein für eine geografische Diversifikation gelegt. Die Gebäude sind langfristig an bonitätsstarke Mieter aus den Branchen Telekommunikation, Logistik, Nahrungsmittel, Immobilien und Finanzdienstleistungen vermietet. Das Portfolio soll entsprechend den oben genannten Investitionskriterien sukzessive weiter ausgebaut werden. Seitens des Hines European Value Added II (HEVAF II) wurde zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung noch kein Immobilienportfolio aufgebaut.

Informationen zum Initiator: Ideenkapital
IDEENKAPITAL AG

"Innovationskraft, Markterfahrung und eine effiziente Organisations­struktur- das sind die charakteristischen Merkmale von IDEENKAPITAL. IDEENKAPITAL vereinigt sie auch in seinen Beteiligungsangeboten. Als Unternehmen der ERGO Versicherungsgruppe verfügt IDEENKAPITAL über ein exzellentes internationales Netzwerk. Ob hochwertige Büro-und Gewerbeimmobilien in Europa oder attraktive, deutsche Einzel­handelsimmobilien, die aktuellen Produktreihen sind solide konzi­piert.
 
Seit 1994 hat IDEENKAPITAL 46 Geschlossene Immobilienfonds, Medienfonds, UK-Lebensversicherungsfonds sowie Schiffsbeteiligungen und einen Private Equity-Fonds für mehr als 73.000 Anleger aufgelegt. Rund 2,8 Milliarden Euro Eigenkapital sind im deutschen Beteiligungs­markt platziert. Dieser überwältigende Vertrauensbeweis der Anleger ist für IDEENKAPITAL Verpflichtung, die bisherige sicherheitsorientierte Produktstrategie weiterzuverfolgen: mit starken Investmentpartnern, einem starken institutionellen Hintergrund, solide konzipierten Pro­dukten und qualifizierten Mitarbeitern."
 
Quelle - Scope Analysis: Stand Februar 2011

Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.