Dubai 1000 Hotelfonds - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigung
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> New Energy
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten

ProReal Secur 4
Kategorie: Sonstiges
Emittent: One Group


SUCHE STARTEN
Dubai 1000 Hotelfonds
Status: platziert Mindestanlage: € 10.000 Emissionshaus: Dubai 1000
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Frühlingsspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung Dubai 1000 Hotelfonds
Emittent Dubai 1000
Kategorie k. A.
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit Juni 2005
Substanzquote 90,24 %
Fremdkapitalquote 0 %
Einkunftsart Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hiermit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung

Die Anleger treten der Dubai 1000 Hotel-Fonds GmbH & Co.KG, Hamm/Westfalen (im Folgenden Beteiligungsgesellschaft), als Kommanditisten oder Treugeber bei.

Gegenstand der Gesellschaft ist der Erwerb eines Grundstücks und dessen Bebauung mit einer Hotelimmobilie bzw. der Erwerb eines mit einer neu erstellten Hotelimmobilie bebauten Grundstücks in Dubai und die Vermietung dieser Immobilie. Die Planung sieht den Bau oder Erwerb eines klassisch modernen Hotelneubaus in der 4-Sterne Kategorie mit mindestens 1.000 Zimmern und einer dazugehörigen Parkgarage vor.

Die Beteiligungsgesellschaft wird auf unbestimmte Dauer errichtet. Der Anleger ist berechtigt das Gesellschaftsverhältnis frühestens Ende 2017 zu kündigen.

Marktsituation
In den letzten Jahren hat sich Dubai weltweit zum Fixstern unter den Reisedestinationen entwickelt. Die prognostizierten Besucherzahlen wurden jedes Jahr erreicht und meistens klar überschritten. So waren es 2004 bereits über 5,4 Mio. Besucher, die als Urlaubs- oder Business-Gäste in die Golfmetropole kamen. Die Prognosen für die nächsten Jahre sind gigantisch, so dass für 2010 bereits mit 15 Mio. Gästen gerechnet wird. Um diesen Besucherstrom gewachsen zu sein, benötigt Dubai dringend neue Hotels. Vor allem in der 4- und 5-Sterne-Kategorie ist die Nachfrage überproportional hoch. So haben etwa in 2004 von den über 236.000 deutschen Gästen 206.000 in Hotels der beiden höchsten Kategorien übernachtet.
Immobilien
Das DUBAI 1000 Hotel mit 1.050 Zimmern ist als das zur Zeit größte Hotel der 4-Sterne-Kategorie in den Vereinigten Arabischen Emiraten geplant. 1.000 Zimmer stehen dabei den Hotelbetrieb zur Verfügung. 50 Zimmer werden mit einer besonderen Ausstattung versehen und stellen die so genannten "Owner-Suites" dar. Pro Etage entstehen 34 Zimmer, die in ihrer Ausstattung in allen Stockwerken gleich ausfallen. Den Sockelbereich des Hotels bildet die automatische Parkgarage. Auf dem Garagenbereich entstehen 37 Stockwerke, von denen die untersten beiden als Doppelstockwerk den großzügigen Empfangsbereich bilden. Darüber sind dann ebenfalls in einem Doppelstockwerk verschiedene Restaurants und die modern gestylte Hotelbar zu finden. Etwa in der Mitte des Hotelkomplexes ist die Businessetage mit verschieden große Konferenzräumen und ein High-Tech-Businesscenter untergebracht. In den restlichen 32 Etagen befinden sich alle Hotelzimmer. Die Außenanlage des Hotels beinhaltet eine nach neuesten Gesichtspunkten gestaltete Poolanlage mit Restaurantbereich.
Finanzierung
Das geplante Kommanditkapital der Gesellschaft beträgt € 142.950.000. Die Finanzierung der Investition erfolgt mit dem Eigenkapital der Gesellschafter. Eine teilweise Fremdfinanzierung ist laut Gesellschaftsvetrag grundsätzlich möglich.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Zwischen Deutschland und den Vereinigten Arabischen Emiraten besteht ein Doppelbesteuerungsabkommen, so dass die Besteuerung der Einkünfte in den Vereinigten Arabischen Emiraten erfolgt, in Deutschland fällt lediglich der sogenannte "Progressionsvorbehalt" an.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Die Einzahlung hat zu 100 % plus Agio sofort nach Annahme des Beitritts zu erfolgen. Die Fondsgesellschaft plant Ausschüttungen in Höhe von 10 % p.a.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.