Einkaufsstrategie der HTB
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Afrika
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


FILME
Zurück zur Nachrichtenübersicht
<<<

Einkaufsstrategie der HTB
vom 28.06.2021
/210628-HTB.jpg

Grundsätzlich liegt der Fokus der HTB Immobilienzweitmarktfonds auf der Erzielung stabiler Cashflows durch diversifizierte Investitionen in wertstabile Immobilien, wie z.B. Büro- und Betreiberimmobilien in TopLagen, sowie ausgewählte Wohnimmobilien und Gewerbeimmobilien mit Ankermietern aus dem Bereich Lebensmitteleinzelhandel, die sich auch in Zeiten der Pandemie als krisenresistent bewährt haben. Auch bei CoreImmobilien findet das Assetmanagement der HTB durch akribische Bewertung, jahrzehntelanger Erfahrung und ihrem sehr guten Netzwerk stets den Sweetspot und identifiziert Assets, die am Zweitmarkt unterbewertet sind. Als Beleg dafür sind beispielsweise die Einkaufsfaktoren des Vorgängerfonds (HTB 10) heranzuziehen, der 2020 die Vollinvestition erreichte - zum durchschnittlichen Einkaufsfaktor vom 15-fachen der Jahresrohmieten.

Der HTB 10 konnte bereits während der Investitionsphase einen ersten lukrativen Verkauf realisieren. Das Beispielinvestment in eine Frankfurter Büroimmobilie konnte im Durchschnitt mit einem Plus von ca. 31 % nach 8 Monaten Haltedauer, durch aktives Assetmanagement der HTB, erfolgreich abgeschlossen werden. Zudem wurde der Rückfluss, zur Steigerung der Gesamtperformance direkt und ohne zusätzliche Gebühren reinvestiert. Diese Reinvestition in eine Frankfurter Prestigebüroimmobilie ist innerhalb der letzten 4 Monate bereits um über 20% gestiegen und verspricht ebenfalls ein lukratives Investment zu werden. Weiterhin steht der nächste äußerst attraktive Verkauf einer Büroimmobilie in Berlin an. Dadurch wird es zum Jahresende 2021 eine erste Sonderauszahlung beim HTB 10 geben. Der Verkaufsfaktor wird voraussichtlich ca. dem 26-fachen der Jahresmiete entsprechen.

Der aktuell im Vertrieb befindliche HTB Immobilieninvestment 11 hat sich bereits an 45 Fonds mit 113 Objekten beteiligt. Ein Beispielinvestment hieraus ist derzeit der HGA City-Fonds Hannover. Der Fonds ist in die Ernst-August-Galerie in bester Lage in Hannover investiert. Das Shopping-Center wird von ECE gemanagt und war vor der CoronaPandemie sehr erfolgreich. Der Zweitmarktkurs lag hier in der Spitze bei ca. 135%. Aktuell wurden Anteile zu über einem Drittel günstiger gehandelt. Ein anderes Beispiel ist ein Büroensemble im Frankfurter Norden, das derzeit zu einem Drittel Leerstand aufweist. Hier konnte der HTB 11 nach eingehender Bewertung günstig einsteigen. Aufgrund des anziehenden Frankfurter Büromarktes und des guten Managements kann davon ausgegangen werden, dass im weiteren Verlauf wieder die Vollvermietung erreicht werden kann und dementsprechend auch der Zweitmarktkurs anziehen wird. Insgesamt wurde das bis dato eingekaufte Portfolio für den HTB 11 zum 17,5fachen der Jahresmieten erworben, weist einen hohen Anteil an Wohnimmobilien sowie eine ganze Reihe staatlicher bzw. erstklassiger Mieter aus. Zu diesen Sicherheitsattributen kommt noch die breite Streuung über viele Segmente des deutschen Immobilienmarktes, von Wohnen über Einzelhandel hin zu Büro und Hotelimmobilien. Alles in einem Paket!

Der Fokus der HTB auf die Erzielung stabiler Cashflows erfolgt durch diversifizierte Investitionen in wertstabile Immobilien, z. B. Büro- und Betreiberimmobilien in Toplagen. Ausgewählte Wohn- und Gewerbeimmobilien mit Ankermietern aus den Bereichen Lebensmitteleinzelhandel, halbstaatliche Mieter wie GMG/Telekom, Deutsche Bahn etc. und staatliche Mieter wie die Bundesrepublik Deutschland, der Freistaat Thüringen oder die Stadt München. Alles Mieterbonitäten, die sich auch in Zeiten der Pandemie als krisenresistent bewährt haben. Genauere Einblicke in den HTB Immobilieninvest 11 und das Portfolio haben Sie hier:

Über diesen Hyperlink finden Sie Informationen zu: HTB Immobilien Portfolio 11




Fonds aus diesem Artikel:
HTB Immobilien Portfolio 11
Emittent HTB
Fondstyp 1. AIF Genehmigungen
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status verfuegbar
Ausschüttung 2021 4.00 %
Verfügbar seit 07.05.2020
Substanzquote 94,50%
Fremdkapitalquote 0,00%

Die letzten Nachrichten: