26. INP Deutsche Sozialimmobilien - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
  >> Container
  >> Sonstige
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Ausland
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
>> Infrastruktur
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
26. INP Deutsche Sozialimmobilien
Status: verfuegbar Mindestanlage: k. A. Emissionshaus: INP
Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

Stammdaten
Beteiligung 26. INP Deutsche Sozialimmobilien
Emittent INP
Kategorie 1. AIF Genehmigungen
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status verfuegbar
Verfügbar seit 14.03.2019
Substanzquote 90,22%
Fremdkapitalquote 39,05%
Einkunftsart Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten
    INP-26INPDeutscheSozialimmobilien-Broschüre
    INP-26INPDeutscheSozialimmobilien-Fakten

-
Bitte senden Sie mir kostenlos und unverbindlich ein Prospekt zu.
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen
    INP-26INPDeutscheSozialimmobilien-Prospekt
    INP-26INPDeutscheSozialimmobilien-WAI
    INP-26INPDeutscheSozialimmobilien-ZS

Voraussichtliche Entwicklung
Warnhinweis: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.
Nachrichten zur Beteiligung

Bild
Highlights

- Fondsgesellschaft - 26. INP Deutsche Sozialimmobilien GmbH & Co. Geschlossene Investment-KG
- Fondsimmobilien - Fünf Pflegeeinrichtungen/Pflegewohnanlagen in Saarbrücken, Großenaspe, Techau, Wehretal und Gräfenberg sowie eine Kindertagesstätte in Essen
- Fondsvolumen - 53.508.840 EUR
- Zeichnungskapital - 31,0 Mio. EUR
- Mindestbeteiligung - 10.000 EUR; höhere Beträge ganzzahlig durch 1.000 teilbar
- Agio - 5 % auf die Kapitaleinlage
- Geplante Fondslaufzeit - rd. 13 Jahre (bis 31.12.2031)
- Auszahlungsprognose - Monatlich in Höhe von 4,50 % p. a.; Gesamtauszahlungen in Höhe von rund 157,4 % bis zum Jahr 2031 prognostiziert

Kurzbeschreibung

Die Anleger des AIF "26. INP Deutsche Sozialimmobilien GmbH & Co. Geschlossene Investment-KG" beteiligen sich - direkt als Kommanditisten (Direktkommanditisten) oder indirekt als Treugeber über die Treuhänderin, die CURATIS Treuhandgesellschaft mbH, Hamburg - an der Fondsgesellschaft, die mittelbar über Objektgesellschaften in ein Immobilienportfolio, bestehend aus fünf Pflegeeinrichtungen/Pflegewohnanlagen und einer Kindertagesstätte, investiert.

Beteiligungsobjekt
Der AIF hat sich als Kommanditist an sechs Objektgesellschaften (konkrete Anlageobjekte) beteiligt: INP Dudweiler GmbH & Co. KG INP Großenaspe GmbH & Co. KG INP Techau GmbH & Co. KG INP Wehretal GmbH & Co. KG INP Gräfenberg GmbH & Co. KG INP Kita Essen GmbH & Co. KG
Vermietung
Alle Objekte sind langfristig vermietet.
Immobilien
1) Haus Friedrich Ludwig Jahn (Saarbrücken, Saarland) 2) Seniorenresidenz Großenaspe (Großenaspe, Schleswig-Holstein) 3) Pflegezentrum Techau (Techau, Schleswig-Holstein) 4) Forstgarten Stift Wehretal (Wehretal, Hessen) 5) Seniorenhaus St. Michael (Gräfenberg, Bayern) 6) Kindergarten Weltentdecker (Essen, Nordrhein-Westfalen)

Informationen zum Initiator: INP

Konjunkturunabhängig und losgelöst von kurzfristigen Anlagetrends, stellen Investments in Sozialimmobilien eine attraktive Form der Vermögensanlage dar – mit zunehmendem Investitionsbedarf. Denn der demografische und soziale Wandel bedeutet eine große Herausforderung hinsichtlich der steigenden Anzahl an Pflegebedürftigen in Deutschland. Gleichzeitig besteht eine große Nachfrage im Bereich der professionellen Kinderbetreuung.

Die INP Holding AG ist als Initiator alternativer Investments und als Asset Manager im Bereich der Sozialimmobilien tätig. Der Fokus liegt dabei auf stationäre Pflegeeinrichtungen, ergänzt um Kindertagesstätten an ausschließlich deutschen Standorten.

Lernen Sie uns als zuverlässigen und kompetenten Partner an Ihrer Seite kennen.

Stand 04/2018


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.