Deutsche Finance - Private Fund I - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> AIF Genehmigung
>> Crowd Investment
>> Direktinvestment
  >> Container
>> Genossenschaft
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> 6b-Fonds
  >> Ausland
  >> Pflegezentren
  >> Projektentwicklung
  >> USA
  >> Wohn,- Gewerbeimmo
>> Namenschuldver.
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Waldfonds
>> Favoriten
>> Vorankündigung
>> Platziert


SUCHE STARTEN
Fonds: Deutsche Finance - Private Fund I
Status des Initiators: verfuegbar Mindestanlage: 5.000 € Emissionshaus: Deutsche Finance
Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

Stammdaten des Fonds
Beteiligung Deutsche Finance - Private Fund I
Initiators Deutsche Finance
Kategorie Immobilien (alle)
Agio 5 %
Währung EUR
Status verfuegbar
Verfügbar seit 15.12.2015
Substanzquote 86.73 %
Fremdkapitalquote 0 % (auf Fondsebene)
Einkunftsart Einkünfte aus Kapitalvermögen

Fakten
    Anlagephilosophie
    Geschaeftsbericht_2016
    Info 63
    Info 64
    Info 65
    Info 66
    Info 70
    Info 73
    Info 74
    Info 75

-
Bitte senden Sie mir kostenlos und unverbindlich ein Prospekt zu.
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen
    Hauptprospekt
    Prospektaktualisierung_170801
    DF PRIVATE 1 Zeichnungsunterlagen_Ausfuellbar 08.2017
    DFG_PRIVATE_I_Zeichnungsunterlagen_170801_Muster
    Prospektnachtrag 1
    WAI_02.01.2017

Voraussichtliche Entwicklung
Nachrichten zur Beteiligung

Highlights

- Die institutionellen Zielfonds investieren ausschließlich in die Asset-Klasse Immobilien
- Die institutionellen Zielfonds weisen eine diversifizierte Investmentstrategie auf
- Institutionelle Zielfonds, die den Erwerb von nur einem Vermögensgegenstand (Immobilieninvestment) vorsehen (Single-Asset-Strategien), sind ausgeschlossen
- Die institutionellen Zielfonds müssen ein laufendes Berichtswesen nach anerkannten Bilanzierungsrichtlinien vorweisen.
- Jahresabschlüsse müssen von anerkannten und renommierten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften testiert sein
- Die institutionellen Fondsmanager müssen eigenes Kapital in ihren verwalteten Zielfonds investieren
- Die Zielfondsmanager müssen positive Anlageerfolge im Bereich der Asset-Klasse Immobilien vorweisen können
- Die institutionellen Zielfonds müssen für das Fondsmanagement erfolgsabhängige Gebührenkomponenten aufweisen
- Die institutionellen Zielfonds müssen auf Managementebene eine adäquate Regelung für den Verlust von Schlüsselpersonen vorweisen
- Die Kapitalverwaltungsgesellschaft hat den Prüfungsprozess für die institutionellen Zielfonds erfolgreich abgeschlossen
- 100 % Eigenkapital
- Mindestzeichnungssumme 5.000,-- €
- Investitionsphase 2016 bis 2023
- Geplante Auszahlungsphase ab 2019 - Planung gesamt ca. 150 % +

Informationen zur Beteiligung
/Deutsche-Finance-160119-2.jpg

/Deutsche-Finance-160119-3.jpg
/Blog-Deutsche-Finance-161130.jpg
Kurzbeschreibung

Im Rahmen der Platzierung der DF Deutsche Finance PRIVATE Fund I GmbH & Co. geschlossene InvKG („PRIVATE Fund I” oder „Fondsgesellschaft“) wird Anlegern eine Beteiligung an einer Kommanditgesellschaft angeboten. Diese soll spätestens 18 Monate nach Beginn des Vertriebs nach dem Grundsatz der Risikomischung gemäß § 262 KAGB und im Übrigen in Einklang mit den in den Anlagebedingungen festgeschriebenen Anlagekriterien investiert sein.

Der Anleger beteiligt sich an dem PRIVATE Fund I als Treugeber über eine Treuhandkommanditistin und begründet damit eine mittelbare Beteiligung an einer gewerblichen Investmentkommanditgesellschaft. Die Position des Treugebers ist der Position eines direkten Kommanditisten des PRIVATE Fund I angenähert, dabei wird der Treugeber jedoch insbesondere im Gegensatz zum Direktkommanditisten nicht als Gesellschafter in das Handelsregister eingetragen. 

Der Treugeber schließt zu diesem Zweck mit der Treuhandkommanditistin, der DF Deutsche Finance Trust GmbH, einen Treuhandvertrag ab, aufgrund dessen zwischen dem treuhänderisch beigetretenen Anleger und der Treuhandkommanditistin die Regelungen des Gesellschaftsvertrags des PRIVATE Fund I entsprechend zur Anwendung kommen.

Nach dem Beitritt als Treugeber ist es auch möglich, von der Stellung als Treugeber in die Stellung eines unmittelbar beteiligten Direktkommanditisten der Fondsgesellschaft zu wechseln. Ein unmittelbarer Beitritt als Direktkommanditist ist grundsätzlich nicht vorgesehen.


Informationen zum Initiator: Deutsche Finance

Die Deutsche Finance Group mit Sitz in München und Präsenzen in Zürich, Paris und London  ist ein international agierender Investmentmanager und spezialisiert auf institutionelle Private Market Investments in den Bereichen Immobilien, Private Equity Real Estate und Infrastruktur. Durch innovative Finanzstrategien und fokussierte Asset- Management-Beratung bietet die Deutsche Finance Group privaten, professionellen und institutionellen Investoren exklusiven Zugang zu institutionellen Märkten und deren Investment-Opportunitäten.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.