x

Anfrage

Sie haben Fragen?

jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

Europa 01 Value Portfolio - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> Agrarfonds (1)
>> AIF Genehmigung (29)
>> Anleihen (2)
>> Containerfonds (0)
>> Crowd Investment (1)
>> Direktinvestment (23)
  >> Container (8)
  >> Solar (0)
>> Eisenbahn, Güterverkehr (8)
>> Flugzeuge (3)
>> Genossenschaft (2)
>> Genußrechte, Darlehen u.ä. (9)
>> Immobilien (alle) (23)
  >> Immobilien 6b-Fonds (1)
  >> Immobilien Ausland (3)
  >> Immobilien Inland (5)
  >> Immobilien Konsum (1)
  >> Immobilien USA (2)
  >> Immobilien Zweitm... (1)
  >> Pflegezentren (1)
  >> Projektentwicklung (5)
  >> Wohn,- Gewerbeimm... (1)
>> Medienfonds (1)
>> Namenschuldver. (2)
>> New Energy (18)
  >> Solarfonds Deutsc... (2)
  >> Solarfonds Europa... (8)
  >> Wasserkraft (2)
  >> Windkraft (4)
>> Öl & Gas (1)
>> Portfoliofonds (4)
>> Private Equity (10)
>> Private Placement (2)
>> Ratensparfonds (6)
>> Realimmobilien (3)
>> Rohstoffe, Gold & Silber (19)
>> Schiffsfonds (13)
  >> Schiffe Zweitmarkt (6)
>> Sonstiges (4)
>> Waldfonds (2)
>> Favoriten (43)
>> Vorankündigung (1)
>> Platziert (4035)


SUCHE STARTEN
Fonds: Europa 01 Value Portfolio
Status des Initiators: platziert Mindestanlage: EUR 15.000 Emissionshaus: Wölbern Invest
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten des Fonds
Beteiligung Europa 01 Value Portfolio
Initiators Wölbern Invest
Kategorie Immobilien Ausland
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Ausschüttung z. B. 2018 k. A.
Verfügbar seit 25.04.2007 plus Nachtrag 1-4
Substanzquote 87,81%
Fremdkapitalquote 0%
Einkunftsart Einkünfte aus Kapitalvermögen

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Voraussichtliche Entwicklung
Kurzbeschreibung

Das Beteiligungsangebot bietet dem Anleger die Möglichkeit zur mittelbaren oder unmittelbaren Beteiligung an der Erste Wölbern Immobilien-Dachfonds Europa 01 Value Portfolio GmbH & Co.  KG in Hamburg.

Die Beteiligungen an den Zielfonds geht die Beteiligungsgesellschaft über die Woelbern Europa 01 Value Portfolio Ltd. (Gibraltar Ltd.) und die PBW II Real Estate Feeder Fund S.A. (Feeder Fund) mit Sitz in Luxemburg ein. Über die Gibraltar Ltd. erwirbt die Wölbern Europa 01 KG Beteiligungen an REOF II sowie an TransEuropean IV. Über den Feeder Fund erwirbt die Wölbern Europa 01 KG eine Beteiligung an PBW II.

Mit dem Beteiligungsangebot Europa 01 Value Portfolio erfolgt über einen Dachfonds die Investition in drei vorgezeichnete, institutionelle Immobilienfonds. Das Angebot offeriert die Chance, über drei Zielfonds der renommierten Immobilienexperten AXA Real Estate Investment Managers, IXIS AEW Europe und Rockspring Property Investment Managers an dem Wertsteigerungspotenzial, insbesondere von ausgewählten Büro- und Einzelhandelsimmobilien in West- und Zentraleuropa, zu partizipieren. Das Dachfondskonzept und die breite Diversifikation der Zielfonds in eine Vielzahl europäischer Immobilien gewährleisten dabei die gewünschte Risikominimierung und Chancen auf signifikante Renditen.

Die Laufzeit der Fondsgesellschaft endet voraussichtlich am 31.12.2015. Die Laufzeit kann um bis zu drei Jahre und maximal bis zur Beendigung der Zielfonds, an denen die Fondsgesellschaft beteiligt ist, verlängert werden.

