x

Anfrage

Sie haben Fragen?

jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

2. Sonnenschiff-Fonds - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> Agrarfonds (1)
>> AIF Genehmigung (29)
>> Anleihen (2)
>> Containerfonds (0)
>> Crowd Investment (1)
>> Direktinvestment (23)
  >> Container (8)
  >> Solar (0)
>> Eisenbahn, Güterverkehr (8)
>> Flugzeuge (3)
>> Genossenschaft (2)
>> Genußrechte, Darlehen u.ä. (9)
>> Immobilien (alle) (23)
  >> Immobilien 6b-Fonds (1)
  >> Immobilien Ausland (3)
  >> Immobilien Inland (5)
  >> Immobilien Konsum (1)
  >> Immobilien USA (2)
  >> Immobilien Zweitm... (1)
  >> Pflegezentren (1)
  >> Projektentwicklung (5)
  >> Wohn,- Gewerbeimm... (1)
>> Medienfonds (1)
>> Namenschuldver. (2)
>> New Energy (18)
  >> Solarfonds Deutsc... (2)
  >> Solarfonds Europa... (8)
  >> Wasserkraft (2)
  >> Windkraft (4)
>> Öl & Gas (1)
>> Portfoliofonds (4)
>> Private Equity (10)
>> Private Placement (2)
>> Ratensparfonds (6)
>> Realimmobilien (3)
>> Rohstoffe, Gold & Silber (19)
>> Schiffsfonds (13)
  >> Schiffe Zweitmarkt (6)
>> Sonstiges (4)
>> Waldfonds (2)
>> Favoriten (42)
>> Vorankündigung (1)
>> Platziert (4035)

Jamestown 30
Kategorie: Immobilien USA
Emittent: Jamestown


SUCHE STARTEN
Fonds: 2. Sonnenschiff-Fonds
Status des Initiators: platziert Mindestanlage: EUR 5.000 Emissionshaus: Solarsiedlung
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten des Fonds
Beteiligung 2. Sonnenschiff-Fonds
Initiators Solarsiedlung
Kategorie Solarfonds Europa,Welt
Agio 0.00 %
Währung EUR
Status platziert
Ausschüttung z. B. 2018 4.83 %
Verfügbar seit 10.03.2008
Substanzquote 89,97%
Fremdkapitalquote 32%
Einkunftsart Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Voraussichtliche Entwicklung
Informationen zur Beteiligung
Wir freuen uns, Ihnen mit dem 2. Sonnenschiff-Fonds erneut eine Beteiligung an einem einzigartigen Projekt zu offerieren, das durch ökologischen Anspruch und ökonomische Rendite überzeugt.

Profitieren Sie von dem Erfahrungsschatz der Solarsiedlung GmbH mit fünf erfolgreichen Freiburger Solarfonds.

Der geschlossene Gewerbeimmobilienfonds bietet Ihnen:

  1. eine Beteiligung am Freiburger Servicecenter „Sonnenschiff“, einem der innovativsten Gebäude Europas
  2. finanzielle Sicherheit, regelmäßige und steigende Einnahmen mit Ihrem persönlichen Engagement für eine nachhaltige, lebendige Zukunft.

 Ihre Vorteile:

  • Die Fondsimmobilie Sonnenschiff ist fertiggestellt und vollständig vermietet.
  • Die Ausschüttung steigt auf über 6,5%.
  • Eine Beteiligung ist schon ab 5000 Euro möglich.
  • Durch die hervorragende Lage in Freiburg sind langjährige Mietüberschüsse und hohe Wertsteigerungen gesichert.

 Sie leisten einen aktiven Beitrag zum Klima- und Ressourcenschutz.

Die Fondssumme wurde bereits fast vollständig eingeworben. Wir bieten Ihnen für kurze Zeit noch die Möglichkeit, die wenigen verbliebenen Anteile zu zeichnen.

Zeichnen Sie jetzt!

Kurzbeschreibung
Der Investor beteiligt sich unmittelbar als Direktkommanditist oder wahlweise indirekt über die Treuhandkommanditistin als Treugeber an der 2. Freiburger Sonnenschiff-Fonds GmbH & Co KG.

Die Fondsgesellschaft erwirbt die Büroflächen 1. und 2. Obergeschoss im neu errichteten "Sonnenschiff", einem Geschäftshaus in Freiburg. Das Vermögen der Gesellschaft setzt sich aus dem Teileigentum (Büroflächen im 1. und 2. Obergeschoss), dem Miteigentumsanteil am Grundstück sowie den Liquiditätsreserven zusammen. Gegenstand der Gesellschaft ist die Vermietung des im Fonds befindlichen Vermögens an gewerbliche Mieter.

