Deutsche Finance Investment Fund 13 (Anteilsklasse B) - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
  >> Container
  >> Sonstige
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Ausland
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
>> Infrastruktur
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
Deutsche Finance Investment Fund 13 (Anteilsklasse B)
Status: verfuegbar Mindestanlage: EUR 5.000 Emissionshaus: Deutsche Finance
Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

Stammdaten
Beteiligung Deutsche Finance Investment Fund 13 (Anteilsklasse B)
Emittent Deutsche Finance
Kategorie 1. AIF Genehmigungen
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status verfuegbar
Verfügbar seit 07.02.2019
Substanzquote 83,62%
Fremdkapitalquote 0,00%
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten
    DeutscheFinance-InvestementFund13-Fakten
    DeutscheFinance-InvestementFund13-Flyer
    DFG-IF 13-Startportolio

-
Bitte senden Sie mir kostenlos und unverbindlich ein Prospekt zu.
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen
    DeutscheFinance-InvestmentFund13-Prospekt-Nachtrag1_190218
    DeutscheFinance-InvestementFund13-ZS_Muster
    DeutscheFinance-InvestementFund13-ZS
    DeutscheFinance-InvestementFund13-ZS_Ausfüllbar
    DeutscheFinance-InvestementFund13-Prospekt
    DeutscheFinance-InvestmentFund13-Prospekt-Nachtrag2_190502
    DeutscheFinance-InvestementFund13-WAI

Voraussichtliche Entwicklung
Warnhinweis: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.
Nachrichten zur Beteiligung

Bild
Highlights
                                                /190527-DF-1.jpg
Einzahlung / Auszahlung / Verkauf
Einzahlung: Gesamteinzahlung durch insgesamt 180 Sparraten. Hiervon als anfänglich zu leistende Ersteinlage mindestens 20 % der gezeichneten Kommanditeinlage (entspricht 36 Sparraten) zzgl. Ausgabeaufschlag auf die gezeichnete Kommanditeinlage. Eine höhere Ersteinlage ist in 10 %-Schritten (entspricht jeweils 18 Sparraten) bezogen auf die gezeichnete Kommanditeinlage möglich und verkürzt in diesem Umfang die Einzahlungsdauer. Laufende Resteinzahlung durch bis zu 144 monatliche Sparraten.

Während des Einzahlungszeitraums können bis zu 5 Sonderzahlungen geleistet werden und damit die gezeichnete Kommanditeinlage auch vorzeitig vollständig erbracht werden. Eine höhere Ersteinlage sowie etwaige Sonderzahlungen führen zu einer Verkürzung der Einzahlungsdauer, nicht zu einer Herabsetzung der monatlichen Sparraten.

Auszahlung: Ausschüttungen erfolgen halbjährlich anteilig, jeweils zum 30.06. und zum 31.12. des folgenden Geschäftsjahres. Bis zum Zeitpunkt der vollständigen Einzahlung der gezeichneten Kommanditeinlage werden Ausschüttungsansprüche mit den ausstehenden Sparraten verrechnet und nicht an die Anleger ausgezahlt. Dies führt somit zu einer Verkürzung des Einzahlungszeitraums, nicht zu einer Herabsetzung der monatlichen Sparrate.
Kurzbeschreibung

Das Beteiligungsangebot richtet sich vornehmlich an in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtige natürliche Personen, die als Privatanleger über grundlegende Kenntnisse bezüglich des angebotenen Alternativen Investmentfonds und der damit einhergehenden Rechte und Pflichten verfügen.

Das Anlageziel der durch dieses Beteiligungsangebot angesprochenen Privatanleger sollte vor dem Hintergrund ihrer Vermögensverhältnisse eine langfristige unternehmerische Beteiligung als mittelbarer Gesellschafter an einem geschlossenen Alternativen Investmentfonds zum Zweck der Vermögensbildung und -optimierung sein, der in ein weltweit diversifiziertes Portfolio in der Asset-Klasse Immobilien und Infrastruktur mit Wertsteigerungspotenzial und entsprechenden Rückflüssen an die Privatanleger investiert.

Der Investmentfonds beginnt mit seiner Eintragung im Handelsregister und ist grundsätzlich bis zum 31.12.2033 befristet, so dass mit Ablauf dieses Datums plangemäß die Liquidationseröffnung erfolgen soll. Die Dauer des Investmentfonds kann mit einfacher Mehrheit der abgegebenen Stimmen durch Gesellschafterbeschluss um bis zu drei weitere Jahre verlängert werden.

Die ordentliche Kündigung der Beteiligung an dem Investmentfonds durch einen Anleger oder ein sonstiger Austritt sind während der Dauer des Investmentfonds ausgeschlossen. Unberührt bleibt das Recht des Anlegers zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund.


Informationen zum Initiator: Deutsche Finance

Die Deutsche Finance Group mit Sitz in München und Präsenzen in London, Zürich, Luxemburg und Denver ist als Finanzdienstleistungskonzern in den Geschäftsbereichen Strategieberatung, Asset Management, Fund Management, Anlageberatung und Anlegerverwaltung tätig und spezialisiert auf institutionelle Private Market Investments in den Assetklassen Immobilien, Private Equity Real Estate und Infrastruktur. Durch innovative Finanzstrategien und fokussierte Asset Management-Beratung bietet die Deutsche Finance Group privaten, professionellen und institutionellen Investoren exklusiven Zugang zu internationalen Märkten und deren Investment-Opportunitäten.

Stand: 02/2019


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.