Flussfahrt DONAU - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
Flussfahrt DONAU
Status: platziert Mindestanlage: k. A. Emissionshaus: Hamburgische Seehandlung
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung Flussfahrt DONAU
Emittent Hamburgische Seehandlung
Kategorie Flussfahrt
Agio 3.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit k. A.
Substanzquote 88,43
Fremdkapitalquote k. A.
Einkunftsart Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung sowie Einkünfte aus Kapitalvermögen

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Highlights
- Emittent weist 17 Jahre Erfahrung und gute Leistungsbilanz auf
- Bewährtes Konzept. Alle acht Kreuzfahrtschiffe aus den Vorgängerfonds im bzw. über Plan
- Beschäftigung und Management des Schiffes mit bewährten und erfolgreichen Vertragspartnern vereinbart
- Währungssicherheit: Sämtliche Einnahmen, Ausgaben sowie Fremdfinanzierung in Euro
- Zinsfestschreibung über 9 Jahre für die langfristige Fremdfinanzierung
- Betriebskosten weitgehend auf Vertragspartner ausgelagert
- Hohes Chancenpotenzial bei Verkauf des Kreuzfahrtschiffes, keine Kaufoptionen zu Lasten des Investors vereinbart
- Einkünfte erb- und schenkungssteuerlich privilegiert
- Es liegen zwei Wertgutachten vor, die beide einen deutlich höheren Wert ausweisen als den Kaufpreis
- Attraktive Auszahlungsstaffelung während der Platzierungsphase
So funktionieren geschlossene Fonds/das wichtigste in 120 Sekunden
Was sind geschlossene Fonds? Was ist ein Anbieter? Welche Rolle spielen geschlossene Fonds für die deutsche Wirtschaft? Das Video erklärt die wichtigsten Fakten über geschlossene Fonds. Der Beitrag dauert 2 Minuten und erklärt, wie ein geschlossenenFonds funktioniert. 

Zum FILM
Kurzbeschreibung

Angeboten werden Kommanditbeteiligungen an der Gesellschaft MS "Donau" GmbH & Co. KG. Die Investoren beteiligen sich zunächst als Treugeber über den Treuhänder am Emittenten mit der Möglichkeit, sich später als Kommanditist ins Handelsregister eintragen zu lassen.

Das Anlageobjekt DONAU, mit seinem Charternamen "Avalon Artistry II", ist das neunte Kreuzfahrtschiff bzw. das achte Flusskreuzfahrtschiff, das in der SEEHANDLUNGs-Gruppe im Rahmen von Kommanditgesellschaften betrieben wird. Die Beschäftigung erfolgt über die Globus-Gruppe, deren Inhaber in der Schweiz beheimatet sind. Dazu wurde ein Beförderungsvertrag über sechs Jahre mit einer Gruppengesellschaft geschlossen, verbunden mit zwei dreijährigen Verlängerungsoptionen für den Beförderungsnehmer.

Die DONAU ist ein Passagier-Flussschiff im 4-Sterne-Plus-Segment, das im Januar 2013 von der in diesem Segment äußerst erfahrenen Bauwerft Jac. den
Breejen in den Niederlanden an den Emittenten abgeliefert werden soll.

Die Beteiligung am Emittenten ist auf unbestimmte Zeit geschlossen; eine Kündigung ist grundsätzlich erstmals zum 31. Dezember 2024 möglich.

Bemerkung zur Ergebnisprognose
Bei einer Laufzeit von 12 Jahren ist mit einem Gesamtmittelrückfluss von 200,1% bezogen auf die Beteiligungssumme zu rechnen. Dabei wird eine Steuerbelastung von 41,2% angenommen. In diesem Fall wird davon ausgegangen, dass es sich um einen deutschen Anleger mit einem persönlichen Steuersatz von 45% zzgl. Solidaritätszuschlag ohne Berücksichtigung der Kirchensteuer handelt.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.