Im Plusenergiehaus® verbinden sich hochentwickelte Technologien mit natürlichen Baustoffen und anspruchsvoller Architektur. Die Solaranlage auf dem Dach produziert mehr Strom als die Bewohner verbrauchen können. So wird das eigene Haus zu einem Kraftwerk, das die Allgemeinheit mit umweltfreundlichen Strom versorgt und den Besitzern eine zusätzliche Einnahmequelle erschliesst. Die Häuser sind hocheffizient wärmegedämmt und besitzen eine aktive Belüftung, bei der die frische Aussenluft von der abgehenden Innenluft erwärmt wird. Das Plusenergiehaus® benötigt nur ein Zehntel der Heizenergie eines konventionellen Hauses. Die nach Süden ausgerichtete Fensterfront lässt die Sonne im Winter das Haus erwärmen. Im Sommer beschattet das Solardach die Fenster und es herrschen immer gleichbleibend angenehme Temperaturen im Inneren.

Die Beteiligungsgesellschaft wird auf unbestimmte Zeit errichtet. Es liegt im Ermessen der Gesellschafterversammlung das Anlageobjekt zu einem möglichst günstigen Zeitpunkt zu veräußern. Die Prognoserechnung endet beispielhaft mit dem Jahr 2029. Zu diesem Zeitpunkt werden der Verkauf des Objektes und damit verbundene Realisierung der Wertsteigerung unterstellt. Eine Kündigung gegenüber der Gesellschaft ist erstmals mit einer Frist von 12 Monaten zum 31.12.2018 möglich.
Beteiligungsobjekt
Funktionalität erfüllt das "Sonnenschiff" höchste Ansprüche an eine Vielfälltige wirtschaftliche Nutzung. Als Dienstleistungengszentrum für die international renommierte Solarsiedlung am Freiburger Schlierberg vereint es Handel und Kulinarik im Erdgeschoss, verschiedene Büros und Praxen in den Obergeschossen und exklusive Penthäuser, eingebettet in eine reizvolle Dachgartenlandschaft. Ökologisch ist das "Sonnenschiff" ein Quantensprung in der Bautechnologie. Das Plusenergie® Haus ist die Antwort auf die ökologischen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts, ein Gebäude, das mehr Energie produziert als verbraucht. Problemloses Parken ist in einer Tiefgarage mit 130 Plätzen möglich. Auf die Ladenflächen mit Nebenräumen entfallen insgesamt 1.553 m² der Fläche. Weitere 1.007 m² sind der Tiefgarage sowie den Verkehrsflächen zwischen den Ladengeschäften zuzurechnen. Die Büroflächen umfassen insgesamt eine Nutzfläche von 2.504 m² Mieter der Bürofläche sind 15 Unternehmen aus verschiedenen Branchen, die Räume mit einer Fläche zwischen 56.5 und 335 m² haben. Für ein Büro mit einer Fläche von 246 m² liegt noch kein Mietvertrag vor. Zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung laufen Verhandlungen mit mehreren Mietinteressenten, so dass von einer Vermietung bis zur Übernahme der Immobilie durch den Fonds ausgegangen werden kann. Für die wesentlichen Mieter (Flächen über 100 m²) wurden Auskünfte über deren Bonität eingeholt. Alle Auskünfte waren positiv. Es wurden, abhängig von der Grundfläche, Mieten zwischen EUR 11,30 und EUR 13,40/m² vereinbart.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: 100% nach Annahme. Ein Agio wird nicht erhoben. Die Mindestbeteiligung beträgt EUR 5.000. Ausschüttung: Während der Vermietungsphase: 102,85% Anteil am Veräußerungsgewinn: 160,43%
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Der Fonds erzielt als vermögensverwaltende Gesellschaft Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung. Das steuerliche Ergebnis wird den Anlegern im Verhältnis ihrer Kapitaleinlage zugewiesen.
Finanzierung
Das Kommanditkapital beträgt EUR 5.150.000, das Fremdkapital EUR 2.400.000. Sollten sich jedoch die Konditionen bis zum Zeitpunkt der Darlehensaufnahme gegenüber der Planung deutlich verschlechtern, kann der volle Kaufpreis über Eigenkapital finanziert werden.
Bemerkung zur Ergebnisprognose
Es wir ein Spitzensteuersatz von 45% unterstellt


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.