x

Anfrage

Sie haben Fragen?

jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

HSC Optivita VI Deutschland - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> AIF Genehmigung (29)
>> Anleihen (2)
>> Crowd Investment (3)
>> Direktinvestment (16)
  >> Container (6)
>> Eisenbahn, Güterverkehr (1)
>> Flugzeuge (1)
>> Genossenschaft (2)
>> Genußr., Darl. u.ä. (3)
>> Immobilien (alle) (29)
  >> 6b-Fonds (1)
  >> Ausland (3)
  >> Inland (11)
  >> Konsum (0)
  >> Pflegezentren (2)
  >> Projektentwicklung (6)
  >> USA (3)
  >> Wohn,- Gewerbeimmo (3)
>> Namenschuldver. (5)
>> New Energy (15)
  >> Solar (9)
>> Portfoliofonds (6)
>> Private Equity (10)
>> Private Placement (2)
>> Ratensparfonds (8)
>> Realimmobilien (1)
>> Rohstoffe, Gold & Silber (19)
>> Schiffsfonds (3)
>> Sonstiges (3)
>> Waldfonds (2)
>> Favoriten (25)
>> Vorankündigung (1)
>> Platziert (4162)


SUCHE STARTEN
Fonds: HSC Optivita VI Deutschland
Status des Initiators: platziert Mindestanlage: EUR 5.000 Emissionshaus: HSC
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Winterspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten des Fonds
Beteiligung HSC Optivita VI Deutschland
Initiators HSC
Kategorie k. A.
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Ausschüttung z. B. 2019 22.75 %
Verfügbar seit Januar 2006
Substanzquote 96,66%
Fremdkapitalquote 73,29%
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Voraussichtliche Entwicklung
Kurzbeschreibung

Die private Altersvorsorge in Deutschland erfolgt zu einem Großteil über Kapitallebens- und Rentenversicherungen. Aus verschiedenen Gründen wird mittlerweile gut jede zweite dieser Versicherungen nicht bis zum Ende der vereinbarten Laufzeit fortgeführt. Neben der Kündigung der Versicherung zum Rückkaufswert besteht seit 1999 die Möglichkeit, deutsche Kapitallebensversicherungen und Rentenversicherungen mit Kapitalwahlrecht am Kapitalmarkt an spezialisierte Investoren zu veräußern und auf diese Weise einen über dem Rückkaufswert liegenden Verkaufserlös zu erzielen.

Mit der Vermögensanlage HSC Optivita VI Deutschland bietet sich dem Anleger die Möglichkeit, die Funktion des spezialisierten Investors zu übernehmen und sich an einem breit gestreuten Portfolio von Kapitalversicherungen vom deutschen Zweitmarkt zu beteiligen.

Die Laufzeit ist bis zum 31.12.2020 - einseitige Verlängerungsoption seitens der Komplementärin um zweimal ein Jahr. Ordentliche Kündigungsmöglichkeiten zum 31.12. eines Geschäftsjahres, erstmals zum 31.12.2009.

Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
. Einzahlung: 100% plus 5% Agio 14 Tage nach Annahme der Beitrittserklärung. Auszahlungen: Die prognostizierten Gesamtrückflüsse über die gesamte Laufzeit betragen rund 212% der gezeichneten Einlagen ohne Agio.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
. Ab dem Jahr 2018 werden auf Ebene des Anlegers plangemäß positive gewerbliche Einkünfte festgesetzt, die von diesem zu versteuern sind und zu Steuerzahlungen führen. In diesen Jahren können die Gewerbesteueranrechnungsbeträge als Steuerermäßigung geltend gemacht werden. Der prognostizierte Gesamtmittelrückfluss nach Steuern beträgt 165% der Einlage ohne Agio.
Finanzierung
. Das geplante Eigenkapital der Fondsgesellschaft ohne Agio beträgt EUR 20 Mio. Auf das Emissionskapital wird ein Agio in Höhe von 5% erhoben. Mit der Bayerischen Hypo- und Vereinsbank AG ist eine Rahmenkreditlinie in Höhe von EUR 80 Mio. mit variablem Zinssatz vereinbart worden, die eine maximale Beleihungshöhe von 85% des Rückkaufswertes der im Portfolio befindlichen Kapitalversicherungen vorsieht. Die Kreditlinie der Bank ist nicht an bestimmte Laufzeit bzw. Fälligkeit gebunden. In der unteren Tabelle ist die Gewerbesteueranrechnung nicht berücksichtigt.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.