x

Anfrage

Sie haben Fragen?

jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

Balanced Portfolio Asia - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> Agrarfonds (1)
>> AIF Genehmigung (29)
>> Anleihen (2)
>> Containerfonds (0)
>> Crowd Investment (1)
>> Direktinvestment (23)
  >> Container (8)
  >> Solar (0)
>> Eisenbahn, Güterverkehr (8)
>> Flugzeuge (3)
>> Genossenschaft (2)
>> Genußrechte, Darlehen u.ä. (9)
>> Immobilien (alle) (23)
  >> Immobilien 6b-Fonds (1)
  >> Immobilien Ausland (3)
  >> Immobilien Inland (5)
  >> Immobilien Konsum (1)
  >> Immobilien USA (2)
  >> Immobilien Zweitm... (1)
  >> Pflegezentren (1)
  >> Projektentwicklung (5)
  >> Wohn,- Gewerbeimm... (1)
>> Medienfonds (1)
>> Namenschuldver. (2)
>> New Energy (18)
  >> Solarfonds Deutsc... (2)
  >> Solarfonds Europa... (8)
  >> Wasserkraft (2)
  >> Windkraft (4)
>> Öl & Gas (1)
>> Portfoliofonds (4)
>> Private Equity (10)
>> Private Placement (2)
>> Ratensparfonds (6)
>> Realimmobilien (3)
>> Rohstoffe, Gold & Silber (19)
>> Schiffsfonds (13)
  >> Schiffe Zweitmarkt (6)
>> Sonstiges (4)
>> Waldfonds (2)
>> Favoriten (43)
>> Vorankündigung (1)
>> Platziert (4035)


SUCHE STARTEN
Fonds: Balanced Portfolio Asia
Status des Initiators: Rueckabwicklung Mindestanlage: USD 10.000 Emissionshaus: IVG
Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten des Fonds
Beteiligung Balanced Portfolio Asia
Initiators IVG
Kategorie Immobilien Asien
Agio 5.00 %
Währung USD
Status Rueckabwicklung
Ausschüttung z. B. 2018 k. A.
Verfügbar seit 31.01.2008
Substanzquote 83,47%
Fremdkapitalquote 0%
Einkunftsart Einkünfte aus Kapitalvermögen

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung

Der Anleger beteiligt sich mittelbar über die Treuhandkommanditistin oder unmittelbar als Direktkommanditist an der Fondsgesellschaft "IVG Balanced Portfolio Asia GmbH & Co. KG".

Die Dauer der Fondsgesellschaft ist unbefristet. Eine erstmalige Kündigung der Beteiligung durch den Anleger ist mit einer Frist von neun Monaten zum 31.12.2019 möglich.

Die Gesellschaft wurde auf Grund der wirtschaftlichen Lage rückabgewickelt (Stand: 29.09.2009).

Die Fondsgesellschaft erwirbt sukzessive ein Index-Zertifikat welches an die Performance des IVG Asia Real Estate Index gekoppelt ist. Diesem Index liegen ausgesuchte institutionelle Immobilienfonds und gegebenenfalls eine vorübergehende Liquiditätstranche als Basiswerte zugrunde. Diese Zielfonds investieren mit individuellen Anlagestrategien in die asiatischen Immobilienmärkte.

Zertifikatsemittentin des Index-Zertifikats ist die AIV S.A. (AIV). Hierbei handelt es sich um einen Verbriefungsorganismus in der Rechtsform einer Kapitalgesellschaft mit beschränkter Haftung (société anonyme) nach dem Recht des Großherzogtums Luxemburg. Für jede Zertifikatsemission wird von der AIV ein Teilvermögen (Compartment) gegründet, welches wirtschaftlich und rechtlich unabhängig ist. Im Rahmen dieses Compartments hat die Zertifikatsemittentin bisher Beteiligungen an vier einzelnen asiatischen Zielfonds (Basiswerte) nachvollzogen.

Die Fondsgesellschaft wird ein Index-Zertifikat im Nominalwert von mindestens USD 200 Mio. bis maximal USD 400 Mio. erwerben. Die Stückelung wird in Form von Zertifikaten zu je USD 1.000 nominal erfolgen, mindestens 200.000 und maximal 400.000 Stück als Anfangsemission. Die Zertifikate ermöglichen der Fondsgesellschaft Rückflüsse zu erhalten, deren Höhe abhängig von der Performance eines vorher bestimmten Bezugswertes (IVG Asia Real Estate Index) ist. Dabei gewähren die Zertifikate keinen Anspruch auf eine unmittelbare Beteiligung an den Basiswerten (Zielfonds).

Die Auswahl der dem Index zugrunde liegenden Basiswerte und deren Gewichtung erfolgt durch die IVG Private Funds GmbH. Es besteht seitens der Zertifikatsemittentin keine Verpflichtung gegenüber der Fondsgesellschaft, tatsächlich in die einzelnen Basiswerte des Index zu investieren. Aus diesem Grunde wird von einer fiktiven Beteiligung gesprochen ("Fiktive Beteiligung").

Das Index-Zertifikat ist endfällig, dass heißt die Fondsgesellschaft hat zum Ende der Laufzeit Anspruch auf die Auszahlung des dann gültigen Indexwertes. Während der Laufzeit kann die Fondsgesellschaft der AIV die Zertifikate zurückverkaufen und so die Wertentwicklung entsprechend der Performance der einzelnen Zielfonds realisieren. Eine Verpflichtung der AIV zum Rückkauf besteht jedoch nicht.

Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: Die Einzahlung von 100% zzgl. Agio soll bis zum 20. des auf die Annahme der Beitrittserklärung folgenden Monats erfolgen. Die Mindestbeteiligung beträgt USD 10.000 (zzgl. 5% Agio). Alle höheren Beträge müssen durch 1.000 ohne Rest teilbar sein. Die Einzahlung und die Ausschüttung erfolgen in USD. Die Fondsgesellschaft bietet den Anlegern darüber hinaus in der Beitrittserklärung den Service an, die Rückflüsse in EUR zu erhalten. Frühzeichnerbonus: Für Beitritte mit Einzahlung bis zum 20.12.2008 erhält der Anleger einen Frühzeichnerbonus auf sein eingesetztes Eigenkapital ohne Agio, der, sofern Liquidität vorhanden, zusammen mit der ersten Ausschüttung ausbezahlt wird. Dieser beträgt anteilig 4,5% p.a. Die Berechnung erfolgt jeweils mit Wirkung ab dem auf die Einzahlung folgenden Monatsersten und nur für volle Monate bis zum 30.06.2009. Eigenkapitalrückfluss und Zielergebnis: Das Beteiligungskonzept strebt mit dem Erwerb des Index-Zertifikates auf Grundlage der prognostizierten Ergebnisse der Zielfonds bei einer angenommenen Fondslaufzeit bis voraussichtlich 2016 ein nach IRR-Methode* ermitteltes Zielergebnis von 10 -14 % p.a. vor Steuern an (Zeitraum für die Berechnung 01.07.2009 bis 30.06.2016). Die Kapitalrückflüsse sind nicht garantiert, sondern resultieren aus den Ergebnissen und der Performance der Zielfonds, die im Index-Zertifikat abgebildet werden. Je nach tatsächlicher Performance der Zielfonds können die tatsächlichen Rückflüsse von dem erwarteten Kapitalrückfluss erheblich abweichen. Die Zielfonds haben eine dreijährige Investitionsphase. Erste Rückflüsse aus dem möglichen Verkauf von Zertifikaten werden erst ab dem Jahr 2009 erwartet. Auszahlungen der Fondsgesellschaft in den ersten Jahren ergeben sich gegebenenfalls nur aus der verzinslichen Anlage von Eigenkapital, welches noch nicht für den Erwerb aller Zertifikate verwendet werden konnte. * Die mit der Methode des Internen Zinsfußes ermittelte Rendite trifft lediglich eine Aussage über die Verzinsung dieses während der Beteiligungsdauer gebundenen Kapitals, nicht jedoch über die Verzinsung des ursprünglich eingesetzten Kapitals. Sie ist daher nicht mit der Verzinsung anderer Kapitalanlagen vergleichbar, bei denen sich das gebundene Kapital nicht ändert. Sie ist auch mit der Rendite von festverzinslichen Wertpapieren nicht vergleichbar.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Die Anleger erzielen aus dem Verkauf beziehungsweise der Einlösung der Zertifikate sowie aus der Anlage liquider Mittel durch die Fondsgesellschaft Einkünfte aus Kapitalvermögen, die ab 01.07.2009 der Abgeltungssteuer von 25% zuzüglich Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer unterliegen. Das für die Fondsbeteiligung ermittelte jährliche steuerliche Ergebnis wird dem einzelnen Anleger im Rahmen der einheitlichen und gesonderten Gewinnfeststellung mitgeteilt.
Finanzierung
Das Fondsvolumen wird mindestens USD 235,66 Mio. und maximal USD 475 Mio. zzgl. 5% Agio betragen. Im Investitions- und Finanzierungsplan ist beispielhaft ein mittleres Szenario mit einem Volumen von rund USD 348 Mio. kalkuliert. Die IVG Private Funds GmbH, Bonn, hat eine Platzierungsgarantie abgegeben, mit der die Platzierung des als Eigenkapital festgelegten Betrages zum 30.06.2009 garantiert wird.

Informationen zum Initiator: IVG
IVG Private Funds GmbH
 
"Die IVG Private Funds GmbH, eine Tochter der IVG Immobilien AG, gehört zu den führenden bankenunabhängigen Fondsanbietern. Investitionsschwer­punkte sind hochwertige Büroimmobilien in europäischen Metropolen. Mit ihrem inflationsgesicherten Sachwertcharakter haben sich die EuroSelect Fonds bisher als weitgehend krisenfest erwiesen und waren von Mieterinsol­venzen nur unwesentlich betroffen. So zeigt sich in der Leistungsbilanz 2009 der Gesamtvermietungsstand mit 99,8 Prozent unverändert; außerdem wurden 103,5 Prozent der prospektierten Mieterträge (in Landeswährung) erzielt. Der verantwortungsvolle Umgang mit dem anvertrauten Kapital der Anleger wurde auch von externen Experten mehrfach bestätigt.
 
Scope be­scheinigte der IVG Private Funds GmbH und der Private Funds Management GmbH mit einem „AA" Rating ein ausgezeichnetes Management von „sehr hoher Qualität". Bereits im Februar 2010 hatte die IVG Private Funds GmbH von der Feri EuroRating Services AG die erstmalig vergebene Auszeichnung „Bester Initiator - Immobilien International" erhalten. Mit ihren beiden Ge­schäftsbereichen IVG Investment und IVG Funds wird sich die IVG in enger Zusammenarbeit mit ihrem Asset Management-Team an 18 Standorten in Europa künftig als eine Investmentplattform positionieren und über ihre EuroSelect Fonds für private Anleger neue Anlagemöglichkeiten vorwiegend in europäischen Metropolen anbieten. Die IVG Immobilien AG zählt zu den großen Immobiliengesellschaften in Europa. Sie verwaltet an 18 Standorten mit rund 600 Mitarbeitern (FTE) Assets in Höhe von rund 22 Milliarden Euro."
 
Quelle - Scope Analysis: Stand Februar 2011

Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.