Marktsituation
Das Wirtschaftswachstum in der Europäischen Union (EU) erreichte im Jahr 2006 mit 2,9% (bzw. 2,7% in der EU-15-Zone) kräftige Zuwachsraten. Damit stieg es gegenüber den Vorjahreswerten (1,4% bzw. 1,7%) deutlich an und konnte auch die Prognosen des Herbstes 2006 um 0,3% übertreffen. Für beide Regionen war es das stärkste Wachstum seit 2000. In erster Linie ist das Wachstum auf die Binnennachfrage zurückzuführen, die dank der Verbesserungen auf dem Arbeitsmarkt deutlich anzog. Weder die Energiepreise, die um 2,2% stiegen und im Sommer 2006 Rekordniveau erreichten, noch die strengere Haushaltspolitik und die Abschwächung der Konjunktur in den Vereinigten Staaten konnten diesen Trend verhindern. Diese Entwicklungen lassen auch für das Jahr 2007 Gutes erwarten. Die Inflationsrate 2006 betrug in der EU 2,2% und lag damit auf dem Niveau von 2005, soll aber dank der etwas niedrigeren Ölpreise und den etwas schwächer als erwartet ausgefallenen Auswirkungen der Umsatzsteuererhöhung in Deutschland für das Jahr 2007 auf 2,0% zurückgehen. Die lebhafte Konjunkturentwicklung führte seit dem letzten Quartal 2005 mit 3 Millionen neuen Stellen in der EU zu einer bemerkenswerten Verbesserung der Beschäftigungslage.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: 100% der Beteiligungssumme zzgl. 5% Agio nach Annahme. Die Mindestzeichnungssumme beträgt EUR 15.000 zzgl. 5% Agio. Höhere Beträge müssen ohne Rest durch 5.000 teilbar sein. Auszahlungen: Die Fondsgesellschaft kann Auszahlungen vornehmen, wenn ein Zielfonds Erlöse erzielt und diese an die Fondsgesellschaft ausgezahlt hat. Die genaue Höhe und der Zeitpunkt der Auszahlungen an die Anleger lassen sich nicht prognostizieren. Auf Basis der von den Zielfondsgesellschaften zur Verfügung gestellten Daten und der Erfolgsbilanz der Vorgängerfonds wird eine Zielrendite der Fondsgesellschaft in Höhe von 9% bis 12% p.a. (IRR-Methode*) und ein Kapitalrückfluss in Höhe von ingesamt 170% bis 190% exkl. Agio vor Steuern und nach allen Gebühren erwartet. Erst wenn der Investitionserfolg der Anleger eine Rendite von 11% p.a. (IRR-Methode*) übersteigt, erhält die geschäftsführende Gesellschaft eine Erfolgsbeteiligung von 10% des verbleibenden Gewinnes. * Der bei dieser Beteiligung verwendete Renditebegriff nach der IRR-Methode beschreibt die Verzinsung des rechnerisch gebundenen Kapitals. Dabei wird neben den Ein- und Auszahlungen auch deren zeitlicher Bezug berücksichtigt. Diese Rendite ist mit den Renditen anderer Kapitalanlagen, die einen anderen Kapitalbindungsverlauf haben, nicht vergleichbar.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
- Sämtliche Einkünfte des Europa 01 Value Portfolio zählen zu den Einkünften aus Kapitalvermögen gem. §20 EstG. Sie werden nach dem steuerlichen Transparenzprinzip unmittelbar auf Ebene des Investors versteuert. - In Deutschland erfolgt eine einheitliche und gesonderte Gewinnfeststellung auf Seiten des Dachfonds durch das Betriebsstättenfinanzamt der Fondsgesellschaft. Jeder Anleger muss seine im Zusammenhang mit der Beteiligung stehenden Sonderwerbungskosten bis spätestens 30.04. des jeweiligen Folgejahres der Fondsgesellschaft mitteilen, da diese ausschließlich im Rahmen der einheitlichen und gesonderten Gewinnfeststellung der Fondsgesellschaft geltend gemacht werden können. Ein steuerlicher Abzug dieser Kosten in der persönlichen Einkommensteuererklärung des Anlegers ist nicht möglich. Die im Rahmen der einheitlichen und gesonderten Gewinnfeststellung festgestellten Beträge sind in die persönliche Einkommensteuererklärung des Anlegers zu übernehmen. Diese werden dem Anleger jährlich durch die Wölbern Treuhand AG mitgeteilt.
Finanzierung
Das Fondsvolumen beträg EUR 50,0 Mio. (zzgl. EUR 2,5 Mio. Agio) und wird zu 100% aus Eigenkapital dargestellt.
Immobilien
ausgewählten Büro- und Einzelhandelsimmobilien in West- und Zentraleuropa

Informationen zum Initiator: Wölbern Invest
Wölbern Invest AG
 
"Die Wölbern Invest KG ist das Emissionshaus der Hamburger Wölbern Gruppe, die seit 1993 erfolgreich Geschlossene Fonds initiiert. Insge­samt hat die Wölbern Gruppe 90 Fonds mit einem Eigenkapital von rund 1,8 Milliarden Euro und einem Investitionsvolumen von 3,4 Milli­arden Euro in Deutschland emittiert (Stand: August 2010). Immobilienfonds auf solide Fundamente setzen Wölbern gilt als Pioneer der Holland Fonds und hat ihren Schwerpunkt auf der Konzeptionierung von sicherheitsorientierten Immobilienfonds in den westeuropäischen Metropolregionen in den Niederlanden, Deutschland, Frankreich und Großbritannien.
 
Der Fokus der Hamburger liegt auf Neubau-Büroimmobilien in sehr guter Lage mit langfristigen Mietverträgen sowie bonitätsstarken Mietern. Eine zentrale Bedeutung wird darüber hinaus seit 2007 dem Nachhaltigkeitsaspekt beigemes­sen. 2010 waren alle Fondsimmobilien als Green Buildings zertifiziert. 2011 wird der grüne Qualitätskurs weiter beibehalten. Die sehr hohe Qualitätsorientierung und die positive Performance der Wölbern Invest KG sind nicht zuletzt auf die Bankenhistorie zurückzuführen. So erhielt das Fondshaus im Sommer 2010 für ausgezeichnete Prozesse und Strukturen das Qualitätssiegel A- im Scope Managementrating. Auch die aktuelle Leistungsbilanz 2009/2010 wurde erneut von Pro Compare ausgezeichnet."
 
Quelle - Scope Analysis: Stand Februar 2011

Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.